Testbericht

AV-Receiver Pioneer VSX LX 50

Von einem Pioneer-Receiver erwartet die Menschheit, dass er Neuland betritt. Dafür verdient der Pioneer VSX LX 50 für 1200 Euro Beifall, obwohl noch nicht feststeht, ob der Schritt zu der brandneuen Digital-Schnittstelle HDMI 1.3 wirklich was bringt...

  1. AV-Receiver Pioneer VSX LX 50
  2. Datenblatt
Pioneer VSX LX 50

© Archiv

Pioneer VSX LX 50

Wo anfangen, könnte man bei dem neuen VSX LX 50 von Pioneer fragen. Der schillernde Ausstattungsreichtum lässt sich kaum überblicken.

VSX LX 50 Anschlüssse

© Julian Bauer

Dabei hat der 1200-Euro-Surrounder durchaus auch Substanz zu bieten. Etwa die sieben Gegentakt-Endstufen, deren Plus- und Minus-Seiten Pioneer highendig symmetrisch vis-a-vis an zwei großen Kühlkörpern aufstellte. Und die mit fünfbeinigen Feldeffekt-Multitransistoren von Sanken arbeiten, die gleich die Treiber und eine Wärmeregelung beinhalten und die mit ihren Kennlinien Röhren ähneln. HiFi-gerecht auch, dass Surround-Back-Verächter die übrigen Endstufen für Bi-Amping hernehmen können. Doch dann findet sich am und im VSX LX 50 auch vieles, was in die Nähe von Luxus kommt. Eine gewisse Klientel, etwa Besitzer von THX-Boxensets, schwören immer noch auf eine entsprechende elektronische Signal-Vorbehandlung, also bekam der VSX LX 50 das THX Select2.

VSX LX 50 Anschlüssse

© Julian Bauer

Die HDMI-1.3-Eingänge nehmen die neuen HD-Tonformate an. Die 7.1-Pre-Outs erlauben den Anschluss von Zusatzendstufen. Die Back-Amps dienen auch für Bi-Amping oder Multiroom.

Unfassbaren Aufwand treibt Pioneer auch bei der automatischen Einmessung, die drei Bass-Raumresonanzen bekämpfen will und den Hall nicht nur in neun Frequenzbändern, sondern Kanal für Kanal im zeitlichen Ablauf analysiert. All dies - eine Datenbank merkt sich's - darf gern für diverse Hörorte geschehen.Aber was soll's, der Pioneer hält auch für Geradfrequenzgängler immer noch viele nützliche Vorzüge bereit. Etwa die iPod-Dock-Schnittstelle hinten und die USB-Buchse vorne, die Musik und OSD-Playlist-Infos von einem Speicher-Stick holt. Gar nicht schlecht, dass der Pioneer gegebenenfalls nicht nur MP3, sondern auch WMA oder AAC entschlüsselt.

Und das ganz Besondere: Als einer der weltersten Surrounder kommt mit zwei Großprozessoren arbeitende der VSX LX 50 mit den brandneuen HDMI-1.3-Schnittstellen und den entsprechenden Decodierkünsten daher. Weil es im Moment noch keinen 1.3-Player gibt, liest sich die Aufzählung der Tonformate zunächst nur wie eine PR-Mitteilung von Dolby und DTS: Zu der bekannten Latte kommen nun Dolby True HD und DTS HD Master Audio dazu.

Ergo musste sich der Pioneer wie jeder andere AV-Receicer bewähren, zum Beispiel mit UKW-Musik, die er - fein, weit und strahlend - geradezu zelebrierte. Bei der CD-Wiedergabe heimste der VSX LX 50 besonders bei zarteren Weisen Lobeshymnen ein. Mitreißend, wie er jede Lippenbewegung und noch das zarteste Hauchen der Stimme von Vienna Teng übertrug ("Dreaming Through The Noise", ZOE-CD).Seine Preisklasse verriet der VSX LX 50 allenfalls im Bass. Da agierte etwa ein Yamaha RX V 2700 (1/07) druckvoller.

Auch bei Surround glänzte der VSX LX 50 mit akzentuierten Stimmen und detailliertem Ambiente. Nur im Tiefbass könnten die Verhältnisse noch stabiler sein. Unterm Strich klingt der Pioneer aber prima. Vielleicht kommt mit True HD & Co noch ein Bonus dazu.

Pioneer VSX LX 50

HerstellerPioneer
Preis1200.00 €
Wertung45.0 Punkte
Testverfahren1.0

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

AV-Receiver Pioneer SC LX 72
Testbericht

Zum Anfassen knubbelig-plastisch und fest", gab es Lob für den Bass. Allerdings rückte der Pioneer SC LX 72 (1800 Euro) die Stimme einer Vienna Deng…
image.jpg
Testbericht

Viel Power, viele Extras und große Spielfreude mit Surround, um 1200 Euro
image.jpg
Testbericht

Blu-ray und HD-Ton sind in aller Munde. Mittlerweile müssen selbst AV-Receiver der 400-Euro-Klasse diese Extras beherrschen. der Pioneer tut das.
Pioneer BDP 450
Testbericht

Pioneer synchronisiert die Taktung von AV-Receiver und Blu-ray-Player über PQLS. Ob das den Klang verbessert, zeigt der Test.
Pioneer SC-LX 87
AV-Receiver mit DSD-Streaming

Es gab tatsächlich noch etwas, das teure AV-Receiver bisher noch nicht konnten: DSD-Streaming. Pioneer will diesen Mißstand mit dem neuen SC-LX 87…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.