DECT Telefon

Gigaset C430 HX im Test

Mit dem C430 HX bietet Gigaset nun auch ein Mittelklasse-Telefon an, das speziell für den Betrieb an VoIP-Routern ausgelegt ist.

Gigaset C430 HX

© Gigaset

Elegant und günstig: Optisch verrät das C430 HX kaum, dass es sein Hersteller Gigaset in der Schnurlosmittelklasse ansiedelt.

EUR 46,98

Pro

  • helles Display
  • Babyphone etc.
  • verbesserte HD-Voice-Modus

Contra

  • kein Picture-Clip

Fazit

connect-Testurteil: gut (416 von 500 Punkten)
83,2%

Für seine Produktbezeichnungen lehnt sich Gigaset an die Modellreihen eines bekannten schwäbischen Herstellers von Premiumautos an. Damit ist auch die Positionierung der aus München stammenden "C-Klasse" klar: Das C430HX präsentiert sich im Vergleich zu den S-, SL- und E-Modellen schnörkellos und mit gestraffter Ausstattungsliste, aber immer noch hohem Anspruch bezüglich Technik, Bedienung und Qualität. Mit einem Preis von 50 Euro ist das C430 HX deshalb fast schon ein Schnäppchen. Zudem ist es als Mitglied der HX-Baureihe von Gigaset speziell für den Betrieb an Routern von Anbietern wie AVM, der Telekom oder TP-Link optimiert.

Die Abstriche gegenüber den größeren S- und SL-Modellen von Gigaset betreffen den Speicherausbau - ins Bord-Telefonbuch des C430 HX passen nur 200 Rufnummern. Auch auf die Ankündigung von Anrufern per Bildanzeige (Picture-CLIP) müssen seine Nutzer verzichten. Den Klarnamen des Anrufers übernimmt das C430 HX jedoch aus seinem Speicher - auf Wunsch sogar aus dem Telefonbuch des Routers. Mit an Bord sind außerdem Babyphone und Babycall (Direktwahl), ein Kalender und ein Wecker. Das Farbdisplay mit 4,6 Zentimetern Diagonale ist hell und kontrastreich. Mit 128 x 160 Pixeln bietet es zwar eine geringere Auflösung als die beiden anderen Kandidaten in diesem Testfeld, aber immer noch genug. Die abgesetzten Tasten sind beleuchtet und lassen sich mit klarem Druckpunkt bedienen.

Bester Klang im Test

Ebenso wenig fehlt der wohl größte Vorteil von IP-tauglichen Telefonen: die Unterstützung des Klang und Verständlichkeit verbessernden HD-Voice-Modus. Der macht sich natürlich auch im Messlabor bemerkbar und fährt dem Gigaset C430 HX mit knappem Abstand die beste Klangbewertung im vorliegenden Test ein.

Auch die Standby-Zeit von über neun Tagen (fünfeinhalb Tage im Voll-Eco-Modus) kann sich sehen lassen. Nur im Dauergespräch hält der Stromspeicher im Gigaset C430 HX nicht ganz so lange durch wie bei den Mitbewerbern - doch über acht Stunden Telefonieren am Stück ermöglicht auch dieses Mittelklassemodell. Das dürfte den meisten Zeitgenossen genügen.

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Gigaset Smartphones
Smartphone von Gigaset

84,0%
Gigaset will's wissen und hat sein erstes Smartphone vorgelegt. Kann das Modell im Test überzeugen?
Gigaset SL450 HX
IP-Telefon

85,6%
Das SL450 HX ist der neue Star im Gigaset-Sortiment: Dank Top-Display und toller Haptik macht die Bedienung des…
Gigaset S850 HX
IP-Telefon

84,0%
Das Gigaset S850 HX ist speziell für den Betrieb an VoIP-Routern ausgelegt und wurde dafür an die Funktionen beliebter…
Gigaset ME Pro
Smartphone

82,8%
Gigaset verzichtet beim ME Pro auf einen Lautsprecher. Ob das Telefonieren mit dem Smartphone trotzdem klappt, lesen Sie…
Alle Testberichte
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
ZTE Nubia Z11 Mini
Mittelklasse Smartphone
79,8%
Das Design stimmt und auch technisch ist alles dabei. Doch der Test des ZTE Nubia Z11 Mini enthüllt Schwächen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.