Testbericht

Lautsprecher Elac FS 247

Die Elac FS 247 (2000 Euro) bietet eine ambitionierte Bestückung und eine gelungene Verarbeitung. Sie klingt größer, als sie ist, und wirkt bis hin zu mittleren Pegeln souverän und bassprall.

  1. Lautsprecher Elac FS 247
  2. Datenblatt
Lautsprecher Elac FS 247

© Archiv

Lautsprecher Elac FS 247
Lautsprecher Elac FS 247

© Julian Bauer

Die FS 247 bietet eine ambitionierte Bestückung und eine gelungene Verarbeitung. Sie klingt größer, als sie ist, und wirkt bis hin zu mittleren Pegeln souverän und bassprall.

Die Kunst der Abkürzung beherrscht Elac bei seiner FS 247 (2000 Euro), die kirsch- oder mokkafarben furniert ins Haus kommt, alternativ in Schwarz hochglanz. Die Buchstaben vorneweg stehen für "Floor Stander", die englische Bezeichnung für "Standbox".

Damit die Box auch wirklich bombensicher steht, gibt es einen stabilen Sockel mit höhenverstellbaren Füßen für Spikes wie auch Gummigleiter. Das eigentliche Gehäuse ruht auf vier kleinen Säulen, die einen Zwischenraum definieren. Dieser dient als Austrittsöffnung für ein bodennahes Bassreflexrohr, dem ein zweites auf der Boxenrückseite assistiert. Durch Verschluss einer Öffnung (passende Stopfen liegen bei) kann der Anwender den Basscharakter seinen Vorstellungen anpassen.

Zwei mit 14 Zentimeter Außendurchmesser eher kleine Chassis teilen sich Bässe und Mitten. Sie verfügen über Sandwich-Membranen aus Zellstoff und Aluminium, die an der Oberfläche kristallartig geprägt sind. Höherfrequentes überlässt Elac seinem bewährten JET-Hochtöner, der für seinen frischen Klang bekannt ist.

image.jpg

© Julian Bauer

Der FS 247 gelang eine enorme Bassfülle, wobei den Testern die leisere Variante (ein Rohr verschlossen) besser gefiel. Besonders überzeugte ihre sehr detailreiche Spielweise, nur den Wunsch nach allzu deftigen Pegeln quittierte sie mit einer leichten Kratzbürstigkeit.

Elac FS 247

HerstellerElac
Preis2000.00 €
Wertung53.0 Punkte
Testverfahren1.0

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

image.jpg
Testbericht

In Deutschland gefertigte High-End-Boxen sind teuer? Nicht bei Elac: Mit rund 2000 Euro gibt es die FS-247.
Elac FS 189
Testbericht

Im Test: Elac FS 189 - eine schlank gehaltene Dreiwegebox mit aufwendiger Bestückung im Bass und hochwertigem Folienhochtöner.
Elac FS 507 VX-Jet
Testbericht

Der mechanisch justierbare Elac-Koax verspricht eine Anpassung an die Raumakustik in einer elegant schmalen Box. Gelingt dieses HiFi-Wunder?
Elac FS 407
Standboxen

Die FS 407 von Elac ist eher zierlich gebaut. Wirkt sich das auf den Klang aus? Wir haben die Standbox getestet.
Elac Air-X 207
Standboxen

88,0%
Die AIR-X 207 von Elac lässt sich komfortabel drahtlos ansteuern. Wir haben die kabellosen Standboxen im Test.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.