Testbericht

Denon DCD-500 AE

Was Denon da zu einem wirklich fairen Preis anbietet, nötigt einfach Respekt ab.

  1. Denon DCD-500 AE
  2. Datenblatt
image.jpg

© Archiv

Für die tägliche Praxis offeriert der CD-Spieler DCD-500 AE alles Nötige. Die Möglichkeiten der Display-Anzeige, der Programmierung oder Wiederholung scheinen weltweit standardisiert. Die Zeiten, wo noch Streit entbrannte um die Frage, ob ein Player bestimmte Passagen von A nach B programmieren ließ, sie auf Wunsch wiederholte oder deren Restspielzeit anzeigte, sind wohl ad acta gelegt: Aktuelle Player können dies alles.

Dass nun der DCD-500 AE seine Digital-Daten nur über einen so genannten optischen Digitalausgang abgibt, statt auch über eine klanglich oft minimal überlegenen Coax-Buchse, ist akademische Erbsen-Zählerei. Allenfalls interessant für jene, die einen externen DA-Wandler nutzen oder extensiv auf digitale DAT-Recorder überspielen wollen.

Normalerweise nutzt man ja das analoge Ausgangssignal an den Cinchbuchsen. Der dafür vom Messlabor ermittelte Ausgangswiderstand des kleinen Denon liegt bei noch praxisgerechten 442 Ohm. Das erlaubt den Anschluss per Einmeter-Cinchkabel an den Verstärker ohne jede Gefahr von Höhenverlust. Zu Recht verzichtet der Denon auch auf einen kostentreibenden, im Pegel regelbaren Ausgang - die Abhörlautstärke über Boxen ist ohnehin Sache des Verstärkers.

Dynamisch und Detailreich

Der Player DCD-500 AE spielt seinen Partner Denon PMA-500 AE dynamisch zu, geizte auch nicht mit Details und fettem Bass. Mit subtilerer Klangkost wie etwa dem rasanten Mozart-Divertimento offenbarte er allenfalls leichte Auflösungs-Mängel. Auch wussten teurere Abspieler wie der Marantz CD-5001 noch etwas mehr Farbe ins Spiel zu bringen und Kontrabässe schärfer zu konturieren.

Dieser CDPlayer ist kein Fall für Schwärmer, sondern für kühle Rechner: Sie werden kein Produkt finden, das mehr Klang für weniger Geld bietet.

Denon DCD-500 AE

HerstellerDenon
Preis210.00 €
Wertung80.0 Punkte
Testverfahren1.0

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Denon DCD 500 AE
Testbericht

Der DCD 500 AE für 210 Euro besitzt ein Ganzmetallgehäuse und hinterlässt einen grundsoliden Eindruck.
image.jpg
Testbericht

Dieser CD-Player glänzt mit Rechenpower und vorbildlicher Architektur
Denon DBP-2012 UD
Testbericht

Wer Mehrkanal-Musik hören will, kommt nicht an der silbernen Scheibe als SACD, DVD-Audio oder Blu-ray-Disc vorbei. Gut, dass es dafür immer noch…
Denon DBP-2012 UD
Testbericht

Zuerst optimierte Denon sein Basismodell. Nun kommen die edlen High-End-Geräte an die Reihe. Wie viel Mehr an Klang bietet der DBP 2012 UD?
Denon Verstärker / CD/SACD-Player
Stereo-Kombi

Denon kündigt mit dem Vollverstärker PMA-1520AE und dem CD/SACD-Player DCD-1520AE ein neues Duo im Stereo-Segment an.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.