Studio-Kopfhörer

Beyerdynamic DT 1770 PRO im Test

Als frischer Vertreter der Profi-Liga stellt sich der geschlossene Beyerdynamic DT 1770 Pro mit seinem neuen Tesla-2.0-Antrieb unserem Test.

Robust-edles Outfit

© Beyerdynamic

Robust edles Outfit: Der DT1770 Pro soll wie der DT 770 Pro weltweit im Studiobetrieb den Ton angeben, aber auch bei HiFi-Fans.

Pro

  • grundehrlicher, präziser Klang
  • überwältigende Feindynamik
  • Schnelligkeit
  • Pegelfestigkeit
  • sehr prägnanter und tiefer Bass

Contra

  • -

Fazit

audio Klangurteil: 88 Punkte; Preis/Leistung: Überragend
Hervorragend

Der Beyerdynamic DT 1770 PRO – hier im Test: blickt auf eine lange Vorgeschichte: HiFi-Fans lieben Beyerdynamic für ihre klangstarken Kopfhörer wie den Klassiker DT880. Musikprofis und Toningenieure schätzen die Mikrofone und die Kopfhörer – etwa den zigtausendfach verkauften DT 770 Pro – der über 90 Jahre alte Traditionsfirma. Die Studiolegende 770 bekommt mit dem Beyerdynamic DT 1770 PRO nun einen großen Bruder – mit aufwendigerer Technik und neuen Details.

Um Kraft und Genauigkeit zu erzielen, verbauten die Heilbronner in dem 250- Ohm-Hörer ihre vom Beyerdynamic T1 (2, Gen.) abgeleitete Tesla-Treibertechnologie. Zusammen mit einer neuen, dreilagigen Compound-Membran soll sie präzisen, verzerrungsfreien und hochauflösenden Klang garantieren. Für den Studioalltag lassen sich die Ohrpolster des Beyerdynamic DT 1770 PRO mit Velours oder hochwertigem Kunstleder austauschen. Was übrigens für die meisten Teile gilt, auch für die Polsterung des verstellbaren Federstahlkopfbügels. Funktionsstoff aus Polystefasern soll den Langzeit-Tragekomfort erhöhen. Auf dem Kopf sitzt der DT 1770 Pro in der Tat angenehm und ohne Druck auszuüben.

Herrlich klares Stimmtimbre

Die beiden mitgelieferten Spiral- und Glattkabel lassen sich einseitig geführt mit einem Klick des XLR-Steckers andocken. Die Abstimmung des geschlossenen Hörers sollte seiner peniblen Studioaufgabe gemäß neutral ausfallen, mit einem Faible für akribische Stimmarbeit.

XLR-Anschluss

© Beyerdynamic

Profi-Betrieb: Das einseitig zugeführte Kabel dockt mit einem verriegelbaren XLR-Anschluss an

Und so glänzte der Beyerdynamic DT 1770 PRO mit herrlich klarem Stimmtimbre (Natalie Merchant, Linda Ronstadt), aber auch mit blitzblanken Bläsern (Buena Vista Social Club) und ausleuchtendem Raumambiente und Schmelz bei Klassik (Sol Gabetta). Dazu kommen staubtrockene, abgrundtiefe Bassattacken und extreme Pegelfestigkeit. Sympathisch ist seine Akkuratesse, ohne gleich den Oberbuchhalter zu spielen. Und so lässt dieser Profi auch alle HiFi-Fans aufhorchen.

Fazit

Der Beyerdynamic DT 1770 PRO ist ein gestandener Studio- und Monitoring-Profi, besticht durch Präzision, exakte Durchhörbarkeit und grandiose Pegelfestigkeit nebst rabenschwarzem Tieftonkeller.

Mehr Infos zu dem Thema finden Sie hier!

Lesetipp

Kopfhörer beim Sport
Kopfhörertypen

Ob zu Hause im Wohnzimmer, beim Sport, auf Reisen oder am DJ-Pult in der Disco - für jedes Einsatzgebiet gibt es speziell abgestimmte Kopfhörer. Das…

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Beyerdynamic Custom One Pro
Testbericht

Der Träger des Beyerdynamic Custom One Pro kann sowohl Optik als auch Klang individuell an seinen Geschmack anpassen. Wir haben den HiFi-Kopfhörer…
Auf der CES 2013 stellt beyerdynamic den in weißer Ausführung erhältlichen Custom One Pro White sowie das Custom Headset vor - ein mit allen Custom-Modellen operierendes,  professionelles Mikrofon.
CES-2013-Weltpremiere

Auf der CES 2013 stellt beyerdynamic den in weißer Ausführung erhältlichen Custom One Pro White sowie das Custom Headset vor - ein mit allen…
Beyerdynamic T-51P
On-Ear-Kopfhörer

78,0%
Mit niedriger Impedanz soll sich der Beyerdynamic T-51p besonders für den mobilen Einsatz eignen. Wir haben den…
Sennheiser Momentum Wireless
Noise-Cancelling-Kopfhörer

Sennheiser erweitert die Momentum-Reihe um einen Bluetooth-Kopfhörer mit Noise Cancelling. Wir haben den Sennheiser Momentum Wireless getestet.
Beyerdynamic T1
Tesla-Kopfhörer

Die zweite Generation des Beyerdynamic-Flaggschiffs T1 soll noch besser sein, als sein Vorgänger. Wir haben den Tesla-Kopfhörer getestet.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.