Testbericht

Intenso Tab 8" im Test

Das Intenso Tab 8" lockt mit einem günstigen Preis und offenbart im Test dann eine enstprechend schmale Ausstattung.

Intenso Intenso Tab 8

© Intenso

Intenso Intenso Tab 8

Intenso Tab 8": Erster Eindruck

Pro

  • Office-Suite
  • 8 Zoll Touchscreen

Contra

  • kein Zugang zu Goolge-Play-Store
  • kein Update auf Android 4.0

Das Intenso Tab kommt mit seiner Acryloberfläche optisch deutlich edler daher, als es der aufgerufene Preis von rund 200 Euro erwarten lässt. Unter der Haube hat das 8-Zoll-Tablet ebenfalls eine Menge zu bieten. Der 1-Gigahertz-Prozessor sorgt für eine flüssige Bedienung von Android, sieht man von gelegentlichen Rucklern bei HD-Videos ab. Das Intenso Tab arbeitet mit Android in der Version 2.3 und mit einem Update auf die aktuelle Version 4 sieht es schlecht aus.

Praxis: Die besten System-Tools für Android

Ist gerade kein WLAN-Netz in Reichweite, will das Intenso Tab zum Surfen mit einem Smartphone verbunden werden. Insgesamt ist die Ausstattung eher übersichtlich. Und App-Junkies sollten auf jeden Fall zu einem anderen Tablet greifen: Statt des Google Play Stores mit mehr als 400.000 Programme steht nur das AndroitPIT App Center mit knapp 6000 Anwendungen für das Tablet-Tuning zur Verfügung.

Bildergalerie

Intenso Tab 8"
Galerie
Tablet

Ein Intenso bietet ein 8-Zoll-Tablet für günstige 200 Euro.

Intenso Tab 8": Ausstattung

+ erweiterbarer Speicher+ schnelles WLAN 802.11 b/g/n+ E-Book-Reader vorinstalliert+ Office-Suite vorinstalliert- nur Front-Kamera mit 2 Megapixel Auflösung- Kein Zugriff auf den offiziellen Google-Play-Store

Praxis: Praktische Einstellungen für Android-Tablets

Intenso Tab 8": Bedienung

+ reagiert dank 1-GHz-Prozessor (Cortex A8) recht flüssig auf Eingaben+ 8 Zoll großer Touchscreen mit Multitouch-Steuerung- arbeitet noch mit Android 2.3.1, ein Update auf Android 4.0 ist nicht verfügbar- Ruckeln bei HD-Videos

Kaufberatung: Worauf Sie beim Kauf eines Tablets achten müssen

Intenso Tab 8": Kaufen oder Warten?

Das Intenso Tab 8" zeigt ein erfreuliches Preis-Leistungs-Verhältnis. Für 200 Euro gibt's ein ausgewachsenes Tablet mit 8-Zoll-Touchscreen. Der günstige Preis fordert allerdings bei der Ausstattung seinen Tribut. Eine etwas besser ausgestattete Alternative wäre das Pearl Touchlet X10 mit 9,7-Zoll-Touchscreen und Android 4.0 für 230 Euro.

Technische Daten

  • Maße: 203 x 154 x 11 mm; 500 g
  • Display: 8 Zoll Multitouch-Display, 800 x 600 Pixel
  • Speicher: 8 GB (per Micro-SD-Karte erweiterbar)

Mehr zum Thema

Acer Iconia One 8
Praxistest

Das preiswerte Acer Iconia One 8 beweist im Praxistest, dass es keinen teuren Spezialstift für Skizzen und Notizen benötigt.
Microsoft Surface 3
Praxistest

Dank Mini-Display-Port eignet sich das Surface 3 gut für Vorträge. Mit einem Eingabestift kann man interaktiv präsentieren.
Samsung Galaxy Tab A9
Tablet

76,4%
Sensationelle Ausdauer, Microsoft-Apps und ein Format, das iPad-Usern bekannt vorkommen dürfte: Das Samsung Galaxy Tab A…
Vodafone Tab Prime 6
9,4-Zoll-Tablet

Das große, aber handliche Tablet Vodafone Tab Prime 6 im 16:10-Format schwächelt in Sachen Display und Ausdauer.
Toshiba Satellite Click Mini
Detachable Tablet

Mit dem Satellite Click Mini legt Toshiba seine erste Windows-2-in-1-Tablet/Notebook-Kombi in kleinem Format vor. Das 9-Zoll-Detachable hat aber noch…
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8 Front
Alles zu Preis, Verkaufsstart und Features
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative. Hier unser erster Test und alle Infos zu Preis, Verkaufsstart und Features.
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.