Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Kopfhörer

Denon AH-D7200 im Test

Neun Jahre hat sich Denon Zeit genommen, um den Nachfolger des AH-D7000 zu entwickeln. Das Warten hat sich gelohnt: Der AH-D7200 bietet mehr, vor allem besseres Holz.

Kopfhörer Denon AH-D7200

© Denon

Die hochwertige Verarbeitung aus Walnussholz beim Denon AH-D7200 macht nicht nur optisch was her, sondern beeinflusst auch den Klang.

Jetzt kaufen
EUR 1.895,00

Pro

  • wuchtiges und dominantes Klangbild
  • sehr gute dynamische Feinzeichnung
  • exzellente Verarbeitung

Contra

Fazit

AUDIO Klangurteil: 90 Punkte; Preis/Leistung: sehr gut
Hervorragend

Schon der Denon AH-D7000​ setzte auf Naturholz als Resonanzverstärker: Hochglanzpoliertes Mahagoni war vor neun Jahren das Material der Wahl. Beim neuen AH-D7200 bestehen die Hörkapseln nun aus nachhaltig erzeugtem und matt poliertem Walnussholz, was dem Gesamtklang mehr Wärme und Fülle verleihen soll. Es fühlt sich außerdem sehr gut an – Holz ist nun einmal ein Handschmeichler.​

Auch sonst schöpft Denon aus dem Vollen: So besteht die Haltekonstruktion der Kapseln aus im Druckgussverfahren hergestelltem Aluminium und ist außen leicht mattiert. Den fast vollständig gepolsterte Stahlbügel haben die Denon-Mannen auf seiner Oberseite mit feinem Schafsleder überzogen. An der Unterseite findet sich weiches Kunstleder, das sehr sauber mit Steppnähten versehen ist. Aus speziellem Memoryschaum bestehen die ebenfalls mit dem Kunstleder überzogenen Ohrpolster. Das sauerstofffreie Kupferkabel ist abnehmbar und mit Gewebe geschützt.​

Insgesamt ist dieser neue Kopfhörer hervorragend verarbeitet, und so klang er auch. Seine tonale Abstimmung war warm und leicht basslastig mit voluminösem Tiefbass. Das Klangbild zeigte sich sauber durchstrukturiert mit schöner, breit aufgebauter Bühne. Der Denon wurde auch bei längerem Musikgenuss nie anstrengend, weder musikalisch noch vom Tragekomfort her.​

Dank hohen Wirkungsgrades (99 dB mit 1 mW an 32-Ohm-Ersatzlast) und niedriger Impedanz (24 Ohm) eignet sich der Denon auch für den Betrieb am Smartphone. Die Audiomessungen offenbaren keine Schwächen: Lob verdienen der satte Tiefgang und der ausgwogene Frequenzgang. Selbst bei einem Pegel von 100 dB klirrt der geschlossene Kopfhörer nicht nennenswert.​

Fazit

​Da ist Denon ein würdiger Nachfolger gelungen: Optisch als auch akustisch stellt der AH-D7200 eine gelungene Weiterentwicklung des AH-D7000 dar. Zumal die Japaner gleichzeitig auch noch den Preis gesenkt haben. Die Verarbeitung der edlen Materialien ist exzellent, der Kopfhörer wurde selbst im Dauerbetrieb nie störend. Die warme tonale Abstimmung mit leichter Bassanhebung kam vielen Genres entgegen. Ob Klassik, Jazz oder akustische Musik – das Walnussholz fühlte sich mit allem wohl, und es durfte auch mal knallig-rockig werden.​

Mehr zum Thema

Denon AH-D7100
Testbericht

Der Denon AH-D7100 ist mit seinem stolzen Preis von 1250 Euro für echte Musik-Enthusiasten gedacht. Wir haben den HiFi-Kopfhörer getestet.
Denon Urban Raver AH-D321
"Sounds Like You"-Produktlinie

Mit dem Music Maniac AH-D340 und dem Urban Raver AH-D321 präsentiert Denon zwei neue On-Ear-Kopfhörermodelle. Diese erweitern die aktuelle "Sounds…
Sennheiser Momentum Wireless
Noise-Cancelling-Kopfhörer

Sennheiser erweitert die Momentum-Reihe um einen Bluetooth-Kopfhörer mit Noise Cancelling. Wir haben den Sennheiser Momentum Wireless getestet.
Bakoon HPA-01M
Kopfhörerverstärker

Der Bakoon HPA-01M vereint Spannungs- und Stromverstärker auf kleinstem Raum. Dabei wird der kompakte Kopfhörerverstärker von einem Akku gespeist.
Audio-Technica  ATH-W 1000Z
HiFi-Kopfhörer

Der Audio-Technica ATH-W 1000Z beeindruckt nicht nur mit edel poliertem Teak-Holz, sondern überzeugt im Test auch mit seinem weichen und warmen…
Alle Testberichte
Toyota C-HR
Navigation und Infotainment
Mit dem C-HR bringt Toyota ein cool designtes Crossover-Modell auf den Markt. Wir haben das Auto samt Navigations- und Infotainment-System getestet.
Dual CS-550
Plattenspieler
Mit dem CS 550 vertreibt der Traditionshersteller Dual einen soliden Plattenspieler. Wie er klingt, lesen Sie im Test.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.