Samsung-Smartphone mit Dual-Kamera

Galaxy Note 8 im Test: Mehr Display geht nicht

Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative mit Riesen-Display, Dual-Kamera und beeindruckender Leistung. Wir haben das neue Note 8 im Test.

  1. Galaxy Note 8 im Test: Mehr Display geht nicht
  2. Galaxy Note 8: Kamera, Ausdauer, Fazit
Samsung Galaxy Note 8

© Samsung

Der Mix aus Glas und Metall mit dem randlosen und hellen OLED-Display im 6,3-Zoll-Format macht das Galaxy Note 8 zum Blickfänger.

EUR 794,00

Pro

  • elegantes Design
  • perfekte Verarbeitung
  • helles und brillantes OLED-Display
  • Bedienstift an Bord
  • hervorragende 12-MP-Dual-Kamera
  • starke Performance
  • 51 GB interner Speicher
  • Schutz gegen Staub und Wasser
  • drahtloses Laden
  • schnelle USB-C-Schnittstelle
  • Wechselspeicherslot

Contra

  • hoher Preis
  • Ausdauer könnte besser sein

Fazit

connect Testurteil: sehr gut (438 von 500 Punkten)
87,6%

Das Galaxy Note 8 tritt ein schweres Erbe an. Nicht nur, weil der Vorgänger Galaxy Note 7 im connect-Test (Ausgabe 10/2016) eine hervorragende Figur hinterlassen konnte, sondern vor allem, weil nach dem Akku-Gate alle Augen auf den Newcomer gerichtet sind. Nun ist das Galaxy Note 8 erhältlich und wir sind gespannt, was das neue Stift-Phablet alles zu bieten hat.

Ein haptischer Leckerbissen

Nach den technisch wie haptisch grandiosen Galaxy-S8-Modellen ist es kein Wunder, dass Samsung das komplett eigenständige Design ohne Tasten auf der Front auch beim neuen Phablet anwendet. So kommt das mit knapp 1000 Euro richtig teure Galaxy Note 8 ebenfalls mit kratzerresistentem Gorilla-Glas auf Vorder- und Rückseite daher, die von einem eckigeren Metallrahmen als bei den S8-Geschwistern zusammengefasst werden.

Der Nutzer hat beim Galaxy Note 8 die Wahl zwischen den Farben Schwarz und Gold und neuerdings auch Blau. Wie bei Samsungs Topgeräten üblich, ist auch das Gehäuse des Phablets nach IP68 gegen Staub und zeitweiliges Untertauchen in klarem Süßwasser geschützt. Mit seinem Gewicht von 191 Gramm liegt das gute Stück satt in der Hand des Nutzers, der allerdings wegen der glatten Oberflächen auf trockene Finger achten sollte, damit ihm das edle Teil nicht entgleitet.

Samsung Galaxy Note 8 Rückseite Blau

© connect

Auf der Rückseite des Note 8 prangt die Dual-Kamera und der Fingerprintsensor. Dieser ist leider etwas schwer zu erreichen.

​Vollendet wird das elegante Design des Galaxy Note 8 von dem an den Seiten nahezu randlosen OLED-Display. Die Anzeige besitzt eine Diagonale von üppigen 6,3 Zoll und kommt im modernen 18,5:9-Format daher. Die Auflösung beträgt enorme 1440 x 2960 Pixel und sorgt so für eine feine Pixeldichte von 521 ppi. Doch die Anzeige ist nicht nur fein, sondern auch hell: Mit einer gemessenen Strahlkraft von extrem hohen 535 cd/m2 stellt das Galaxy Note 8 einen neuen Laborrekord bei Displays mit der selbstleuchtenden OLED-Technik auf. Einem Einsatz selbst bei strahlendem Sonnenschein steht somit nichts im Wege.​

Angesichts der Eckdaten dürfte es niemanden verwundern, dass auch die Sichtprüfung des Displays keine Wünsche offen lässt. So verwöhnt das Samsung seinen Betrachter mit einer absolut bril​lanten, fast plastischen sowie kontrastreichen Darstellung. Fotos, Spiele und Videos werden also ins optimale Licht gerückt.​

Samsung Galaxy Note 8 Stiftbedienung

© connect

Die Spitze des S Pen ist nur 0,7 Millimeter dünn und erkennt 4.096 unterschiedliche Druckstufen.

S Pen bringt Mehrwert

Das Besondere an den Note-Modellen ist der Bedienstift „S Pen“, der auch beim Galaxy Note 8 nicht fehlen darf und wie üblich ein Plätzchen im Gehäuse des Phablets gefunden hat. Ein sanfter Druck im unteren Bereich neben dem Lautsprecher genügt, schon kommt der S Pen dem Nutzer einige Millimeter entgegen und lässt sich ganz bequem entnehmen. Zugleich erscheint automatisch ein spezielles S-Pen-Menü auf dem Bildschirm. Hier kann man aus mehreren Einträgen wie „Notiz erstellen“, „Smart Select“, „Screenshot Notiz“, „Live Nachricht“ sowie „Übersetzen“ wählen oder weitere Verknüpfungen hinzufügen. Das Stift-Menü lässt sich aber auch zu jeder Zeit über eine kleine Taste auf dem S Pen aufrufen, sobald sich dieser in Displaynähe befindet.

Mit „Live Nachricht“ kann der Nutzer animierte Texte erstellen und diese direkt versenden, mit „Übersetzen“ lassen sich einzelne Wörter oder auch ganze Sätze, etwa von Webseiten, transkribieren, mit „Screen Off Memo“ wird der schwarze Sperrbildschirm zur Tafel, auf die man direkt seine Notizen oder Einkaufsliste schreiben kann. Der S Pen reagiert sehr sensibel auf den entsprechenden Druck. Wer ein gewisses Maß an Talent mitbringt, kann mit der App „PenUp“ kleine digitale Kunstwerke zeichnen und in der Community veröffentlichen.

Mehr lesen

Samsung Galaxy Note 8 Display Kamera
Galerie
Bilder

Samsung hat das neue Galaxy Note 8 mit großem 6,3-Zoll-Display vorgestellt. Wir konnten bei der Präsentation einen ersten Blick auf das Gerät werfen.

Mehr zum Thema

Samsung Galaxy Note 8 Bilder
Samsung Leak

Kurz vor der Release des Samsung Galaxy Note 8 sind neue Bilder geleakt. Sie offenbaren viele Gemeinsamkeiten zum Galaxy S8.
Galaxy Note 8 Kamera
Video
Bokeh-Effekt, Low Light und Co.

Das neue Galaxy Note 8 besitzt als erstes Samsung-Smartphone ein Dual-Kamera-System. Doch welche Features ermöglicht die neue Technik?
Samsung Galaxy Note 8 Firmware Update
Firmware-Aktualisierung

Das Galaxy Note 8 ist ab sofort im Handel erhältlich. Passend dazu rollt Samsung das erste Firmware-Update aus. Hier die Details.
Samsung Galaxy Note 8 Falltest Stiftung Warentest
Samsung Galaxy Note 8 im Härtetest

Die Stiftung Warentest hat sich das Samsung Galaxy Note 8 vorgeknöpft und einem Falltest unterzogen. Diesen hat das Smartphone nicht gut überstanden.
Galaxy S8 Android 8 Update
Gerüchte

Viele Nutzer eines Galaxy S8 (Plus) und Note 8 warten sehnsüchtig auf das Android 8 Update. Nun gibt es neue Informationen von Samsung.
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8
Samsung-Smartphone mit Dual-Kamera
87,6%
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative mit Riesen-Display und beeindruckender Leistung. Wir haben…
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.