Testbericht

Oneplus One im Test

Das vom Hersteller vollmundig als "Flaggschiff- Killer" angekündigte OnePlus One bietet eine mit dem Galaxy S5 vergleichbare Leistung zum halben Preis. Aber das ist auch nur die halbe Wahrheit.

  1. Oneplus One im Test
  2. Software
  3. Fazit
  4. Datenblatt
  5. Wertung
Oneplus One

© Hersteller

Oneplus One

Pro

  • hervorragende technische Ausstattung
  • durchdachte Benutzeroberfläche
  • top Akkustik
  • starker Akku

Contra

  • liegt schwer in der Hand
  • optischer Bildstabilisator fehlt
81,0%

Auf der Hersteller-Webseite oneplus.net können Sie es nachlesen: "2014 Flagship-Killer" steht dort Schwarz auf Weiß geschrieben. Eine Behauptung, die einer genauen Prüfung im Test nicht standhält. Was übrigens nicht am Design liegt, im Gegenteil: Das Oneplus One steckt in einem hübschen Kunststoff-Unibody, die matte Oberfläche fühlt sich wertig an.

Dazu passt die Verarbeitung: Zwar wackelt die Einschalttaste auf der Kopfseite ein wenig - um das zu kritisieren, muss man aber sehr streng sein. Für die Micro-SIM gibt es einen sauber eingearbeiteten Einschub auf der linken Seite.

Oneplus One: Ausstattung wie die Großen

Das 5,5 Zoll große Display bietet mit Full-HD (1080p) die bestmögliche Auflösung, die aktuell nur von High-Endern wie dem LG G3 übertroffen wird. In Sachen Helligkeit, Kontrast und Blickwinkelabhängigkeit ist das Oneplus One nicht überragend, aber doch gut - und allein die schiere Größe beeindruckt. "Größe" ist übrigens ein gutes Stichwort: Wer sich für diesen Riesen entscheidet, muss sich im Klaren sein, dass der mit 165 Gramm schwer in der Hand liegt, und dass für viele Anwendungen die zweite Hand nötig ist.

Bildergalerie

OnePlus One, Teaser
Galerie
Flaggship-Killer

Das OnePlus One kombiniert neueste Touchpad-Technik mit einer guten Kamera zu einem erschwinglichen Preis.

Die übrige technische Ausstattung ist eines Oberklasse-Modells würdig: Qualcomms Snapdragon 801 ließ sich im Test kaum an seine Grenzen bringen, was auch die einschlägigen Benchmarks bestätigen. Hinzu kommen LTE, WLAN 802.11 ac und NFC - es gibt hier eigentlich keine Lücken. Die Frontkamera schafft 5 Megapixel in ansprechender Qualität, und die 13-Megapixel-Optik auf der Rückseite wird von einem Doppel-LED-Blitzlicht flankiert, das dunkle Motive auf eine Entfernung von zwei Metern gut ausleuchtet.

Videos dreht das Oneplus One sogar mit 4K-Auflösung, also mit sagenhaften 3840 x 2160 Pixeln. Die Bildqualität ist zwar nicht herausragend (die Topmodelle von Samsung, Sony und Nokia machen es besser), aber sowohl bei Fotos als auch bei Videos am oberen Ende der Fahnenstange angesiedelt. Was kein Wunder ist, schließlich setzt OnePlus auf Sonys neuesten Exmor-Sensor IMX 214, der rauscharme und farbechte Fotos einfängt. Weil ein optischer Bildstabilisator fehlt, braucht man aber eine ruhige Hand beim Fotografieren.

Bildergalerie

Oneplus One Foto-Test
Galerie
Foto-Test

Wir zeigen Aufnahmen, die mit der Kamera das Oneplus One entstanden.

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Ab Oktober soll das Oneplus One für alle interessierten Käufer erhältlich sein.
Android-Smartphone

Bisher durften nur Auserwählte das chinesische Oneplus One kaufen. Ab Oktober soll das Einladungssystem abgeschafft und das Smartphone regulär…
One Plus One
CyanogenMod

Besitzer des One Plus One, die die CyanogenMod installiert und seit dem Update 38R Probleme haben, bekommen ab sofort das OTA-Update 44S.
OnePlus - Black Friday
Smartphone kaufen

Das OnePlus One kann am Black Friday ohne Invite bestellt werden. Dazu gibt der chinesische Hersteller Rabatte auf einige Zubehörteile.
Oneplus, Oneplus 2
Leak

Oneplus stellt am 27. Juli das Oneplus 2 vor. Es arbeitet mit einem gedrosselten Snapdragon 810, hat eine Dual-Camera, eine 8-Megapixel-Selfie-Cam und…
Oneplus One
Oneplus One-Nachfolger

Oneplus hat weitere Details des Oneplus 2 verraten: Die günstigste Variante kostet weniger als 450 Dollar.
Alle Testberichte
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
ZTE Nubia Z11 Mini
Mittelklasse Smartphone
79,8%
Das Design stimmt und auch technisch ist alles dabei. Doch der Test des ZTE Nubia Z11 Mini enthüllt Schwächen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.