Testbericht

Quad II Eighty

Wo viel reingeht, kommt auch viel raus: Die II Eighty ist die einzige der drei Quad-Endstufen, die rein messtechnischwirklich sorgloses Lautsprecher-Shopping verspricht.

  1. Quad II Eighty
  2. Datenblatt
image.jpg

© Archiv

Was aber nicht heißt, dass sie an allen Boxen gleich gut funktioniert. An der KEF Reference 207/2 zum Beispiel(Test in AUDIO 9/07) würde ich einen richtig guten Transistor vorziehen, der mit dem hohen Strombedarf im oberen Bass besser zurechtkommt und damit einfach druckvoller musiziert. Die deutlich gutmütigere KEF XQ 40 dagegen (AUDIO 3/08) habe ich noch nie so gut gehört wie an der großen Quad: Deren lustvoll pulsierende Bässe ließen Carl Craigs House-Mix-Set "Sessions Vol. 1" unverhofft zum audiophilen Abenteuer werden.

Gegen diese intensiv lebendigen, atmenden Grooves wirkte jede transistorisierte Alternative uninspiriert und dröge - als würde man am Morgen nach der Party die gleiche Musik noch mal spielen.

image.jpg

© J.Winkler

Champagne nennt Quad den Farbton der neuen Monos - ein Hauch Olivgrün lässt sich aber nicht verleugnen

Mit Klassik und akustischem Pop zeigte die II Eighty, dass sie - auch gegenüber anderen Röhren - eine merkliche Spurvon "Vintage"-Sound bewahrt. Innerhalb des zulässigen Rahmens, den AUDIO als "High Fidelity" versteht, bewegte sie sich stets auf der fülligen, üppigen Seite, verzichtete im Zweifel auf etwas Biss und Durchzeichnung, stellte auch im Bass die Melodie über das letzte Quäntchen Konturenschärfe.

image.jpg

© Archiv

Anders als die weitgehend frei verdrahtete Ur-II besitzt die Eighty eine Platine. Eine Siebdrossel glättet die Versorgungsspannung.

Wie stuft man so etwas ein? Unter optimalen Bedingungen oder an schwierigen Boxen? AUDIO setzt in solchenFällen passende Schallwandler voraus - und vergibt hier 120 Punkte für den herrlich grosszügigen, organisch-tiefgründigen Klang, der mit diesen Endstufenpotenziell erreichbar ist. Kontrollfreaks dürfen die Quads ignorieren, Pragmatiker sie aus Bequemlichkeit meiden - Musik-Hedonisten müssen sie antesten.

Quad II eighty

HerstellerQuad
Preis7980.00 €
Wertung120.0 Punkte
Testverfahren1.0

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

image.jpg
Testbericht

Mit dieser Quad II kann man glücklich werden - und ein lebendiges Stück HiFi-Geschichte besitzen.
Sugden DAP 800 & FBA 800
Vor-Endstufen-Kombi

Die Endstufe FBA 800 von Sugden steht für 100-prozentig echten Class-A-Betrieb. Dazu hat sie mit der DAP 800 gleich die passende Vorstufe dabei. Wir…
Pro-Ject CD Box RS Pre Box RS Digital Audio
Digital-Kombi-Testbericht

Wir haben die Digtal-Kombi Pro-Ject Pre Box RS Digital mit CD Box RS im Test. Wie schneiden CD-Player und Verstärker in der Redaktion ab?
Astel & Kern Amp
Edelanlage

Mit der Endstufen/Netzteil-Kombo AK500AP baut man aus dem Musikserver AK500N eine klanglich wie optisch perfekt abgestimmte Edel-Anlage.
Grandinote Demone
Verstärker

Class A, wenig Gegenkopplung, Halbleiter-Schaltung mit Ausgangstrafo: Der Grandinote Demone setzt im Test dem Verstärkerklang eine neue Krone auf.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.