Testbericht

Neue Freisprechanlagen

Was können die Jabra Cruiser 2 und die Funkwerk Dabendorf Audio 2010?

Jabra Cruiser 2

© Archiv

Jabra Cruiser 2
Jabra Cruiser 2

© Archiv

Freisprechanlagen will man normalerweise nicht, sondern man muss sie haben - sonst droht beim Telefonieren mit dem Handy am Ohr während der Fahrt ein saftiges Bußgeld. Die aufwendigen Festeinbauten sind jedoch vielen Autofahrern mit mehreren hundert Euro zu teuer, und den kleinen Plug-&-Play-Anlagen am anderen Ende der Preisskala haftet ein Billig-Image an, das mangelhafte Qualität vermuten lässt.Doch hier hat sich einiges getan: Die Jabra Cruiser 2 etwa für nur 100 Euro will mit dem Vorwurf schlechter Sprachqualität aufräumen und setzt dazu auf zwei Mikrofone - eines auf der Front zum Sprechen und eines an der Seite, das Nebengeräusche herausfiltert. Bringt man die Jabra wie im Bild unten an der Sonnenblende an, sitzen die Mikrofone automatisch in idealer Position, was gute Sprachverständlichkeit verspricht. Beim Thema Bedienung setzt Jabra auf vier große Tasten, die die Rufannahme, Stummschaltung und Lautstärkeregelung steuern. Die Drücker sitzen weit auseinander und lassen sich blind finden.

Funkwerk Dabendorf Audio 2010

© Archiv

Eine Nummer größer ist die Funkwerk Dabendorf Audio 2010 (150 Euro). Als klassischer Festeinbau mit Bluetooth und kleiner Blackbox steht die Audio 2010 in direkter Nachfolge des Erfolgsmodells Audio 2000, die schon seit rund zehn Jahren eine der meistverkauften Freisprechanlagen ist.

Funkwerk Dabendorf Audio 2010

© Archiv

In diesen zehn Jahren ist technisch jedoch sehr viel passiert, was man der Audio 2010 auch auf den ersten Blick ansieht. Einen Handy-Halter gibt es heute nicht mehr, dafür eine Bedieneinheit mit integriertem Display, das an einem Kabel frei am Armaturenbrett verankert werden kann...Den vollständigen Artikel lesen Sie in autohifi 1/2011. Sie können autohifi gleich hier im Shop bestellen.

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

image.jpg
Testbericht

Mit der G-HOC-Karte von Mosconi soll's sofort besser klingen - in vielen Autos von Astra bis Polo. Wir haben es ausprobiert.
image.jpg
Besserer Sound

Audiotec Fischer sorgt mit einer Armada fantastischer DSP-Geräte für aalglatte Frequenzgänge - und zwar in jedem Auto.
Lesswire Wi2U
Internet im Auto

Online, egal wo: Der WLAN-Router Lesswire Wi2U macht aus jedem Auto einen Hotspot.
exact! JMT Li-Ion 20
exact! JMT Li-Ion 20

Mehr Power, mehr Klang - mit einer Zusatzbatterie wie der exact! JMT Li-Ion 20 soll's gelingen.
Mosconi Gladen DSP 6to8
Neuer Digitaler Signalprozessor

Der digitale Signalprozessor Gladen DSP 6to8 von Mosconi ist an Flexibilität und Einstellmöglichkeiten kaum zu überbieten. autohifi hat das…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.