Testbericht

Denon DVD-2500 BT

Der erste Blu-ray-Disc-Player von Denon ist streng genommen nur ein Laufwerk, das seine Bild- und Tondaten ausschließlich digital per HDMI weitergibt.

  1. Denon DVD-2500 BT
  2. Datenblatt
image.jpg

© Archiv

Mit dem Kürzel "BT" für "Blu-ray Transport" gekennzeichnet, darf der Denon das Abzeichen der Blu-ray Group tragen, obwohl  ihm beispielsweise Decoder für die hochauflösenden Formate Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio fehlen. Diese Tonspuren werden vom Gerät noch nicht einmal in PCM-Signale übersetzt. Für den Kunden bedeutet dies, dass er zwingend einen aktuellen AV-Receiver mit HDMI 1.3a und allen nötigen Decodern als Spielpartner benötigt; sonst bleiben nur die verlustbehafteten Basis-Tonformate auf der Disc als Soundoption übrig.

Warum der Denon trotz fehlendem Analog-Part der teuerste Zuspieler im Testfeld ist? Das mag am komplexen Innenaufbau liegen. Seine Entwickler haben ihm Gene der erfolgreichen Universal-Player aus gleichem Hause mitgegeben - etwa das eigens entwickelte Laufwerk oder die strikt getrennten Signal-Sektionen. Rein äußerlich ähnelt der Player eher einem HiFi-Spieler. Doch auch die Videoqualität soll den hohen Erwartungen an Denon-DVD-Player genügen. So beherrscht der 2500_BT bewegte Bilder in allen erdenklichen Auflösungen und Wiedergabefrequenzen - natürlich auch die nativ auf den meisten Blu-ray-Scheiben enthaltenen 24 Vollbilder pro Sekunde mit 1920 x 1080 Pixeln. Blu-ray- Player der ersten Stunde rechneten diese noch in 60 Halbbilder pro Sekunde um und gelangten durch das dabei entstehende "Ruckeln" zu trauriger Berühmtheit. Der Denon-Spieler dagegen beeindruckt - am passenden Beamer oder Bildschirm - mit einem absolut flüssigen Bewegtbild.

image.jpg

© Hersteller

Ein vibrationshemmendes Gehäuse-Konstrukt schützt das Blu-ray-Laufwerk vor schädlichen Einflüssen.

Auch für die Luxus-Probleme von HD-Video ist der DVD-2500__BT gewappnet. Bei jeder Filmaufnahme, ob auf Zelluloid oder Festplatte, entsteht eine Körnung im Bild. Und je hochauflösender das Bildmaterial, desto deutlicher ist dieses Rauschen, "Noise" genannt, zum Beispiel in hellen Flächen wahrnehmbar.

image.jpg

© J.Winkler

Die einzelnen Sektionen für Laufwerk, Netzversorgung und Videosignal-Verarbeitung sind strikt getrennt.

 Die "Noise Reduction" soll genau diese Körnung reduzieren; beim Denon ist sie in drei Stufen einstellbar und arbeitet besonders in der höchsten sehr effizient. Das Ergebnis: ein homogenes, an Tiefenschärfe reiches, kontraststarkes Bild. Ja selbst die normale DVD findet beim Denon ihr Auskommen: Dank gut arbeitendem Skalierer wirken die PAL-Bilder auch in fünffacher Größe noch scharf und kontrastreich.

Denon DVD 2500 BT

HerstellerDenon
Preis1000.00 €
Wertung97.0 Punkte
Testverfahren1.0

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Blue-ray-Player Denon DVD 2500 BT
Testbericht

Ein einziges HDMI-Terminal entscheidet beim brandneuen Blu-ray-Laufwerk DVD 2500 BT (1000 Euro) von Denon definitiv über die Bild- und Ton-Qualität.
Denon DBP-2012 UD
Testbericht

Zuerst optimierte Denon sein Basismodell. Nun kommen die edlen High-End-Geräte an die Reihe. Wie viel Mehr an Klang bietet der DBP 2012 UD?
Denon DBT 1713 UD Blu-ray-Player
Testbericht

Der neue Blu-ray-Player DBT 1713 UD von Denon bietet sehr viel, aber kaum Anschlüsse. Der Test zeigt: Teurer Nepp für 500 Euro oder wahres High End…
Denon AVR 3313, DBT 3313 UD
Testbericht

Dank Denon Link HD gibt der AV-Receiver den Systemtakt an den Blu-ray-Player weiter. Ob sich der Klang dadurch verbessert, zeigt der Test.
Denon AVR-4520 + DBT-3313 UD
Testbericht

Die Premium-Kombi aus Universal-Player DBT-3313 UD und AV-Receiver AVR-4520 von Denon spielt dank Denon Link HD perfekt zusammen.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.