Festnetz- und DSL-Test 2015

O2/Telefonica im Festnetztest 2015: Platz 3

Der in München ansässige Anbieter erreicht einen guten dritten Platz. In der Disziplin Daten kann er mit dem Top-Duo mithalten, bei Sprache gibt es leichte Einbußen.

Telekom, Logo

© Telekom

Telekom, Logo

In der Rangfolge konnte sich O2/Telefonica dieses Jahr deutlich nach oben arbeiten. 2014 noch auf dem letzten Platz der getesteten bundesweiten Anbieter gelandet, schafft es das in München ansässige Unternehmen diesmal auf Position drei. Seit Mai 2014 vermarktet O2 DSL- und VDSL-Leitungen der Telekom, hinter denen dann jedoch das Telefonica-eigene Kernnetz für die Vermittlung von Sprach- und Datenpaketen sorgt.

Allerdings gibt es im Telefonica-Festnetz auch noch viele Bestandskunden, die ehemalige Alice-Anschlüsse besitzen. Da diese nicht auf die neueren Telekom-basierten Anschlüsse wechseln können, betreibt zafaco noch drei der insgesamt 16 bewerteten Testanschlüsse mit dieser Technik. Der Unterschied zeigt sich auch an den verwendeten Endgeräten: Während die Telekom-basierten Anschlüsse die leistungsfähige Fritzbox 7490 verwenden, hängt an den ehemaligen Alice-Leitungen die von anderen Hard-wareherstellern gelieferte Homebox.

Bei Daten unter den Besten

Insgesamt liegt O2/Telefonica mit den Datenergebnissen (Downloads und -Uploads, Webdienste und Web-TV) nah bei den top-platzierten 1&1 und Telekom. Etwas abgeschlagen sind die Münchener allerdings bei der Sprache. So braucht der Aufbau von Anrufen innerhalb des eigenen All-IP-Netzes mit durchschnittlich 1,5 Sekunden am längsten von allen Kandidaten. Gut schneidet der Anbieter hingegen bei den Sprachlaufzeiten, etwa bei Anrufen aus dem konventionellen ISDN-Festnetz auf seinen All-IP-Anschlüssen, ab.

Bildergalerie

Regionale Anbieter
Galerie
Home connect

In der Galerie zeigen wir Ihnen die detaillierten Messergebnisse des DSL- und Festnetztest 2015 von connect.

Weniger zu kritisieren haben wir in der Testdisziplin Daten: Die Antwortzeiten beim Starten von Up- und Downloads sind mit durchschnittlich 9 Millisekunden die zweitschnellsten im Testfeld, auch bei den Bewertungen in der Kategorie Web-TV zählt O2/Telefonica zur Spitzengruppe. Insgesamt liefern die Münchener somit ein durchaus überzeugendes Ergebnis.

connect-Urteil: gut (397 Punkte)

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

DSL- und Festnetztest
Festnetz- und DSL-Test 2015

Überraschungssieger 2015: Der rührige Anbieter aus Montabaur kauft zwar überwiegend Leitungen und Leistungen zu - aber davon offenbar die…
DSL- und Festnetztest
Festnetz- und DSL-Test 2015

Gegenüber 1&1 zeigt die Telekom leichten Rückstand in allen getesteten Disziplinen. Dennoch erzielt sie einen ansehnlichen zweiten Platz.
Telekom, Logo
Festnetz- und DSL-Test 2015

Die Düsseldorfer landen wie im Vorjahr im Mittelfeld. Recht gute Sprachqualität steht einer weniger überzeugenden Datenperformance gegenüber.
DSL- und Festnetztest
Festnetz- und DSL-Test 2015

Der zu Vodafone gehörende Anbieter betreibt ein weitgehend unabhängiges Netz - erzielt damit aber ähnliche Leistungen wie Vodafone.
Telekom Mediencenter
Cloud-Speicher

Wir haben den Telekom-Cloud-Dienst Mediencenter im Test. Die Apps sind einsteigerfreundlich und Dateien schnell geteilt. Doch ein paar Dinge stören…
Alle Testberichte
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
ZTE Nubia Z11 Mini
Mittelklasse Smartphone
79,8%
Das Design stimmt und auch technisch ist alles dabei. Doch der Test des ZTE Nubia Z11 Mini enthüllt Schwächen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.