Testbericht

AVM Fritz Fon MT-F

Über die Hülle des Fritz Fon MT-F lässt sich zwar streiten, dafür macht AVM aber beim Innenleben vieles richtig. Das MT-F klingt ordentlich und wird über Firmwareupdates oft mit neuen Funktionen versorgt.

  1. AVM Fritz Fon MT-F
  2. Datenblatt
  3. Wertung
AVM Fritz Fon MT-F

© AVM

AVM Fritz Fon MT-F

Pro

  • guter Klang
  • Telefonbuch mit Fotos
  • Strahlungsminimierer Voll-Eco-Mode
  • exzellenter Klang
  • RSS- und Mailfunktion
  • Internetradio
  • updatefähig

Contra

  • Headacoustics-Messsystem inkompatibel
  • kein Gürtelchip
81,2%

Auch AVM war recht früh mit HD-Telefonie am Markt. Kein Wunder, schließlich haben mittlerweile viele der DSL-Telefonanlagen aus der Fritzbox-Fon-Reihe eine CAT-iq-Basis eingebaut. Der Schritt zum eigenen HD-Mobilteil war also mehr als konsequent.

In der Praxis funktioniert  die AVM-HD-Telefonie auch prima, nur mit unserem Headacoustics-Messsystem wollte sich die Fritzbox Fon WLAN 7390 nicht verstehen. Der Grund: Während AVM mit einer Paketlänge von 30 Millisekunden arbeitet, nimmt das Messsystem nur Pakete mit 20 Millisekunden Länge an.

Bis zur endgültigen Klärung wurde aus diesem Grund das hier getestete Modell an die Basis des Gigaset S685IP eingebucht, was aber nicht dramatisch ist, da die Datenpakete von der Basis nicht bearbeitet werden - bei CAT-iq-Telefonen sind Komponenten wie Echocanceler im Mobilteil verbaut.

Insgesamt kam das AVM-Mobilteil bei den Akustikmessungen noch auf ein Gut. Während sich die Messungen im Narrowband am Kopf nicht dramatisch vom Gigaset-Testsieger unterschieden, kann das AVM-Modell dem Gigaset-Mobilteil im HD-Betrieb am Ohr in Empfangsrichtung nicht das Wasser reichen.

Dafür klingt das AVM-Modell in Senderichtung besser als das Gigaset S685IP . Kaum Unterschiede gibt's in der Summe beim Freisprechen in HD - hier sind beide Modelle besser als die Konkurrenz.

Richtig punkten kann das AVM Fritz Fon MT-F mit der Ausstattung, die sogar von Firmwareupdate zu Firmwareupdate immer besser wird. Neben bekannten Funktionen wie dem E-Mail-Abruf, dem Streamen von Webradiosendern oder einem üppigen Telefonbuch hat AVM mittlerweile die Möglichkeit geschaffen, Bilder ins Telefonbuch zu laden, sodass man gleich sieht, wer gerade anruft.

Auch beherrscht das MT-F seit einiger Zeit den Strahlungsminimierer Voll-Eco-Mode. So macht es sich das MT-F auf Platz 3 der connect-Bestenliste bequem und ist das perfekte  HD-Mobilteil für alle, die eine CAT-iq-fähige Fritzbox nutzen.

Weitere Informationen:

Netztest: Telefonie und Internet

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Testbericht AVM Fritz Fon MT-D
Testbericht

51,8%
<div>Mit dem Fritz Fon MT-D bringt AVM sein erstes eigenentwickeltes Festnetz-Telefon auf den Markt - akustisch…
AVM MT-F
Testbericht

81,2%
Genau wie Handys sind Schnurlostelefone längst nicht mehr nur zum Telefonieren da. Das Mobilteil MT-F von AVM zeigt,…
AVM C3
Testbericht

AVM geht beim Fritz!Fon C3 mit bauchigem Gehäuse und anderer Produktbezeichnung neue Wege. Geht der Plan auf?
AVM Fritzfon M2
Testbericht

80,8%
Das AVM Fritzfon M2 beweist im Test eine eine fantastische Klangqualität dank HD-Telefonie. Hinzu kommt eine üppige…
AVM fritzfon C4
Schnurlose Telefone

82,8%
Das Fritzfon C4 von AVM verbindet die Tugenden seiner Vorgänger Fritzfon C3 sowie MT-F und kann somit im Test voll…
Alle Testberichte
ZTE Nubia Z11 Mini
Mittelklasse Smartphone
79,8%
Das Design stimmt und auch technisch ist alles dabei. Doch der Test des ZTE Nubia Z11 Mini enthüllt Schwächen.
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.