Testbericht

Panasonic KX-TG7521

Wer sich für das DECT-Modell von Panasonic entscheidet, bekommt solide Leistung in allen Bereichen geboten.

  1. Panasonic KX-TG7521
  2. Datenblatt
  3. Wertung
Panasonic KX-TG7521

© Wolfgang Boos

Panasonic KX-TG7521

Pro

  • Ziffern sind ausreichend groß
  • Bedienelemente für AB farblich abgesetzt

Contra

  • Voll-Eco-Mode fehlt
76,8%

Für rund 60 Euro bringt Panasonic mit dem KX-TG7521 den Golf unter den Telefonen. Die Basis beherbergt Bedienelemente für den Anrufbeantworter, die sogar farblich abgesetzt sind und durch Blinken Betriebszustände signalisieren - ein Pluspunkt gegenüber dem Gigaset C300A. Das Mobilteil kommt recht bauchig daher und dürfte manchem Ästheten etwas zu wuchtig sein.

Beim Display hingegen dürfte die Meinung einhellig sein: Das Anzeigefeld ist sehr groß und zeigt somit auch die Ziffern in ordentlicher Größe; nur die nicht regelbare Beleuchtung ist etwas grell. Auf Farbe verzichtet das KX-TG7521, aber die vermisst man auch nicht.

Denn lieber ein gutes, kontrastreiches und feines Monochrom- als ein schlechtes Farbdisplay. Auch die Tasten sind Panasonic gut gelungen: Zwar laufen die Drücker in den unteren Reihen V-förmig zusammen, aber bei den neuralgischen Punkten Spiel und Druckpunkt sind sie tadellos verarbeitet.

Gut durchdachte Telefonfunktionen

Auch beim Rufnummern-Management will es Panasonic wissen: 200 Einträge merkt sich das DECT, Zielwahltasten gibt's jedoch genauso wenig wie eine LED, die über Anrufe in Abwesenheit informieren würde. Hier muss man immer aufs Display schauen.

Top hingegen ist der Nachtmodus, der nur dann Anrufer durchlässt, wenn der Besitzer das auch will und die Nummern freigibt. Beim Anrufbeantworter gibt's mit 40 Minuten Speicherkapazität und sinnvollen Features ebenfalls keinen Grund zur Kritik.

Strom, Strahlung und Klang

In Sachen Leistungsaufnahme ist das Panasonic-Modell mit 0,7 Watt im connect-Mix über jeden Zweifel erhaben. Auch die Akkulaufzeit geht in Ordnung.

Wer strahlungssensibel ist und per Voll-Eco-Mode die Strahlung bei Nichtgebrauch des Telefons auf nahezu Null fahren möchte, muss sich eine Alternative suchen, denn den gibt's bei Panasonic nicht. Beim Klang verpasst das Panasonic die Note Gut um gerade mal zwei Punkte. Trozdem macht man beim Kauf keinen Fehler, alles in allem stimmt die Qualität.   

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

panasonic, kx-prx150, hybrid, smartphone, festnetz
Panasonic Hybrid-Smart-DECT

Alle Testberichte
HP Spectre x2 und HP Elite x2
Detachables
HPs Antwort auf das neue Microsoft Surface heißt x2. Und das gibt es gleich zweimal: als Business- und als Consumer-Variante.
Huawei Shot X
Smartphone
84,0%
Huawei legt mit dem ShotX das erste Smartphone mit drehbarer Kamera vor. Überzeugt im Test auch die Technik des…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.