Testbericht

In-Ear Kopfhörer Ceative Zen Aurvana

Als Ohrstöpsel-Hörer ist es beim Creative Zen Aurvana (100 Euro) sehr wichtig, dass er dicht im Gehörgang sitzt.

  1. In-Ear Kopfhörer Ceative Zen Aurvana
  2. Datenblatt
Creative Zen Aurvana

© Archiv

Creative Zen Aurvana

Zum Creative Zen Aurvana liefern die Irländer drei verschiedene Silikon-Anpassstücke mit. Ein praktisches Kunststoffkistchen für den Transport und ein Adapter für Flugzeug-Mono-Doppelklinke runden die Ausstattung ab.

Musikalisch gab sich der Zen Aurvana direkt mit üppigem Detailreichtum und aufgefächertem Klangbild. So klang selbst der Sennheiser PX 200 im Vergleich angestrengter und eingeengt, während der Creative bei komplexen Passagen den Überblick bewahrte und so ein ganz heißer Tipp für In-Ohr-Hörer-Fans ist.

Creative Zen Aurvana

HerstellerCreative
Preis100.00 €
Wertung31.0 Punkte
Testverfahren1.0

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

image.jpg
Testbericht

Speziell für den mobilen Spaß mit MP3-Player und Co. gibt es von 10 bis 200 Euro eine bunte Palette an Kopfhörern. Hier ist es der Creative Zen…
image.jpg
Creative Flaggschiffmodell EVO ZxR
Head-Set

Das High-End-Modell EVO ZxR der neuen Headset-Serie von Creative ist ab sofort im Handel.
Creative Hitz WP380
Kopfhörer

Creative hat das Bluetooth-Headset Hitz WP380 vorgestellt. Der Kopfhörer soll durch vielseitige Anschlussmöglichkeiten, moderne optik und aktuelle…
Aurvana Platinum
Kopfhörer

Creative stellt mit seiner neuen Aurvana-Marke eine Reihe von Premium-Kopfhörern vor. Die Headsets sollen herausragenden Klang und hochwertiges…
Alle Testberichte
Google Pixel XL
Google-Smartphone
82,8%
Google versucht sich an einer eigenen Smartphone-Edelmarke. Ist das neue Google Pixel XL ein iPhone mit Android? Wir…
CAT S60
Outdoor-Smartphone
78,8%
CAT spendiert dem S60 eine Wärmebildkamera und macht es so zu einem einzigartigen, aber auch teuren Outdoor-Smartphone.…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.