Kopfhörerverstärker

Bakoon HPA-01M im Test

Der Bakoon HPA-01M vereint Spannungs- und Stromverstärker auf kleinstem Raum. Dabei wird der kompakte Kopfhörerverstärker von einem Akku gespeist.

Bakoon HPA-01M

© Bakoon

Bakoon HPA-01M

Pro

  • Akku-Betrieb
  • für Heim- und Mobileinsatz geeignet
  • kraftvoller Klang

Contra

  • nur ein Analog-Eingang
Hervorragend

Satori ist das japanische Wort für „Offenbarung“. Die SATRI-Schaltung repräsentiert als abgekürzte Form die ungewöhnliche Technologie des südkoreanisch-japanischen Herstellers Bakoon. 1991 von Akira Nagai in Japan gegründet, stieg das Unternehmen zunächst in die Entwicklung von D/A-Wandlern ein. SATRI tauchte bald darauf als Link- und IC-Baustein in der Entwickung auf.

Im Gegensatz zu üblichen Verstärkerkonzepten, die zunächst die Spannung verstärken und dann den Strom-Anforderungen des Kopfhörers nachkommen, erzeugt die „elektrisierte Offenbarung“ sofort den benötigten Strom. Wo keine Spannungsregulierung stattfinden muss, sind deutlich geringere Verzerrungen und Rauschanteile die Folge. Eine Rückkopplung kann nicht entstehen. Aber muss ein Stromverstärker immer per Netzteil versorgt werden? Nein. Im Gegenteil: Ein Akku zeichnet sich im Vergleich zum konventionellen Netzteil durch seine schnellere Stromlieferfähigkeit aus.

Bakoon HPA-01M

© Bakoon

Der HPA-01M vereint auf kleinstem Raum Spannungs- und Stromverstärker sowie zweistufige Gain-Anpassung. Der einzige Eingang nimmt eine Analog-Miniklinke auf.

Aus dem „Idle-Modus“ erwacht der HPA-01M schließlich, wenn das Netzteil grün signalisiert und erst nach Trennung des Netzteils ist der Amp spielfertig. Es gibt zwar nur einen Analog-Eingang, jedoch zwei parallele 3,5-mm-Ausgänge mit Low/High-Anpassung für den klassischen Spannungsausgang.

Hörtest

Eigentlich könnte der Hörtest bereits beendet sein, denn was dieses flache Ding an Kraft und Durchzeichnung entfaltet, sucht seinesgleichen. Schon der Spannungsverstärker vermag mit seiner natürlich offenen Darbietung, einen Großteil getesteter Mobil-Amps hinter sich zu lassen! An der famosen Durchsichtigkeit eines Meridian Prime kommt er jedoch nicht vorbei. Am Strom-Output sind aber selbst nach längerem Hinhören kaum Differenzen zum Prime auszumachen. Doch eines: Der HPA-01M klingt sogar noch etwas kraftvoller und federnder.

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Stax SR-009
Kopfhörer

Um den Kopfhörer-Spezialisten Stax war es hierzulande in den letzten Jahren relativ ruhig. Unter neuer Vertriebsflagge und mit weiterentwickelten…
Oehlbach XXL DAC-Ultra
High-End

Oehlbach stellt mit dem XXL DAC-Ultra einen neuen High-End-Kopfhörerverstärker mit asynchronem USB-Eingang und integriertem DA-Wandler vor.
Beyerdynamic A2
Kopfhörerverstärker

Der Beyerdynamic A2 kann sich an den angeschlossenen Kopfhörer anpassen, lässt sich fernsteuern und bietet eine um Welten bessere Verarbeitung als…
in-akustik Premium Headphone Amp No.1
Premium Headphone Amp No.1 & No.2

Die kompakten Kopfhörerverstärker Premium Headphone Amp No.1 und No.2 von in-akustik sollen für guten Klang unterwegs sorgen. Der integrierte…
Chord Hugo TT
Mobiler Kopfhörer-Verstärker als Tabletop

Die Tabletop-Version des mobilen Kopfhörerverstärkers lässt sich besser bedienen und ist aufgeräumter.
Alle Testberichte
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
ZTE Nubia Z11 Mini
Mittelklasse Smartphone
79,8%
Das Design stimmt und auch technisch ist alles dabei. Doch der Test des ZTE Nubia Z11 Mini enthüllt Schwächen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.