Smartphone

Galaxy S8: Display und Performance [Detail-Test]

Samsung Galaxy S8

© Samsung

Das Galaxy S8 bietet ein brillantes OLED-Display, das fast die komplette Vorderseite einnimmt.

Display

Die Displays des Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus überzeugen in allen Situationen und toppen die starken Vorgänger nochmals. Die OLED-Displays der S8-Newcomer fallen nicht nur wegen ihres ungewöhnlichen 18,5:9-Formats und dem gebogenen Randbereich auf, sondern vor allem auch durch ihre fantastische Darstellungsqualität, die aktuell im Smartphone-Bereich ihresgleichen sucht. Darüber hinaus bietet Samsung auch zahlreiche Einstellmöglichkeiten für die Anzeigen an. 

Dies beginnt beim Bildschirm, der vier verschiedene Modi bietet. Wir empfehlen hier „Anpassungsfähige Anzeige“. Auch die Auflösung lässt sich vom Nutzer anpassen. Und mit der Funktion „Blaufilter“ kommen Leseratten auf ihre Kosten, denn vor allem bei der Lektüre am Abend könnten die Blautöne den späteren Schlaf stören. Mit dem Filter können diese deutlich abgeschwächt werden, wodurch die Anzeige einen leichten Gelbstich bekommt.

Samsung Galaxy S8+ Kurztipp: Blaufilter aktivieren

Quelle: connect
Anleitung für das Samsung Galaxy S8 und S8+: Angenehmeres Licht für besseren Nachtschlaf - so aktivieren Sie den Blaufilter der Displaybeleuchtung des Samsung-Smartphones.

Doch nicht nur der subjektive Bildeindruck stimmt, sondern auch die Laborwerte, wie die Messungen und Diagramme zeigen. Dank der hohen Auflösung von jeweils 1440 x 2960 Bildpunkten besitzt das 6,2 Zoll große Display des Galaxy S8 Plus eine Pixeldichte von feinen 529 ppi, das Galaxy S8 kommt mit seiner Anzeige im 5,8-Zoll-Format sogar auf 570 ppi. 

Auch die Helligkeitsausbeute kann sich mit 482 cd/m2 (Galaxy S8) und 495 cd/m2 (Galaxy S8 Plus) sehen lassen – für die selbstleuchtende OLED-Technik sind dies hervorragende Werte.

Die Blickwinkeldiagramme zeigen dagegen einen Abfall zum Randbereich hin, was mit den gebogenen Bildschirmen zu tun hat. Die Kontrastwerte sind in dunkler Umgebung hervorragend und bei Bürohelligkeit immer noch sehr gut. Bei direktem Sonnenschein leidet die Ablesbarkeit allerdings – die Werte fallen deutlich ab.​

Samsung Galaxy S8 Plus

© Samsung

Die Seiten-Paneele erlauben den besonders schnellen Zugriff auf spezielle Funktionen und beliebte Kontakte.​​

Edge

Beide Galaxy-S8-Modelle besitzen ein Dual-Edge-Display und haben daher auch die Funktion „Seitenbildschirm“ an Bord. Über eine schmale Bedienfläche am Displayrand gelangt der Nutzer zu den Seiten-Paneelen, die verschiedene Funktionen beinhalten, die der Käufer unter „Einstellungen“ selbst auswählen darf. So kann man etwa diverse Aufgaben starten, das Wetter einsehen, App-Favoriten definieren, die Gerätewartung durchführen oder mit „Quick Tools“ den​ Kompass, die Taschenlampe oder ein Lineal nutzen.

Das Angebot an zusätzlichen Seiten- Paneelen aus dem Samsung Store ist mittlerweile stark gewachsen und so kann der Funktionsumfang vom Nutzer sehr einfach erweitert werden.​

Performance

In den connect-Benchmark- Tests sichern sich die Galaxy-S8-Modelle aktuell den ersten Platz.​ Mit der hauseigenen Exynos-8895-Plattform haben die beiden Galaxys einen Top-Chipsatz an Bord, der dank 10-nm-Technologie eine bessere Performance bei geringerem Stromverbrauch verspricht als die bisherige 14-nm-Technik der Vorgängermodelle. 

Insgesamt kommen hier acht Prozessorkerne – vier mit 2,3 GHz, vier mit 1,7 GHz – zum Einsatz. Zudem beherrscht die Plattform Gigabit-LTE. Für die Grafikverarbeitung setzt Samsung auf den High-End-Prozessor Mali-G71 MP 20 aus dem Hause ARM, der mit 20 bis zu 850 MHz schnellen Kernen aufwarten kann. 

Lesetipp: Samsung DeX Station im Praxistest

Wie sich im Test herausstellen sollte, hat Samsung nicht zu viel versprochen, denn die Performance bei den Benchmark-Tests lag auf allerhöchstem Niveau. Damit platziert sich das Duo in dieser Disziplin in der Summe vor allen aktuellen Mitbewerbern. Beim Benchmark Antutu übertrumpften die S8-Modelle die Vorgänger um satte 30 Prozent. Auch in puncto 3D-Grafik gab es einen Satz nach vorne – damit sind die neuen Flaggschiffe für jede Aufgabe im Alltag bestens gerüstet.​

Mehr zum Thema

Samsung Galaxy S7 und S7 Edge Hands-On
Video
Testbericht, Video und Bildergalerie zum S7

Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge kommen diese Woche in den Handel. Wir haben die S6-Nachfolger einem ersten Test unterzogen.
Samsung Galaxy A5 gold
Smartphone der A-Serie 2016

86,2%
Der Testbericht zeigt, ob das Galaxy A5 (2016) den Erfolg der Vorgänger sogar noch toppen kann.
Samsung Galaxy S7 und S7 Edge
Smartphones

85,0%
Samsung setzt mit den Galaxys S7 und S7 Edge neue Maßstäbe – und die Latte für die Konkurrenz gewaltig hoch. Was macht…
Samsung Galaxy Note 7
Video
Phablet mit S Pen

Überzeugender Auftritt des neuen Samsung-Phablet: Schon vor der offiziellen Vorstellung konnten wir das Note 7 mit S Pen ausprobieren.
Galaxy S7 Nachfolger Galaxy S8
Gerüchte

Das Galaxy S8 soll 2017 das Note-7-Debakel vergessen machen. Nun gibt es erste Details zum kommenden Samsung-Flaggschiff.
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8 Front
Alles zu Preis, Verkaufsstart und Features
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative. Hier unser erster Test und alle Infos zu Preis, Verkaufsstart und Features.
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.