Testbericht

HP Pre 3 im ersten Test

Mit der Vorstellung des HP Pre 3 ist Palm entgültig in HP aufgegangen. Doch kann die dritte Generation eines Produkts einen Neustart einläuten? Das Pre 3 im ersten Test.

HP Pre 3

© HP

HP Pre 3
HP Pre 3

© HP

HP Pre 3

Auf Bildern mag zunächst der Eindruck entstehen, dass sich beim HP Pre 3 gegenüber seinem Vorgänger Palm Pre Plus gar nicht viel geändert hat. Doch wer den Pre 3 in die Hand nimmt, muss zu dem Schluss kommen, dass HP seine Hausaufgaben gemacht hat.

Wo Palm Pre und Palm Pre Plus von den Oberflächen plastikhaft und vom Schiebemechanismus der Tastatur wakelig und billig wirkten, strahlt der HP Pre 3 eine ganz neue Wertigkeit aus. Die neuen gummiert wirkenden Gehäuseschalen fassen sich gut an und bleiben auch von Fingerabdrücken unbeeindruckt; der Schiebemechanismus ist endlich ohne Spiel.

So muss ein Smartphone wirken, dass seinen Anspruch auf höhere Weihen dokumentieren soll.

Bildergalerie

HP Pre 3
Galerie
Testbericht

Mit der Vorstellung des HP Pre 3 ist Palm entgültig in HP aufgegangen. Das HP Pre 3 im ersten Test.

webOS - ein tolles Betriebssystem

Von Anfang an beeindruckend war das Betriebssystem, das Multitasking mit Schnelligkeit und intuitiver Bedienung vereint. Hier ist ein großer Wurf gelungen, der nur daran scheitern könnte, dass allein der Rechteinhaber HP Geräte damit herbringt.

Das könnte App-Entwickler von dieser Plattform abhalten. Was schade wäre, denn mit Tastatur, Multitouch-Display und leistungsfähigem Multitasking bietet der HP Pre 3 beste Vorraussetzungen für spannende Anwendungen.

Das zeigt sich auch an der vorab installierten Software. Die unterstützt beim Browser etwa HTML5-Funktionen genauso wie Flash 10.1 (Beta). Mit "Just Type" braucht man nur wenige Buchstaben eines Wortes einzugeben und schon werden dieser Kombination entsprechende Programme oder Informationen auf dem Gerät gezeigt, gegebenenfalls wird die Suche aufs Netz ausgedehnt.

Dass der HP Pre 3 auch vom System vom mit 1,4 Gigahertz Takt extrem leistungsfähigen Snapdragon-Prozessor über die 8 oder 16 Gigabyte Arbeitsspeicher bis zu den angesagten Funkinterfaces und Sensoren hohe Erwartungen erfüllt, versteht sich fast von selbst.

So gesehen sind die Weichen auf Erfolg gestellt, jetzt müssen die Netzberteiber, die App-Entwickler und nicht zuletzt die Kunden noch mitziehen.

Neben dem Pre 3 hat HP auch den HP Veer neu im Portfolio.

Weitere Palm-Smartphones im connect-Test

- Palm Pre

- Palm Pre Plus

- Palm Pre Plus im Dauertest

- Palm Pixi Plus

Produktvideo von HP zum Pre 3

HP Pre 3 with webOS promo video

Quelle: SmartKeitai
1:06 min

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

HP iPAQ Voice Messenger
Testbericht

Mit dem iPAQ Voice Messenger will HP so viel PDA-Phone wie möglich in einem kompakten Gehäuse unterbringen. connect prüft, ob der Spagat gelingt.
HP Veer
Testbericht

So klein kann kein Smartphone sein: Das HP Veer löst bei jedem Auftritt ungläubiges Staunen aus. Kann der Winzling aus Amerika im Einsatz…
HP Touchpad
Testbericht

Mit dem Touchpad demonstriert HP, dass webOS für mehr als Smartphones geeignet ist - der Spaß lässt sich auf ein größeres Format bringen. Das HP…
HP Palm
Test-Überblick

Alle von connect getesteten Handys und Smartphones von HP und Palm. Über die Produktnamen kommen Sie direkt zum Testbericht.
Motorola Moto G 2015
Wasserfestes 5-Zoll-Smartphone

77,0%
Es ist moderner, robuster, aber auch teurer geworden. Ob sich das neue Moto G (2015) dennoch lohnt, verrät unser Test.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.