Testbericht

Kopfhörer AKG K 430

Der Bass des AKG K 430 (80 Euro) war kraftvoller als beim Sennheiser PX 200 II, aber nicht überlagernd.

  1. Kopfhörer AKG K 430
  2. Datenblatt
Kopfhörer AKG K 430

© Hersteller

Kopfhörer AKG K 430

Trotz der kleinen Schalen, saß der K_430 bei allen Testern sehr gut auf den Ohren. Im Hörtest war schnell klar: Dieser Hörer ist für mobile Player gemacht - sehr gut gemacht. Er trieb die Stücke richtig an, lebendig und mitreissend. Der Bass war kraftvoller als beim Sennheiser PX 200 II, aber nicht überlagernd, so dass auch feine Höhen und stimmige Mitten problemlos ihren Weg zum Ohr fanden. Weil er auch in Tutti-Passagen souverän blieb, wollten die Tester zu keinem Zeitpunkt die Lautstärke drosseln.

AKG K 430

HerstellerAKG
Preis80.00 €
Wertung35.0 Punkte
Testverfahren1.0

Mehr zum Thema

Kopfhörer AKG K 514
Testbericht

Bei komplexen Passagen mit vielen Instrumenten und Stimmen war der AKG K 514 (55 Euro) oft überfordert und vermittelte einen engen Raum.
image.jpg
Testbericht

Endlich mal wieder ein Mini-Bügel-Hörer, die trifft man viel zu selten.
image.jpg
Testbericht

Der AKG K 420 (55 Euro) klang durchgehend leichtfüßig, luftig und ohne jede Schärfe.
AKG K 450 im Test
Testbericht

Der sehr gut verarbeitete AKG K 450 (90 Euro) spielt druckvoll-dynamisch, mit breiter Bühnenabbildung.
AKG K 545
Kopfhörer

80,0%
Der AKG K 545 basiert auf dem weltweit anerkannten K 550, hat aber dessen Gene noch einmal gekonnt modernisiert. Wir…
Alle Testberichte
Google Pixel XL
Google-Smartphone
82,8%
Google versucht sich an einer eigenen Smartphone-Edelmarke. Ist das neue Google Pixel XL ein iPhone mit Android? Wir…
CAT S60
Outdoor-Smartphone
78,8%
CAT spendiert dem S60 eine Wärmebildkamera und macht es so zu einem einzigartigen, aber auch teuren Outdoor-Smartphone.…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.