Testbericht

Lenovo Thinkpad R60 UL154GE

Lenovo beeindruckt mit praxisgerechter Aussattung. Neben Steckplätzen für PC- und Express-Cards sind auch Bluetooth und WLAN an Bord. Der Funkteil lässt sich mit einem Schalter bequem ein- und ausschalten.

  1. Lenovo Thinkpad R60 UL154GE
  2. Datenblatt
Lenovo Thinkpad R60 UL154GE

© Archiv

Lenovo Thinkpad R60 UL154GE

Die R-Serie von Lenovo wendet sich in erster Linie an sparsame Käufer. Im Falles des Thinkpad R60 UL154GE kam der Rotstift allerdings sparsam zum Einsatz. Zwar wäre in einem 15-Zoll-Notebook eine höhere Auflösung als 1024 x 768 Pixel wünschenswert, doch ansonsten hinterließ das Display einen guten Eindruck. Auch IrDA wäre hier und da praktisch, doch für die meisten Anwender dürfte das implementierte Bluetooth die attraktivere Verbindung zu Handy und Co. darstellen. Echter Luxus ist die Doppelstrategie in Sachen Erweiterungskarten: Das R60 unterstützt PC-Cards und die moderneren ExpressCards. Während erstere noch vielfach im Einsatz sind und damit weiterverwendet werden können, sichert der Slot für Letztere die künftige Ausbaufähigkeit.

Spieletaugliche Grafik-Lösung

Außergewöhnlich ist auch der Grafik-Chip ATI Mobility Radeon X1400, der das Thinkpad ziert - damit ist der Rechner Spielen gegenüber nicht abgeneigt, wenn sie nicht allzu hohe Anforderungen an die Engine stellen. Für Standardaufgaben in den Bereichen Office, Internet und Multimedia bringt der Grafikchip keine Vorteile, dafür lässt hier ein Intel Core Duo mit 1,83 Gigahertz seine Muskeln spielen. Dem stehen 512 Megabyte Speicher zur Verfügung, was für professionelle Bildbearbeiter etwas wenig ist, aber die werden ohnehin zu einem höher auflösenden Notebook greifen.

Fünf Stunden Akkubetrieb

Hohe Leistung und besonders eine externe Grafik muss man oft mit mangelnder Ausdauer bezahlen. Nicht so beim R60, das mit knapp fünf Stunden typischer Akku-Betriebszeit ein "sehr gut" in dieser Disziplin nach Hause tragen kann. Selbst während der besonders stromfressenden Wiedergabe von DVDs kommt das Lenovo noch auf drei Stunden Laufzeit abseits der Steckdose, was bei vernünftigem Umgang mit der Display-Helligkeit knapp für zwei Standard-Spielfilme in Folge reicht. Doch nicht nur bei Ausstattung und Messwerten glänzt das R60, sondern auch im täglichen Umgang. So macht das mit knapp drei Kilo leicht überdurchschnittlich schwere Chassis einen soliden Eindruck, was mehr noch für den stabilen Rahmen um das empfindliche Display gilt, der mit soliden Metallgelenken verankert ist. Auch sonst finden sich viele Details, die das Leben angenehmer machen - etwa eine zuschaltbare Tastatur-Beleuchtung oder ein Hardware-Schalter zum schnellen An- und Ausknipsen von WLAN und Bluetooth. Und damit keine geheimen Firmendaten abhanden kommen, sichern ein Fingerprint-Reader und ein abschaltbarer TPM-Chip das Notebook bei Bedarf vor unberechtigtem Zugriff.

Lenovo Thinkpad R60 UL154GE

HerstellerLenovo
Preis1398.00 €
Wertung312.0 Punkte
Testverfahren1.0

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Lenovo Thinkpad T61 64665DG
Testbericht

Hohe Ausdauer bei vertretbarem Gewicht zeichnet das Lenovo Thinkpad T61 für 1629 Euro aus.
Lenovo IdeaPad U300s
Testbericht

75,4%
Das schicke, aber kontaktscheue Ultrabook Lenovo IdeaPad U300s punktet im Test mit seiner 250 Gigabyte großen…
Lenvovo IdeaPad U310
Testbericht

74,2%
Neueste Technik zum Top-Preis - das Lenovo IdeaPad U310 hat viel zu bieten. Wir haben die Basisvariante getestet.
Lenovo Ideapad Yoga 13
Testbericht

78,6%
Lenovo hat den Dreh raus: Das Ultrabook Yoga 13 zeigt sich im Test äußerst gelenkig und eröffnet damit neue…
Lenovo Ideapad Yoga 11s
Testbericht

79,2%
2012 noch eine Vision, heute eine feste Größe: Lenovo präsentiert das gelenkige Ideapad Yoga bereits in dritter…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.