Testbericht

Densen B-410

Dänischer Feingeist mit lebenslanger Garantie

  1. Densen B-410
  2. Datenblatt
image.jpg

© Archiv

Wer eine Densen-Komponente erwirbt und sich bei der Firma als offizieller, stolzer Besitzer eintragen lässt, kommt in den Genuss einer lebenslangen Garantie. Bleibt zu hoffen, dass der Company selbst ein langes Leben beschieden ist.

Wer den neuen CD-Player B-410 zu Gesicht bekommt, vermutet zuerst ein Design-Objekt - und neigt zu einer Fehleinschätzung.  Seit einigen Monaten hat der Importeur in-akustik den Vertrieb übernommen - Densen agiert auf dem deutschen Markt also als Sparringspartner von Telarc oder Focal. Auch der Preis verführt nicht dazu, den schönen Player zu unterschätzen: Er kostet 1500 Euro - exklusive der schönen "Gizmo"-Vollmetall-Systemfernbedienung, die sich Densen mit 210 Euro extra bezahlen lässt.

Die Suche nach dem Gegenwert von 1500 Euro beginnt. Der Densen bricht mit der Beliebigkeit des Einheitsdesigns. Der Blick ins Innere zeigt die gleiche spartanische Grundhaltung, die das Design der Außenhaut auszeichnet. Wie bei Linn steht auch bei Densen die SMD-Bestückung hoch im Kurs - Wandler- wie Analog-Board werden hierbei von der Hauptplatine getrennt.

image.jpg

© Archiv

Das CD-Laufwerk von der Stange taktet, kontrolliert und kapselt Densen nach Art des Hauses zum "CD TRansport Version 1".

Dahinter steht nicht nur eine Klang-Philosophie: Densen sieht den B-410 als kleinsten Player einer Familie, in der sich der Hörer nach oben kaufen kann. Aus dem B-410 kann also ein B-420 werden, den Densen bereits knapp vor der Marktpremiere sieht. Und was geschieht mit der Hauptplatine? Sie wird von Densen nicht in der Hard-, sondern in der Software verändert - wenn Modifikationen oder Updates anstehen. Die Steuersoftware von Laufwerk, Clock und User-Interface schreibt Densen dabei selbst. Man ist stolz darauf und in den Details sehr schweigsam. Bei "Converter type" lassen die Dänen nur staubtrocken wissen: "24 Bit". Wo die Densen-Ingenieure dagegen gesprächiger reagieren: Nach der Wandlung wird das Analog-Signal einer gegenkopplungsfreien Verstärkung in Class A übergeben.

Präzision und Drive

In der Realität des AUDIO-Hörraums wirkte der B-410 sehr trocken - entgegen dem Versprechen von eher "analoger" Schmeichelwärme. Widerspruch ist also angebracht: Dieser Player ist eher Präzisionsfanatiker als Kuschelpartner. Vor allem der fettfreie, sehr konturierte Bass spielte sich in die Herzen der Tester. Dazu betätigte sich der B-410 als Feinzeichner.

Als große Zugabe bringt der Densen auch noch eine Spritzigkeit ein, die an den Kern der Musik rührt. Das Sibelius-Teststück klang auf diesem Player plötzlich subjektiv "schneller" - bei einem Plattenspieler hätte AUDIO die Stroboskop-Scheibe aufgelegt. Kleiner Haken: Das Laufwerk begrüßt und verabschiedet seine Silberscheiben mit einem lauten, für dieses Produkt und die Preisklasse zu uneleganten Geräusch des Schlittens.

Densen B-410

HerstellerDensen
Preis1600.00 €
Wertung100.0 Punkte
Testverfahren1.0

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Densen B 420
Testbericht

<div> Der dänische Densen B 420 für 2200 Euro sieht etwa so sachlich da wie ein Messgerät und unterscheidet sich hierdurch schon rein äußerlich…
Exposure 2010 S2 IA & 2010 S2 CD
Stereo-Kombi

Wenn es so etwas wie einen ewigen Geheimtipp gibt, dann wäre Exposure aus England sicher ein ganz heißer Anwärter auf die Auszeichnung. Wie…
Yamaha CD S 3000 & A S 3000
Stereo-Kombi

Auf opulente und ebenso trendsetzende wie zeitlose Verstärker- und Digital-Elektronik von Yamaha haben die Fans schon lange gewartet. Nun hat das…
Marantz CD 6005 & PM 6005
Stereo-Kombi

Der Vollverstärker Marantz PM 6005 und der dazugehörige CD-Player CD 6005 bieten unglaublich viel Ausstattung und Musikqualität für einen…
Pro-Ject CD Box RS Pre Box RS Digital Audio
Digital-Kombi-Testbericht

Wir haben die Digtal-Kombi Pro-Ject Pre Box RS Digital mit CD Box RS im Test. Wie schneiden CD-Player und Verstärker in der Redaktion ab?
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.