Testbericht

Lautsprecher Audiodata Jolie

Die Audiodata Jolie (4600 Euro das Paar) tat sich mit einer ausgesprochen entspannten Wiedergabe hervor, der es weder an substanziellen Bässen noch an stimmlicher Kraft mangelte.

  1. Lautsprecher Audiodata Jolie
  2. Datenblatt
Lautsprecher Audiodata Jolie

© Archiv

Lautsprecher Audiodata Jolie
Lautsprecher Audiodata Jolie

© Archiv

Das Breitbandchassis, das den gesamten Tonumfang oberhalb 250 Hertz abdeckt, wirkt optisch unscheinbar, klingt aber exzellent.

Zahlreiche unterschiedliche Bauformen existieren in der Lautsprecherszene friedlich nebeneinander, dennoch gelten bestimmte Anwendungen als unfein. Dazu gehört der Einsatz von sogenannten Breitbandchassis mit Konusmembranen, die ohne jede Kontrolle durch elektrische Filter in Frequenzbereiche vorstoßen, für die sie physikalisch nicht oder nur bedingt geeignet sind.

Mit Audiodata verstößt nun ausgerechnet einer den engagiertesten deutschen High-Ender gegen dieses ungeschriebene Gesetz, und manch einer wird sich fragen, ob Chefentwickler Peter Schippers bei der Konzeption seiner Jolie von allen guten Geistern verlassen wurde oder ob womöglich der Rest der Branche eine vielversprechende Entwicklung verschlafen hat. Mehr zu diesem spannenden Thema im Kasten auf der Seite gegenüber.

Lautsprecher Audiodata Jolie

© Archiv

1) Ein schräges Brett im oberen Teil weist dem Breitbänder ein geschlossenes Volumen zu. 2) Horizontal und vertikal ausgerichtete Streben versteifen das Gehäuse. 3) Durch Ausfräsungen in den Streben (hellgrau) entsteht ein großes Volumen für die Bässe.

Ganz so radikal wie einige Freaks, die wuchtige 30-Zentimeter-Membranen aus Papier ohne jede Korrektur bis in den Hochtonbereich betreiben, war Querdenker Schippers dann doch nicht. Sein mit 10 Zentimeter Außendurchmesser vergleichsweise kleiner Breitbänder kommt erst bei 250 Hertz ins Spiel, die Last der Bässe obliegt zwei klirrarmen, 15 Zentimeter großen Basschassis mit Alu-Membranen, die in klassischer Bassreflexmanier auf ein üppiges Innenvolumen zugreifen.

Stahlkugelmatten beruhigen das in allen nur denkbaren Farben und Furnieren lieferbare Gehäuse, an dessen Rückseite feinste WBT-Klemmen vom Typ Nextgen prangen. Bemerkenswert: Audiodata garantiert Abweichungen von maximal 0,5 Dezibel gegenüber den firmeninternen Referenzmustern, mithin eine Serienkonstanz, von der die meisten Massenlautsprecher nur träumen können.

Die Jolie tat sich mit einer ausgesprochen entspannten Wiedergabe hervor, der es weder an substanziellen Bässen noch an stimmlicher Kraft mangelte. Ihre geschmeidige Spielweise irritierte und faszinierte die Tester gleichermaßen. Gut kaschierte Müdigkeit oder ein neuer Ausnahmeschallwandler? Diese Frage konnte nur der große Hörtest beantworten.

Audiodata Jolie

  
HerstellerAudiodata
Preis4600.00 €
Wertung57.0 Punkte
Testverfahren1.0

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Lautsprecher Audiodata Avance
Testbericht

Audiodata hat den Punktstrahler der kleinen Petite in die elegante Standbox Avance (9000 Euro das Paar) verpflanzt. Eine Transplantation mit…
Geneva AeroSphere S black
Stereo-Sets mit Bluetooth

Die AeroSphere S von Geneva lässt sich mono, stereo und im Multiroom-Betrieb nutzen. Das drahtlose Stereo-Set überzeugt mit klanglich offener…
AudioPro AddOn T20
Stereo-Set mit Bluetooth

AudioPro entlockt den schlanken Säulen des aktiven Stereo-Paars einen ausgewogenen Klang mit straffen Bässen, warmen Höhen und hoher Lautstärke.
KEF Reference 3
Standlautsprecher

Unter der zeitlosen Hülle der Reference 3 von KEF steckt einer der leistungsfähigsten Punktstrahler aller Zeiten.
KEF Blade Two
Standlautsprecher

Die Blade Two von KEF soll das Ideal der perfekten Punktschallquelle erreicht haben. Wie nah die Standbox dieser hifidelen Perfektion kommt, zeigt der…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.