Testbericht

Datenblatt

  1. Burmester B25
  2. Datenblatt

Technische Daten und Testergebnisse

Allgemeine Daten  
Abmessung (B x H x T) 21,0 x 100,0 x 34,0 cm
Gewicht 23,0
Oberflächen
Farbe Eisbeere, Silber, Makassa
Technische Merkmale  
Bassprinzip Wege Bassreflex
Anzahl der Wege 3
Arbeitsprinzip Vollaktiv
Ausstattung  
Anschluesse Bi-Wiring
Anschlüsse XLR
Raumanpassung
Surround-Ergänz.
Cinch
Labor-Merkmale  
Maximale Lautstärke oberer Wert 107 dB
untere Grenzfrequenz (-3dB) 40 Hz
Untere Grenzfrequenz (-6 dB) 37 Hz
Nennimpedanz (Audio) 3 Ohm
Bewertung  
Dynamikwunder mit direktem, anspringendem Klangbild, tönt riesig groß.
Wenig räumlich, bei klassischem Gesang nicht immer neutral.
Bassqualität 80
Basstiefe (Bassfundament) 95
Detailtreue (Präzision) 100
Feindynamik 110
Maximalpegel (Lebendigkeit) 85
Neutralität 90
Ortbarkeit 105
Räumlichkeit (Luftigkeit) 85
Verarbeitung überragend
Klangurteil überragend 94
getestet in Ausgabe: 1 / 08

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Lautsprecher Burmester B 20
Testbericht

Was die Burmester B 20 (5000 Euro das Paar) nicht mochte, waren Schallpegel im Angeberbereich. Dafür gelang ihr eine geradezu schlafwandlerische…
image.jpg
Testbericht

Sie überzeugen, wo andere kapitulieren: Die deutsche Manufaktur Burmester optimiert ihre neue B30 speziell für große Hörabstände und schwierige…
Burmester B 30
Testbericht

Die Burmester B 30 (9000 Euro das Paar) verzichtet auf Hervorhebungen und spektakuläre Einzeleigenschaften zugunsten einer neutralen und…
Burmester BA31
Standbox

Die neue BA 31 bekam einen zweites AMT für die Rückseite, um Luftigkeit, Räumlichkeit & Anbindung an den Raum zu verbessern. Kann die…