Testbericht

Lenovo Thinkpad R60e 0657-3LG

Das große Notebook überzeugt trotz seines hohen Gewichtes vor allem durch seine Ausdauer und Leistung. Dazu ist es sehr stabil gebaut. Schade nur, dass bei den Schnittstellen und an der Festplatte gespart wurde.

  1. Lenovo Thinkpad R60e 0657-3LG
  2. Datenblatt
Lenovo Thinkpad R60e 0657-3LG

© Archiv

Lenovo Thinkpad R60e 0657-3LG

Der chinesische Hersteller Lenovo baut seit Jahren IBM-Notebooks. Die günstigsten Mobilrechner mit  IBM-Siegel tragen das "R"im Namen. Dennoch flößen die metallenen Display-Scharniere, der verwindungsstarke Display-Rahmen und das rundum stabile Gehäuse viel Vertrauen in die Langlebigkeit des R60e ein. Schade, dass es mit seinen fast drei Kilo nur begrenzt tragbar ist. Denn neben der schieren Stabilität hat es erstaunliche mobile Talente:Das R60e bietet die mit Abstand beste Ausdauer im Test. Satte fünf Stunden hält es ohne Steckdose durch. Der Core-Duo-Prozessor ist spitze. Die Top-Note bei der Leistung und die Bestnote bei der Ausdauer fordern jedoch ihren Tribut, da an anderer Stelle gespart werden musste:

Das Display des Lenovo ist mit 1024 x 768 Pixeln auf 15 Zoll Diagonale recht grobpixelig geraten. Immerhin ist seine maximale Helligkeit von 166 cd/m2 völlig ausreichend. Ansonsten ist die Ausstattung mager - sogar ein Trackpad sucht man vergebens. Die Bedienung via Trackpoint dürfte für viele etwas gewöhnungsbedürftig sein. Dass die Festplatte mit nutzbaren 51 Gigabyte zu den kleinen heutzutage gehört, wird aber nur für die wenigsten Nutzer von Bedeutung sein. Insgesamt ist die Ausstattung des Lenovo damit noch eben so ausreichend, denn zudem fehlen die Luftschnittstellen Infrarot und Bluetooth. Dennoch ist das große Schwarze ein richtig gutes Notebook. Seine Ausdauer ist in dieser Preisklasse eine kleine Sensation, in Sachen Stabilität zeigt es auch weit teureren Geräten die Rücklichter und die schwächelnde Ausstattung kann die Konkurrenz zu ähnlichen Preisen auch nicht überzeugend überbieten.

Lenovo Thinkpad R60e 0657-3LG

HerstellerLenovo
Preis865.00 €
Wertung289.0 Punkte
Testverfahren1.0

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Lenovo Thinkpad T61 64665DG
Testbericht

Hohe Ausdauer bei vertretbarem Gewicht zeichnet das Lenovo Thinkpad T61 für 1629 Euro aus.
Lenovo IdeaPad U300s
Testbericht

75,4%
Das schicke, aber kontaktscheue Ultrabook Lenovo IdeaPad U300s punktet im Test mit seiner 250 Gigabyte großen…
Lenvovo IdeaPad U310
Testbericht

74,2%
Neueste Technik zum Top-Preis - das Lenovo IdeaPad U310 hat viel zu bieten. Wir haben die Basisvariante getestet.
Lenovo Ideapad Yoga 13
Testbericht

78,6%
Lenovo hat den Dreh raus: Das Ultrabook Yoga 13 zeigt sich im Test äußerst gelenkig und eröffnet damit neue…
Lenovo Ideapad Yoga 11s
Testbericht

79,2%
2012 noch eine Vision, heute eine feste Größe: Lenovo präsentiert das gelenkige Ideapad Yoga bereits in dritter…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.