Testbericht

Pioneer BDP-LX 71

Pioneer knüpft an den LX_71 große Erwartungen.

  1. Pioneer BDP-LX 71
  2. Datenblatt
image.jpg

© Archiv

Der Pioneer BDP-LX 71 ist so neu, dass die Verantwortlichen aus Japan persönlich vorbei kamen, ein Software-Update mitbrachten und vor Ort installierten.

Für rund 800 Euro ist er ambitioniert ausgestattet und der Vorreiter einer ganzen Player-Serie, die noch in diesem Jahr folgen soll. Besonders die analoge Audio-Sektion wurde laut Produkt-Manager Jürgen Timm gegenüber dem Vorgänger-Modell, LX 70 (AUDIO 08/07) technisch aufgewertet - etwa mit D/A-Wandlern von Wolfson.

image.jpg

© J.Winkler

Mit D/A-Wandlern von Wolfson hat Pioneer die Analog-Audio-Sektion verbessert.

Wo Panasonic, Samsung und Sony ihre Blu-ray-Player konstant handlicher gestalten, setzt Pioneer noch einen drauf: Der BDP-LX___71 ist deutlich größer als sein Vorläufer. Und dabei einen Tick extravaganter: Die Bedienelemente an der Gerätefront sind keine Tasten mehr, sondern Sensorfelder, die schon auf leichte Berührung reagieren. Um auch im Dunkeln den richtigen Knopf zu finden, sollte man sich allerdings die ungefähre Position vorher eingeprägt haben.

Oder die schön gemachte Fernbedienung benutzen. Das Steuerkreuz sowie die vier rundherum angeordneten Tasten für die wichtigsten Menüpunkte sind darauf leicht zu finden. Zudem tummeln sich dort noch andere Tasten, die zu vielen weiteren Funktionen führen. Jene mit der Bezeichnung "Home Media Gallery" verweist beispielsweise auf die Fähigkeiten, bei Bedarf auch MP3- und WMA-Daten von einer CD zu spielen.

image.jpg

© J.Winkler

Vergoldete Anschlüsse für fast jedes Ton- und Bildsignal, auch analog mit acht Kanälen.

Natürlich beherrscht der LX__71 sämtliche Videowiedergabearten und das auch noch unglaublich brillant. Besonders die HD-Rauschunterdrückung beeindruckt: Vom Luminanz- bis hin zum großflächigen "Moskito"-Rauschen lässt sich jedes Bild fast individuell entstören. So penibel muss man allerdings gar nicht sein; der Pioneer gefällt bereits in der  Werkseinstellung mit einem exzellenten, ruhigen Bildfluss und natürlichen, strahlenden Farben. Vom sehr guten Scaler und De-Interlacer einmal ganz zu schweigen. Insgesamt gefiel der Pioneer mit dem besten Bild im Testfeld.

Ebenso auffällig: eine Funktion namens "PQLS". Das Kürzel steht für "Precision Quarz Lock System" und soll ein audiophiles Problem beheben: Da die Mehrzahl der Anwender ihren Blu-ray-Player per HDMI an einem Receiver anschließt, werden auch PCM-Signale von Audio-CDs auf diesem Wege übertragen - und dabei zweimal getaktet. Um die klangschädliche Doppelarbeit zu verhindern, gibt der AV-Receiver mit "PQLS" über HDMI den Takt vor und bekommt vom Player die PCM-Daten passend serviert. Das funktioniert freilich nur mit entsprechend ausgerüsteten Pioneer-Receivern. Die angereiste Japan-Delegation hatte das passende Verstärker-Gegenstück gleich dabei: den SC-LX__81, erst erhältlich nach der IFA. Und tatsächlich: Mit PQLS klang die Audio-CD im ersten Hörcheck besser; wir dürfen also auf den endgültigen Test gespannt sein.

Pioneer BDP LX 71

HerstellerPioneer
Preis800.00 €
Wertung95.0 Punkte
Testverfahren1.0

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Blu-ray-Player Pioneer BDP LX 71
Testbericht

Nach einem Jahr schickt Pioneer ihren ersten Blu-ray-Spieler in Rente. Erfüllt der brandneue Nachfolger Pioneer BDP LX 71 (800 Euro) die…
Blue-ray-Player Pioneer BDP 320
Testbericht

Pioneers Ingenieure zeigen auch im Einsteigerplayer BDP 320 (400 Euro), wie sich die perfekte Balance aus Ruhe, Schärfe und korrektem Zeitverhalten…
Blue-ray-Player Pioneer BDP LX 52
Testbericht

Der Feindynamik des Sony begegnete der Pioneer BDP LX 52 (650 Euro) mit Grobdynamik, gab Prince's "The One" mehr Wucht und den Klavieranschlägen…
Blu-ray-Player Pioneer BDP 120
Testbericht

Der preiswerte Markenplayer Pioneer BDP 120 (200 Euro) ist der Benjamin in Pioneers Blu-ray-Portfolio und bietet dennoch alle interessanten Features…
Pioneer BDP 450
Testbericht

Pioneer synchronisiert die Taktung von AV-Receiver und Blu-ray-Player über PQLS. Ob das den Klang verbessert, zeigt der Test.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.