Testbericht

Onkyo TX-SR 605

Mit dem TX-SR 605 bringt Onkyo den ersten Receiver mit HDMI 1.3 - und überholt nicht nur die Konkurrenz, sondern auch die Player-Entwicklung.

  1. Onkyo TX-SR 605
  2. Datenblatt
image.jpg

© Archiv

Wer schafft es als Erster, die neuen Tonformate, die auf Blu-ray und HD-DVD locken, in ihrer ganzen Pracht wiederzugeben? Ein hehres Ziel, kein zweifelhaftes Gimmick: Die verlustfrei komprimierten Mehrkanal-Formate DTS-HD Master Lossless und Dolby TrueHD sind tatsächlich "lossless" - mit höherer Auflösung arbeiten auch die Studios nicht, und die meisten Kinos können davon bloß träumen.

HDMI 1.3: Etappensieg für Onkyo

Die Medaille für den ersten Receiver mit HDMI 1.3 geht nach Osaka - von wo der hier getestete TX-SR 605 eingeflogen kam. HDMI 1.3 wird von klangbegeisterten Home-Cineasten deshalb so heiß ersehnt, weil nur mit dieser neuesten audiovisuellen Digitalschnittstelle die erwähnten Edel-Tonformate als unbehandelter und ungewandelter Bitstrom zum Receiver übertragen werden dürfen.

image.jpg

© Archiv

Einer der ersten mit HDMI 1.3

In der Praxis bringt die Dekodierung im Receiver einen indirekten Vorteil: Man weiß zweifelsfrei, welches Format in welcher Auflösung gerade läuft. Die Player lassen zum Beispiel nicht immer erkennen, ob sie bei der Umrechnung etwa eines der zahlreichen DTS-HD-Formate nur den DTS-Kern heranziehen oder auch noch den HD-Mehrwert berücksichtigen.

Player in Verzug

Mit dem TX-SR 605 hat Onkyo zwar das HDMI-1.3-Rennen gewonnen, er stand aber lange allein im Ziel und wartete auf Daten: zum Zeitpunkt des Tests gab es keinen Player, der diese Tonformate digital als Bitstrom ausgeben konnte.

image.jpg

© Archiv

Das Videoboard verfügt über einen vornehmen Faourdja-Chip

TrueHD im PCM-Gewand, wie es etwa der Sony-Player BDP-S 1 ausgibt, klang jedoch fantastisch - wenig überraschend, entspricht das Digitalsignal doch fast haargenau dem, was moderne DVD-Audio-Spieler bereits über HDMI 1.1 liefern. Auch die mitgereisten Sony-Ingenieure bezweifelten, dass es klanglich eine große Rolle spielt, wo genau nun das Decoding stattfindet - im Player oder im Receiver.

Die Basis stimmt

Onkyo hat das trotz der HDMI-Aufregung nicht vergessen - und mit dem 605 einen erschwinglichen Receiver gebaut, der nicht nur in jeder Hinsicht perfekt ausgestattet ist und ein sehr durchdachtes Bedienkonzept hat, sondern auch hervorragend klingt. Surround-Tonformate aller Art sowie digitalen CD-Stereoton lieferte er im Hörraum etwas milder, nicht ganz so glasklar und fein wie sein Bruder TX-SR 674 - was vielen Musik-DVDs aber durchaus entgegenkam.

Merklich besser als der 100 Euro teurere 674 spielte der 605 dann mit analog zugeführten Stereosignalen, auch wenn der Fortschritt nicht ganz für einen vollen Fünf-Punkte-Schritt reichte. Salomonisches Urteil: 72 Punkte in Stereo, 78 in Surround. Mit hochauflösendem Ton via HDMI legen beide Onkyos deutlich zu. AUDIO arbeitet an einer Anpassung des Bewertungsschemas, die auch dies berücksichtigt.

Fazit

Selbst mit dem bisherigen HDMI, wie es etwa der Onkyo-Bruder TX-SR 674 hat, wäre der 605 ein preisbezogen erstaunlich ausgestatteter Receiver. Ob seine TrueHD- und DTS-HD-Decoder den in den Playern verbauten überlegen sind - und ob man die Vorteile in einem Receiver dieser Güte-klasse hört -, muss ein späterer Test zeigen. Nun sind die Player-Hersteller an der Reihe.

Onkyo TX-SR 605

HerstellerOnkyo
Preis600.00 €
Wertung82.0 Punkte
Testverfahren1.0

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

AV-Receiver Onkyo TX SR 608
Testbericht

Bei den Surround-Altformaten setzte der Onkyo TX SR 608 (550 Euro) seinen Siegeszug fort. Er schielte hier bereits auf deutlich teurere Gegner, die…
AV-Receiver Onkyo TX NR 3008
Testbericht

Der Onkyo TX NR 3008 (2000 Euro) dämpft schon mal den Glanz von Klavierläufen oder die gewollte Kratzigkeit von Gitarren. Fürs Langzeithören ist…
Onkyo TX-NR 809
Testbericht

Gegenüber dem bereits hoch gelobten Vorgänger schafft es Onkyo beim TX-NR 809 noch einmal eine kleine, aber feine Steigerung hinzulegen.
Onkyo TX NR 609
Testbericht

Onkyo versucht mit dem TX NR 609, die Gratwanderung zwischen moderatem Kaufpreis und High-Tech-Ausrüstung zu meistern. stereoplay bat zum Test, um zu…
Onkyo TX NR 1009
Testbericht

Beim Onkyo TX NR 1009 gibt's alle erdenkliche Dekodier-Intelligenz - und zudem die urdynamische Kraft, mit der sie durchgesetzt werden kann.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.