Mittelklasse Smartphones

Lenovo Moto G4 im Test

Starkes Display für 250 Euro: Das Lenovo Moto G4 überzeugt im Test mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Was hat das 5,5-Zoll-Smartphone noch zu bieten?

Lenovo Moto G4

© Lenovo

Maße: 153 x 77 x 10 mm
Gewicht: 153 Gramm

EUR 227,90

Pro

  • außerordentlich leuchtstarkes 5,5-Zoll-Display
  • 5-GHz-WLAN wird unterstützt
  • schlankes und schnelles Android- System
  • starker Software- Support
  • zweite SIM und Micro-SD im Parallelbetrieb möglich
  • exzellente Funkeigenschaften

Contra

  • kunststofflastiges Gehäuse
  • Akkulaufzeit nur im Mittelfeld angesiedelt

Fazit

connect Testurteil: gut (404 von 500 Punkten)
80,8%

Die 2013 vorgestellte G-Serie bildete den Grundstein für Motorolas Rückkehr in den Smartphone-Markt und entwickelte sich schnell zur bestverkauften Modellreihe des Unternehmens. Kein Wunder also, dass der chinesische Tech-Riese Lenovo, der Motorola 2014 von Google übernahm, der Serie die Treue hält und jetzt die vierte Generation in den Handel bringt. Sie macht zuallererst deutlich, dass sich ein großes Display mehr und mehr zu einem Markenzeichen von Moto-Phones entwickelt. 5,5 Zoll misst das Panel beim G4, was nicht nur in dieser Preisklasse das obere Ende der Fahnenstange markiert.

Dabei beeindruckt die hohe Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln genauso wie die immense Leuchtkraft (fast 600 Candela) und die hohe Blickwinkelstabilität. Wir lehnen uns wohl nicht zu weit aus dem Fenster, wenn wir behaupten, dass man ein besseres Display derzeit in keinem anderen 250-Euro-Smartphone antrifft. Aufgrund des großen Bildschirms ist das G4 allerdings nicht mehr mit einer Hand bedienbar, daran ändert auch der Umstand nichts, dass es mit der geschwungenen Rückseite und dem rauen Kunststoffrücken gut in den Händen liegt.

alle Farben des Lenovo Moto G4

© Lenovo

Für die Rückseite stehen auf der Motorola-Webseite acht Farben zur Auswahl.

Dual-SIM ohne Kompromisse

Der Achtkern-Prozessor Snapdragon 617, der das aktuelle Android 6.0.1 antreibt, ist dagegen klassenüblich. Er wird von 2 GB RAM unterstützt und liefert eine solide Performance, auch grafisch anspruchsvolle Apps laufen flüssig. Vom 16-GB-Speicher stehen knapp 10 GB zur Verfügung, per Micro-SD kann aufgerüstet werden. Wenn man die Rückseite abzieht, findet man neben dem Einschub für die Speicherkarte zwei Slots für Micro-SIM-Karten (zwei Nano-SIM-Adapter gehören zum Lieferumfang) - das Moto G4 ist eines der wenigen Dual-SIM-Smartphones, die nicht auf eine Hybrid-Lösung setzen, sondern die parallele Nutzung von zwei SIM-Karten und einem Speicherchip erlauben.

Im Labor beeindrucken die Funkeigenschaften, die zwischen "überragend" (UMTS) und "sehr gut" (GSM) pendeln. Der Akku kann da nicht mithalten: Die typische Ausdauer ist mit 6:39 Stunden allenfalls im Mittelfeld angesiedelt.

Fazit

Wer ein Smartphone mit großem Display sucht, macht mit dem G4 nichts verkehrt. Getoppt wird das gute Preis-Leistungs-Verhältnis allerdings vom Schwestermodell G4 Plus.

Tarifrechner

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Moto X Style
Smartphone-Offensive von Lenovo

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona stellte Lenovo seine neue Zweimarken-Strategie vor – und kündigte das Ende der Marke Motorola an.
Motorola Moto X Force
Android-Smartphone

86,0%
Das Motorola Moto X Force beeindruckt im Testlabor mit Topleistungen und lockt mit attraktiven Extras.
Lenovo Moto G4
Video
Features, Release und Preis

Lenovo hat neben der vierten Generation des Moto G auch das neue Moto G Plus mit besserer Kamera und Fingerabrucksensor präsentiert.
Lenovo Moto E3
Moto E3 und Moto G4 Play

Lenovo hat die dritte Generation seines Low-Bugdet-Modells Moto E angekündigt. Es ist ähnlich ausgestattet wie das Moto G4 Play.
Lenovo Moto G4 Plus
Mittelklasse Smartphone

80,6%
Bei der Plus-Variante des Moto G4 packt Lenovo einige Extras dazu und schnürt ein außerordentlich attraktives Paket.
Alle Testberichte
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
ZTE Nubia Z11 Mini
Mittelklasse Smartphone
79,8%
Das Design stimmt und auch technisch ist alles dabei. Doch der Test des ZTE Nubia Z11 Mini enthüllt Schwächen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.