Testbericht

Densen B-305

Densen spart bewusst an Dingen, die Firmenchef Thomas Sillesen für nicht klangentscheidend hält.  

  1. Densen B-305
  2. Datenblatt
image.jpg

© Archiv

Sein Mut zum Verzicht passt so überhaupt nicht in die aktuelle High-End-Landschaft. Wuchtige Lautsprecherklemmen können ihn nicht faszinieren, lieber spendiert er der Densen-Elektronik Teflon-Platinen, Vishay-Präzisionswiderstände, Lötstellen unter Schutzgas - Dinge, die enorm viel Geld fressen, aber in der Regel unsichtbar bleiben. 

image.jpg

© H.Härle

Die Lautsprecherklemmen der Endstufe B-305 wirken schmucklos, doch grundsolide

Was Densen hingegen öffentlich machen möchte: Man ist von der perfekten Verarbeitung so sehr überzeugt, dass alle Komponenten das Werk mit lebenslanger Garantie verlassen. Ein Schreckgespenst für alle Juristen. Weshalb in-akustik, der neue deutsche Densen-Vertrieb, die Gewährleistungsfrist sanft eingebremst hat. Auf immerhin noch zehn Jahre.

Membran-Nähe

Bei den Endstufen geht es um die maximale Nähe zur Membran. Weshalb Densen alle Stereo-Endstufen mit einer internen Frequenzweiche bestücken kann - feingetunt auf die Lieblingsbox des Besitzers. Aktivbetrieb - diesen Luxusgedanken des direkten Ampings gönnt sich auf dem Weltmarkt ansonsten allenfalls noch Linn: für die hauseigenen Boxen. Das Densen-Konzept ist dagegen frei vom Marketing-Diktat.

Beschränkung

Das Densen-Maximum indes sparen wir uns hier noch auf. Wir beschränken uns auf eine Vorstufe plus zwei B-305-Stereo-Endstufen zum Bi-Amping. Drei Gründe für die Bescheidenheit: Die Preis-Relation zum AVM-Trio soll gewahrt bleiben, zudem geht es um vergleichbare Testaussagen und den höchsten Lockfaktor für Einsteiger. Das Densen-Trio kostet um 3700 Euro - da fällt es schon leicht, eine Trennung vom alten Vollverstärker in Erwägung zu ziehen. Bei nur einer Endstufe wird diese Überlegung noch dringlicher.

image.jpg

© H.Härle

Die Endstufe B-305 wirkt luftig-minimalistisch. Densen lässt hier aber 303 Bauteile aufspielen.

Bi-Wiring "Must have"

Doch im Test löste die Bi-Wiring-Variante klar den stärkeren "Must have"-Impuls aus. Eine einzelne B-305 staffelte zwar einen schönen Oberbass, strengte sich bei hohen Pegeln aber an. Als Doppel stieg die innere Geschlossenheit deutlich. Vielleicht können andere Pre/Power-Kombinationen mehr Druck, mehr Raum zaubern - doch die dynamische wie harmonische Tragweite eines Instruments, einer Stimme, vermittelten die Densen-Komponenten mit höchster Lust. Bob Dylans "Modern Times" (Sony BMG) brausten mit einem Sättigungsgrad aus den Membranen, der dem Mann am Kontrabass einen fast größeren Auftritt verlieh als dem älteren Herrn am Mikrofon. Ein kleiner dänischer Thronsturz - König Bob hätte seine Freude daran gehabt.

Densen B 305

HerstellerDensen
Preis1100.00 €
Wertung95.0 Punkte
Testverfahren1.0

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Cyrus Pre Qx DAC & X Power
Midi-HiFi-Set

Das eigenwillige Design der Cyrus-Kombis ist seit Jahern unverändert. Im Hörraum testen wir, was sich im Inneren des Vorverstärkers Pre Qx DAC und…
Sugden DAP 800 & FBA 800
Vor-Endstufen-Kombi

Die Endstufe FBA 800 von Sugden steht für 100-prozentig echten Class-A-Betrieb. Dazu hat sie mit der DAP 800 gleich die passende Vorstufe dabei. Wir…
Pro-Ject CD Box RS Pre Box RS Digital Audio
Digital-Kombi-Testbericht

Wir haben die Digtal-Kombi Pro-Ject Pre Box RS Digital mit CD Box RS im Test. Wie schneiden CD-Player und Verstärker in der Redaktion ab?
Astel & Kern Amp
Edelanlage

Mit der Endstufen/Netzteil-Kombo AK500AP baut man aus dem Musikserver AK500N eine klanglich wie optisch perfekt abgestimmte Edel-Anlage.
Grandinote Demone
Verstärker

Class A, wenig Gegenkopplung, Halbleiter-Schaltung mit Ausgangstrafo: Der Grandinote Demone setzt im Test dem Verstärkerklang eine neue Krone auf.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.