Testbericht

Kopfhörer Shure SE 115

Klanglich war der Shure SE 115 (100 Euro) schön ausgeglichen; wenn ein Becken angespielt wurde, zischte es nicht unangenehm in den Ohren.

  1. Kopfhörer Shure SE 115
  2. Datenblatt
Kopfhörer Shure SE 115

© Archiv

Kopfhörer Shure SE 115

Zum 0,5 m langen Anschlusskabel des SE 115 gibt es noch ein 0,9-m-Verlängerungskabel. Beide sind erfreulich unempfindlich. Zudem packt Shure sieben Silikonaufsätze und eine Tasche mit rein.

Klanglich war der Kopfhörer schön ausgeglichen; wenn ein Becken angespielt wurde, zischte es nicht unangenehm in den Ohren. Der Bass war kraftvoll und klar umrissen. Im Vergleich zum Panasonic RP HJE 700 zeigte der Shure intensivere Klangfarben, weshalb er trotz dezent verschnupfter Stimmen einen Punkt mehr verbuchen konnte.

Shure SE 115

HerstellerShure
Preis100.00 €
Wertung37.0 Punkte
Testverfahren1.0

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

image.jpg
Testbericht

Speziell für den mobilen Spaß mit MP3-Player und Co. gibt es von 10 bis 200 Euro eine bunte Palette an Kopfhörern. Zu den Top-Hörern zählt der…
image.jpg
Testbericht

Shure wird nicht müde, den Kunden wissen zu lassen: Diese Hörer wurden von Profimusikern unter Live-Bedingungen entwickelt.
Kopfhörer Shure SE 102
Testbericht

In den Hörtests fiel der Shure SE 102 (80 Euro) durch ein präsentes und eher helles Klangbild auf.
image.jpg
Testbericht

Fast jeder Musiker der  Welt hat schon mit Shure gearbeitet.
Shure SE535
In-Ear-Kopfhörer

Der Shure SE535 ist für die Bühnenanwendung besonders robust gefertigt. Aber auch auf die Abstimmung hat es Einfluss. Wir haben den…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.