Testbericht

Netzwerkplayer TerraTec Noxon 2 Radio

Ein vielseitiger Edel-Brüllwürfel mit WLAN-Zugang.

  1. Netzwerkplayer TerraTec Noxon 2 Radio
  2. Datenblatt
image.jpg

© Archiv

Der Noxon ist mühelos der vielseitigste Netzwerk-Player in diesem Test: Zusammen mit der mitgelieferten Lautsprecherbasis wird daraus ein unabhängiger Edel-Brüllwürfel, der nur Strom braucht und ein WLAN-Netz - und schon spielt er so erstaunlich voluminös und verfärbungsarm, dass man sich überlegt, ihn im Schlafzimmer vielleicht tatsächlich ohne weitere Anlagen-Unterstützung laufen zu lassen. Dazu passt, dass der Noxon auch mit Internetradio wecken kann. Dass sein Display nebenbei noch die Nachttischlampe ersetzt, wäre dagegen nicht nötig gewesen. Man kann es auch dunkel stellen, aber dann sieht man tagsüber nichts mehr darauf - eine feinere und einfachere Verstellung wäre hier toll gewesen.

image.jpg

© Foto: H.Härle

Das Oberteil läßt sich abnehmen und separat verwenden.

Die Installation

Die Integration des Noxon 2 in unterschiedliche Netzwerke klappte in allen Fällen problemlos: Der Player sucht zunächst alle verfügbaren WLAN-Netze und leitet den Nutzer nach erfolgter Auswahl durch die Anmeldungs- und Einstellungs-Schritte. Verfügbare Server erscheinen kurze Zeit später im Display, ebenso eventuelle Zusatzgeräte. Im Alltagsbetrieb, beim Stöbern im Internetradio oder beim Suchen in der NAS-Mediathek, gereicht das große Punktmatrix-Display dem Noxon gegenüber den günstigeren Kandidaten klar zum Vorteil: Es ist einfach etwas anderes, auf einen Blick Datenrate, Sender- und Sendungsnamen, den gerade laufenden Musiktitel, WLAN-Feldstärke und Puffer-Füllgrad sowie natürlich die Uhrzeit im Blick zu haben, statt sich durch diese Infos - sofern überhaupt verfügbar - mühsam durchzuscrollen.

image.jpg

© Foto: H.Härle

Mit dem großen, hellen Display des Noxon macht das Stöbern Spaß.

Der Hörtest

Von der Box gelöst, spielt das Oberteil dank Stereo-Cinch- und optischem Digitalausgang auch als vollwertige HiFi-Quelle, wobei neben Netzwerk-Computern und Internetradio auch ein angedockter iPod, USB-Sticks oder -Festplatten sowie im größten Notfall auch ein eingebauter UKW-Empfänger zum Zuge kommen dürfen. Der iPod wird im Dock geladen und taucht im Noxon-Display zur Auswahl auf wie eine weitere Festplatte. Er klingt aber nicht so: Kamen die MP3s mal aus dem iPod, mal als Netzwerk-Stream von der NAS-Platte, spielte letztere Variante klarer, dynamischer und basskräftiger. Was nicht so sehr gegen den iPod als vielmehr für den Noxon spricht, der sich auch im Vergleich mit anderen Netzwerk-Playern sehr gut schlug. Gut genug jedenfalls für einen Einsatz als universelle Quelle in der Zweitanlage. Zwecks Vergleichbarkeit gefüttert mit WAV-Signalen, klang der Noxon so gut wie ähnlich teure CD-Player.

Terratec Noxon 2 Radio

HerstellerTerratec
Preis300.00 €
Wertung85.0 Punkte
Testverfahren1.0

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Terratec Noxon M740
Home-Entertainment

Der Multimedia-Spezialist Terratec hat mit dem Noxon M740 seinen neuesten Mediaplayer vorgestellt. Er vereint in seinem 43 cm breiten HiFi-Gehäuse…
ATOLL SD-200 im Test
Streaming-Verstärker

Wer sich HiFi-mäßig verkleinern muss oder gar nicht erst vergrößern will, findet im Atoll SDA-200 den idealen Partner: Der Platzverbrauch sinkt,…
Auralic Aries (LE) im Test: Die Streaming-Bridge überzeugt mit einem sehr guten Klang.
Netzwerkplayer

Wir haben den Auralic Aries im Test. Der Netzwerkplayer überzeugt beim Streaming und mit gutem Klang. Bei der Bedienung gibt es Schwächen.
Linn Exakt-Box
Digitale Aktivkette

Die Idee, Passivboxen zu aktivieren, ist alt. Revolutionär ist jedoch Linns neuer Ansatz: Eine voll digitale, vorprogrammierte Frequenzweiche bringt…
Harman/Kardon Omni
One-Box-Streamingsystem

Der Test der Harman/Kardon 10 und 20 zeigt, wo die Software des Sonos-Herausforderers noch Schwächen hat. Doch das Klangpotenzial des neuen…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.