Carsharing-App

Book-n-drive im Test

Book-n-drive ist ein regionaler Carsharing-Anbieter im Rhein-Main-Gebiet, der zusätzlich mit Flinkster kooperiert. Die dazugehörige App erweist sich im Test als gelungen und bietet eine optimale Kostenübersicht.

Book-n-drive Carsharing App

© Book-n-drive

Book-n-drive Carsharing App

Book-n-drive

iTunes Google-Play

Book-n-drive gibt es nur im Rhein-Main-Gebiet - dennoch kann man über die App deutschlandweit nutzen, denn das Unternehmen kooperiert mit Flinkster. Die App ist relativ schlicht, aber gut zu bedienen, obwohl die Struktur insgesamt etwas unübersichtlich ist. Die Suchfunktionen sind umfangreich: Autos werden in der Karte oder nach Entfernung sortiert angezeigt, Infos zu Fahrzeugen und Stationen sind ausführlich. Leider funktionierte auf dem iPhone die Adresssuche nicht, und die Bildschirmdarstellung ist auch unter Android teilweise fehlerhaft.

book-n-drive

© book-n-drive

Ausführliche Infos und optimale Kostenübersicht bei Book-n-drive - und leider auch einzelne Programmierfehler.

Überzeugend sind die Features: ÖPNV-Verbindung und Routenplanung zur Station, Buchungsbestätigung per Mail und SMS, eine Übersicht über Reservierungen und Fahrten. Auch kann man eine Bemerkung zur Buchung angeben, die auf der Rechnung erscheint, und es gibt eine Kostenübersicht der Fahrten. Nicht so toll waren die getesteten Fahrzeuge: ein seit einem Monat defekter rechter Außenspiegel, eine fehlende Kofferraumabdeckung, mangelhafte Sauberkeit. Tankquittungen, die seit anderthalb Monaten im Bordbuch liegen, sind auch wenig vertrauenerweckend. Das ist vermutlich nicht repräsentativ, aber schade, denn die Buchungen und Fahrten funktionierten ansonsten gut.

Hier geht's zum Carsharing-App-Vergleich

Das Angebot 

  • Carsharing-Typ: Stationär
  • Einsatzart: Kurstrecke, Langstrecke
  • Städte: 7 (DA, F, MZ, Oberursel, OF, Rüsselsheim, WI)
  • Fahrzeuge: > 400
  • Fahrzeugarten: Viele
  • Kosten: Anmeldung kostenlos; verschiedene Tarifmodelle mit und ohne Monatsgebühr; Stunden- und Kilometerpreis; Tagespreis
  • Beispiel: 1 Std. inkl. 5 km = 7,45 Euro; 4 Std. inkl 20 km = 23,80 Euro
  • Buchung: App, online, telefonisch
  • Web: www.book-n-drive.de
  • Test: in Frankfurt

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

MeMobility Carsharing App
Carsharing-App

MeMobility bündelt mehrere Carsharing-Anbieter in einer einzigen App. Im Test zeigt sich zwar, das einige praktische Features fehlen, aber für eine…
Navi-App Scout
Navi-App

Aus Skobbler wird Scout: Die beliebte Navi-App auf Open-Street-Map-Basis geht unter neuer Führung runderneuert ins Rennen. Kann die Gratis-App im…
aCoDriver 3
Fahrassistenzsystem

Drei Fahrassistenzsysteme für iOS und Android in einer App - das verspricht aCoDriver 3. Wir haben die kostenlose App getestet.
iOnRoad
Fahrassistenzsystem

Die Fahrassistenz-App iOnRoad bietet insgesamt ein gutes System mit vielen Zusatzfeatures, aber leider mit einer sehr schwachen…
MyDriveAssist
Fahrassistenzsystem

Fahrassistenz via App: Die Verkehrsschilderkennung von Bosch MyDriveAssist setzt auf die Cloud und ist unglaublich präzise - deshalb aber auch…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.