Testbericht

Endverstärker Marantz MM 8003

Mit den 8003er-Komponenten bereichert Marantz eine Produktkategorie, die seit letztem Jahr in den USA einen Boom erlebt: separate Surround-Bausteine prallster Ausstattung zu gemäßigtem Preis, solche Bausteine wie die neue Mehrkanal-Endstufe MM 8003 für 1700 Euro.

  1. Endverstärker Marantz MM 8003
  2. Datenblatt
Endverstärker Marantz MM 8003

© Archiv

Endverstärker Marantz MM 8003

Mit den 8003er-Komponenten MM und AV bereichert Marantz eine Produktkategorie, die seit letztem Jahr in den USA einen Boom erlebt: separate Surround-Bausteine prallster Ausstattung zu gemäßigtem Preis.

julian bauer

© Julian Bauer

Gemeinsam mit den Schaltsignalen der Vorstufe AV 8003 kontrolliert der große LCD-Handgeber das gesamte Heimkino.

Schon die 8-Kanal-Endstufe MM 8003 birst vor Features, bietet sie doch neben Cinch- auch symmetrische XLR-Eingänge sowie durchschleifbare 12-Volt-Schaltspannung, RC-5-Fernbedienungsanschlüsse und Kontakt für einen externen Taster zur Ferneinschaltung. Die Bedienung ist, wenn auch gewöhnungsbedürftig, recht übersichtlich geblieben.

Im Hörraum musste die geballte Technik dann zeigen, was sie wirklich wert ist. Wer geduldig und brav der logischen Schritt-für-Schritt-Anleitung des Menüs folgt und mäuschenstill bleibt, erhält eine zuverlässige Einmessung vom Audyssey. Zwecks fairen Vergleichs wählten die Tester die neutrale Equalizer-Einstellung "Flat". Wobei sich, wie meist mit eingeschaltetem EQ, insbesondere beim Mischen verschiedener Boxentypen bei minimalem Dynamikverlust eine angenehme, tonal stimmige Anpassung der Kanäle ergab.

Von Samsungs neuestem Blu-ray-Player angesteuert, konnten die Tester leicht feststellen, dass alle Decoder exakt das taten, was man von Ihnen erwartete. Die Hochbitverfahren Dolby True HD und DTS HD Master Audio brachten die strahlendsten und feinst aufgelösten Ergebnisse bei maximaler Dynamik. Im Quercheck mit verschiedenen Komponenten schälte sich allmählich der Charakter der Marantz-Kombi heraus, wobei sich Vor- und Endstufe ähnlich verhielten.

julian bauer

© Julian Bauer

Im Vergleich zum Mehrkanal-Amp Rotel RMB 1095 (4/03) rückten die Musiker der Big Phat Band (Silverline 288206-9) via Marantz näher an den Hörplatz, verloren dabei aber auch merklich an Wucht. Der Marantz-Komponente fehlte es nicht etwa an Lungenvolumen - der Klang war nicht bassarm -, aber die Abstimmung hat sicher ein Ortungs- und kein Actionfan entwickelt.

Bleibt zu resümieren, dass Marantz ihrer MM 8003 ein wahrlich fettes Ausstattungspaket mit in die Wiege gelegt hat. Klanglich spielen die Geschwister MM 8003 und AV 8003 auf dem Niveau gleichteurer Receiver und bieten dabei die Flexibilität getrennter Komponenten. Die klangliche Abstimmung bietet eine dichte Abbildung mit scharfer Ortung, aber eher geringer Körperhaftigkeit. Umso bombastischer gelang das Preis/Leistungs-Tuning.

Marantz M 8003

HerstellerMarantz
Preis1700.00 €
Wertung51.0 Punkte
Testverfahren1.0

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Marantz PM 7004
Testbericht

Ein im Wortsinn schöner mittlerer Vollverstärker. Die Entwickler achteten beim Marantz PM 7004 vor allem auf einen relativ sanften,…
Marantz SR 6006
HiFi

Marantz erweitert seine Premium-AV-Receiver Line um zwei weitere Gerät mit Netzwerkfähigkeit und Airplay.
Marantz AV-Receiver
Last.fm

Marantz stellt seinen Kunden mit Netzwerkprodukten ab sofort ein Update für den Online-Musik-Dienst Last.fm bereit.
NAD C 245 BEE
Testbericht

Jetzt gibt es die von Björn Erik Edvardsen entwickelte Verstärkertechnik im Doppelpack. Mit dem NAD C 245 BEE potenzieren sich die Möglichkeiten…
AV-Receiver: Marantz SR 5006
Testbericht

Leistung, Heimnetz-Verbund und USB-Front-In - Marantz SR 5006 bietet all dies für nur 800 Euro an.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.