connect Festnetztest 2017

EWE im Festnetztest 2017

Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.

Festnetztest Ewe Logo

© EWE

Das Ergebnis von EWE im connect Festnetztest kann sich durchaus sehen lassen.

​Der letzte Platz im Regional-Ranking des Festnetztest 2017 entspricht im Gesamttestfeld immer noch einer Position im Mittelfeld. Mit seinem Ergebnis erzielt EWE immerhin mehr Punkte als die bundesweiten Kandidaten O2/Telefónica und Vodafone. Der Carrier, dessen Namen auf die Energieversorgung Weser-Ems zurückgeht, ist zwischen Ems und Elbe, in Brandenburg und auf Rügen aktiv. Die dort angebotenen ADSL- und VDSL-Leitungen zeigten in unserem Test insgesamt ordentliche Leistungen. An den vier Testanschlüssen in allen Bandbreitenklassen kommt die Fritzbox 7490 mit Firmware-Stand 6.83 zum Einsatz.​

Schwächen in der Sprachdisziplin 

Ähnlich wie Net Cologne erleidet auch EWE vor allem in der Sprachdisziplin einige Einbußen – zu beobachten etwa an schlechten Verbindungsaufbauzeiten im eigenen Netz, von und zu anderen All-IP-Netzen sowie bei Verbindungen zum eigenen Mobilfunkangebot. Auch bei den in verschiedenen Testszenarien gemessenen Sprachlaufzeiten und MOS-Werten für Sprachqualität gibt es häufiger Ausreißer nach unten.​

Festnetztest 2017 EWE

© connect

Entertainment mit Schnellstart: Die Videoantwortzeiten, hier beim Aufruf eines Netflix-Videos, sind bei EWE (gelbe Linie) besonders kurz. Dies dürfte dem eigenen Caching-Server dieses Anbieters zu verdanken sein.

Besser steht EWE bei den Datenmessungen da, wo man dieselbe Gesamtpunktzahl wie Testsieger 1&1 erzielt. An das hohe Niveau seiner Regional-Kollegen M-Net und Net Cologne reichen die Leistungen von EWE jedoch nicht ganz heran. Gut schneiden die Antwortzeiten von Downloads sowie die Datenraten bei Up- und Downloads vor allem in Bandbreitenklasse 2 (25 bis 50 Mbit/s) ab. Auffällig schlecht sind dagegen einige Messwerte in der kleinsten Bandbreitenklasse (bis 20 Mbit/s). Bei den Web-Services kann EWE doch mit seinen Marktbegleitern mithalten, und in der Kategorie Web-TV erzielt der Anbieter gar das beste Teilergebnis im Test.​

  • connect-Testurteil: gut (409 von 500 Punkten)

Mehr lesen

connect Festnetztest 2017
connect Festnetztest 2017

Sprachqualität, Datenraten und Stabilität sollten beim Festnetzanschluss eine entscheidende Rolle spielen. Die Fakten liefert der…

Mehr lesen

connect Festnetztest 2017 Tabelle
Galerie
Testsieger

Wer ist der beste Festnetzanbieter? In der Galerie zeigen wir die Messergebnisse des connect Festnetztest 2017.

Mehr zum Thema

1&1 Media-Center
connect Festnetztest 2017

Mit Top-Ergebnissen setzt sich 1&1 an die Spitze des bundesweiten Testfelds im Festnetztest 2017. Lesen Sie hier das Testurteil.
DSL- und Festnetztest
connect Festnetztest 2017

Die Telekom schneidet bei Sprache sehr gut ab, in den unteren Bandbreitenklassen der Daten gibt es Verbesserungspotenzial. Lesen Sie hier das…
Festnetztest M-Net Logo
connect Festnetztest 2017

Zum zweiten Mal in Folge heimst der Münchener Citynetz-Betreiber M-Net den Gesamtsieg im Festnetztest ein. Hier lesen Sie das Testurteil.
Vodafone
connect Festnetztest 2017

Vodafone konnte sich im Vergleich zum Vorjahr steigern, doch die Datenergebnisse im Festnetztest zeigen Schwächen. Lesen Sie hier das Testurteil.
Festnetztest Net Cologne Logo
connect Festnetztest 2017

Der Regionalanbieter Net Cologne kann im Festnetztest 2017 seine im Vorjahr erreichte Position im guten Mittelfeld halten. Lesen Sie hier das…
Alle Testberichte
1&1 Media-Center
connect Festnetztest 2017
Mit Top-Ergebnissen setzt sich 1&1 an die Spitze des bundesweiten Testfelds im Festnetztest 2017. Lesen Sie hier das Testurteil.
DSL- und Festnetztest
connect Festnetztest 2017
Die Telekom schneidet bei Sprache sehr gut ab, in den unteren Bandbreitenklassen der Daten gibt es Verbesserungspotenzial. Lesen Sie hier das…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.