Menü
Testbericht

Panasonic Toughbook CF-F8 im Test

Panasonic Toughbook CF-F8
Anzeige
Das Panasonic Toughbook CF-F8 ist größer, als es sein 14,1-Zoll-Display vermuten lässt. Und mit unter 1,7 Kilogramm Gewicht ist es ungewöhnlich leicht. Wir haben den Test.

Panasonic Toughbook CF-F8
  • +Stabiles Gehäuse
  • +Sehr gute Akkulaufzeit
  • -Spieletauglichkeit

Panasonic Toughbook CF-F8 im Test: Der Hersteller spricht bei diesem Toughbook von "Business Ruggedized", was bedeutet, dass auch dieses Notebook mehr als die üblichen Stöße aushalten kann. Daher ist es auch kein Prolem, dass das CF-F8 einen eingebauten Griff hat und ohne schützende Tasche getragen werden kann.

Das Magnesium-Gehäuse sorgt hier dafür, dass Stöße von der empfindlichen Technik ferngehalten werden. Zudem bringt die etwas großvolumigere Bauweise eine hohe Verwindungssteifheit; auch ein dünnes Rohr ist schließlich stabiler als eine Stange aus der gleichen Menge Vollmaterial.

Ratgeber: Das sind Ultrabooks

Einzig der Deckel des hier vorhandenen DVD-Brenners macht im aufgeklappten Zustand keinen sehr stabilen Zustand. Doch der muss ohnehin nur selten und in ungefährlichen Situationen geöffnet werden. Geschlossen dichtet ihn eine Moosgummi-Dichtung gegen Spritzwasser ab, das CF-F8 ist insgesamt spritzwasserfest bis 200 Milliliter.

Stabil und gut tragbar: das Panasonic Toughbook CF-F8 mit eingebautem Griff
Stabil und gut tragbar: das Panasonic Toughbook CF-F8 mit eingebautem Griff ©

Ausdauer und Leistung

Was Ausdauer und Leistung angeht, gibt es Gemeinsamkeiten zwischen den beiden Panasonic-Rechnern. So ist auch das CF-F8 mit guten sechs Stunden netzunabhängiger Betriebszeit mehr als überdurchschnittlich.

In der Leistung rangiert es auf gutem Niveau. Nur die Spieletauglichkeit ist sehr eingeschränkt - aber Toughbook-Besitzer erleben ihre Abenteuer ohnehin eher im richtigen Leben.

Fazit: Das CF-F8 bietet vor allem im Großstadtdschungel in jeder Hinsicht beste Eigenschaften. Rund 2.500 Euro kostet die austarierte Balance aus robuster Schale und businesstauglicher Technik.

 
comments powered by Disqus
Anzeige
x