Testbericht

Lautsprecher-Kabel Audioquest CV 4

Durch reines Kupfer, das auch eine besonders glatte Oberfläche besitzt, will Audioquest Chef Bill Low mit dem CV 4 (570 Euro) Verzerrungen im Hochton verringern.

  1. Lautsprecher-Kabel Audioquest CV 4
  2. Datenblatt
Lautsprecher-Kabel Audioquest CV 4

© Archiv

Lautsprecher-Kabel Audioquest CV 4

Audioquests QV 4 ist ein gutes Beispiel dafür, dass Kabelhersteller heutzutage gerne ganz eigene Wege gehen. So setzt man in Irvine, Kalifornien auf vier massive Leiter aus Kupfer. Dieses soll aber nicht nur sehr rein sein, sondern durch ein spezielles Herstellungsverfahren eine besonders glatte Oberfläche besitzen.

image.jpg

© Tilman Schreiber

1) Je zwei unterschiedlich dicke Kupferleiter 2) Dielektrikum-Bias-Folie 3) PVC-Außenmantel mit Gewebe geflecht

Dadurch will Audioquest Chef Bill Low Verzerrungen im Hochton verringern. Jeweils zwei unterschiedlich dicke Leiter sind für den (1,0 mm² und 0,52mm²) für die Strom Hin- und Rückführung zuständig, was einen recht kleinen Querschnitt von 1,52 mm² ergibt. Besonders stolz ist Low auf den patentieren Dielektrikum Bias. Dabei sollen vier 12 Volt Batterien in einem schwarzen Huckepack-Kästchen für ein Spannungsfeld sorgen, was dann nach Lows Überzeugung eine Einbrennzeit unnötig macht.

So eröffneten wir die Hörvergleiche mit dem Test, ob man dies beim Audioquest CV 4 wirklich hören kann. Und verblüfft stellen wir im Blindtest fest, dass es durchaus minimal geordneter und genauer klang, wenn das Kästchen angeschlossen war. Doch dieser Effekt war sehr klein und bewirkte keinen vollen Klangverbesserungspunkt, sodass esmit sieben Punkten auf Höhe des stereoplay Highlights Siltech MXT London (Test 1/06) lag. Dessen etwas strahlendere und offenere Tendenz parierte das CV 4 mit größerem Raum und schärferer Abbildung.

Audioquest CV 4

HerstellerAudioquest
Preis570.00 €
Wertung7.0 Punkte
Testverfahren1.0

Mehr zum Thema

Audioquest Rocket 33
Testbericht

Das Audioquest Rocket 33 (280 Euro/Stereo 2 x 3 Meter) projiziert Stimmen und Einzelinstrumente mit äußerst scharfen Umrissen und exakt fokusiert in…
Silent Wire LS 7
Testbericht

Das Silent WIre LS 7 (300 Euro/Stereo 3x2 Meter) gefiel mit einer sehr betonten Artikulation, was der Sprachverständlichkeit und Raumdarstellung zum…
image.jpg
Testbericht

Das Wireworld Orbit 16/4 (200 Euro/Stereo 2x3 Meter) klingt ausgesprochen ausgewogen und tonal natürlich
Straight WIre Soundstage
Testbericht

Das Straight Wire Soundstage konnte besonders durch scharfe Fokussierung einzelner Instrumente und guter Detailwiedergabe Pluspunkte für sich…
Kimber Kable KS 6063, KS 6065 und KS 6068 im Test
Testbericht

Auf der Suche nach noch mehr Ruhe im Klangbild entwickelte Ray Kimber ultimative Boxenkabel: Die 6000er-Serie definiert die Maßstäbe neu. Wir haben…
Alle Testberichte
Google Pixel XL
Google-Smartphone
82,8%
Google versucht sich an einer eigenen Smartphone-Edelmarke. Ist das neue Google Pixel XL ein iPhone mit Android? Wir…
CAT S60
Outdoor-Smartphone
78,8%
CAT spendiert dem S60 eine Wärmebildkamera und macht es so zu einem einzigartigen, aber auch teuren Outdoor-Smartphone.…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.