Testbericht

Garmin Nüvi 2460 LMT im Test

Großes Display, lebenslange Kartenupdates und Verkehrs-informationen ohne Folgekosten: Der Nüvi 2460 LMT für 249 Euro bringt auf den Punkt, was viele Käufer wünschen - lässt aber in zwei wichtigen Kategorien Federn.

  1. Garmin Nüvi 2460 LMT im Test
  2. Datenblatt
  3. Wertung
Garmin nüvi 2460 LMT

© Archiv

Garmin nüvi 2460 LMT

Pro

  • lebenslange Kartenupdates
  • trotz der Fülle an Funktionen übersichtlich
  • Gerät reagiert schnell auf Eingaben

Contra

  • Verkehrsbehinderungen nicht optimal
91,6%

Den Trend zur Einfachheit gibt es bei Garmin nicht erst seit gestern: Die Einführung der neuen Menüoberfläche vor gut einem Jahr hat die Geräte bei der Handhabung weit nach vorne gebracht, die Kartendarstellung erscheint seit jeher verglichen mit den Mitbewerbern stark reduziert (gegen die Einblendung von Sonderzielen während der Zielführung wehren sich die Amerikaner immer noch) und seit neuem gibt es auch Geräte mit lebenslangen Kartenupdates, erkennbar am Zusatz "LMT".

Das Produktportfolio ist im Gegenteil so umfangreich oder unübersichtlich wie immer. Der hier getestete Nüvi 2460 LMT für 249 Euro ist das neueste Modell und steht gewissermaßen zwischen der Ober- und der Spitzenklasse - knapp unterhalb der mit Internet-diensten ausgestatteten Nülink-Geräte, aber an der Spitze aller sonstigen Nüvis, mit Ausnahme des Designklassikers 3790.

Garmin nüvi 2460 LMT

© Archiv

Ohne Livedienste, aber in Farbe

Für 249 Euro bieten die Konkurrenten bereits Navis mit Internet-Livediensten, Garmin setzt beim 2460 dagegen auf den Premium-TMC-Dienst von Navteq-Traffic, ebenfalls lebenslang und europaweit gratis. Zusammen mit den kostenlosen Kartenupdates ist das Gerät damit zwar kein Schnäppchen, doch realistisch kalkuliert.

Zumal die sonstigen Garmin-Features geschlossen angetreten sind - angefangen vom Fußgänger-modus über die Bluetooth-Freisprecheinrichtung, die ordentlich funktionierende Sprachsteuerung, die auf ein Schlüsselwort reagiert, bis hin zur besonders ökonomischen  Eco-Route und vielem mehr.

Ein absolutes Highlight ist die Kreuzungsdarstellung "Photo Real", die hauptsächlich an Autobahnen und Bundesstraßen eingeblendet wird - neuerdings auch als Splitscreen. Garmin hat hierzu in Eigenregie mehrere Tausend Straßenkreuzungen abfotografiert, das Ergebnis ist hervorragend.

Sehr gut mit zwei Haken

Auch bei der Bedienung gibt sich Garmin keine Blöße: Das Gerät reagiert schnell auf Eingaben, ist trotz der Fülle an Funktionen übersichtlich, der 5-Zoll-Bildschirm lässt sich exzellent ablesen - auch und vor allem unterwegs. Die Kartendarstellung ist stark vereinfacht, was bei vielen sich überlappenden Fahrspuren manchmal Fragen offenlässt, aber in erster Linie das ist, was sich meisten Anwender wünschen: einfach.

Zwei kleine Haken hat das Ganze: Die Darstellung der Verkehrsbehinderungen in der Karte ist nicht optimal. Es fehlt die Übersicht, welche Staus nun wo auf der Route warten - und warum und wann das Gerät die Route neu berechnet. Dazu fielen die Routen trotz historischer Verkehrsflussdaten innerstädtisch zum Teil ohne Grund umständlich aus.

Weitere Infos:

Kaufberatung: Portable Navigationsgeräte

Das erste Android-Autoradio: Parrot Asteroid im Test

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Garmin Nüvi 3590 LMT
Testbericht

94,2%
Navigation meets Smartphone: Das neue Garmin Nüvi 3590 LMT macht sich die Fähigkeiten von Android-Phones zunutze.
Garmin nüvi 2585TV im Test
Testbericht

90,2%
Das Garmin nüvi 2585TV sorgt mit DVB-T-Empfänger unterwegs für Fernsehspaß. Doch der Entertainer überzeugt im Test…
Garmin Nüvi 3597 LMT
Testbericht

94,8%
Schneller, größer, komfortabler und schöner: Das Garmin-Flaggschiff Nüvi 3597 liefert überzeugende Argumente für…
Garmin Nüvi 65 LMT
Testbericht

90,0%
Das Garmin Nüvi 65 LMT aus der Essential-Serie hat es trotz günstigem Preis in sich. Im Test überzeugen vor allem die…
Nüvi 2599 LMT-D
Navi-Testbericht

95,0%
Garmin Nüvi 2599 LMT-D im Test: Die 9er-Advanced-Serie bietet fast denselben Funktionsumfang wie die Navi-Topmodelle.…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.