Smartphones

Samsung Galaxy S7 und S7 Edge im Test

Samsung setzt mit den Galaxys S7 und S7 Edge neue Maßstäbe – und die Latte für die Konkurrenz gewaltig hoch. Was macht die Stärke des Duos im Detail aus? Wir haben die Smartphones getestet.

Samsung Galaxy S7 und S7 Edge

© Samsung

Samsung Galaxy S7 und S7 Edge
EUR 549,00

Pro

  • elegantes Design, flache Bauform, vier Farben verfügbar
  • tolle Materialien und überragende Verarbeitung
  • Gehäuse ist wasser und staubdicht
  • brillantes und helles OLED-Display
  • 24 GB interner Speicher
  • Ausdauer und Empfang sind sehr gut
  • 12-Megapixel-Kamera schießt in jeder Situation sehr gute Bilder
  • Wechselspeicherslot

Contra

  • Akku fest verbaut
  • kein USB-C-Anschluss
  • etwas rutschig (Galaxy S7 Edge)

Fazit

Connect-Urteil Samsung Galaxy S7: sehr gut (446 von 500 Punkten); Connect-Urteil Samsung Galaxy S7 Edge: sehr gut (445 von 500 Punkten)
89,2%

Mit den beiden Galaxy-S6-Modellen läutete Samsung einen großen Umbruch bei seinen Topmodellen ein. Weg vom Kunststoffgehäuse hin zu Glas und Metall - der Beifall der Kundschaft war groß. Allerdings gab es auch zwei negative Punkte: den fest verbauten Akku und den fehlenden Speicherkartenslot - beides Features, mit denen sich Samsung bis dahin von anderen Premium-Smartphones abhob. Entsprechend harsch fiel die Kritik aus. Diese haben sich die Koreaner wohl zu Herzen genommen, denn bei den Nachfolgemodellen Galaxy S7 Edge und Galaxy S7 haben die Entwickler an den richtigen Stellschrauben gedreht. Doch der Reihe nach ...

Elegante Haptik trifft leuchtstarke Displays

Optisch bleiben die Galaxy-S7-Modelle auf dem eingeschlagenen Weg: Vorder- und Rückseite bestehen aus kratzfestem Gorilla-Glas 4, die beiden Flächen werden von einem eleganten Metallrahmen eingefasst. Im direkten Vergleich mit den Galaxy-S6-Geräten ist das Glas an den Flanken stärker abgerundet. Das Galaxy S7 liegt dann auch sehr angenehm in der Hand. Käufer des Galaxy S7 Edge müssen dagegen etwas aufpassen, denn durch das weiter nach unten gebogene Edge-Display ist dieser Kandidat etwas rutschiger als sein Geschwistermodell. Ins Wasser fallen dürfen beide: Das Duo ist nach IP68 zertifiziert und somit wasser- wie staubdicht.

Samsung S7 zerlegt

© Samsung

Work in progress: Unser Labor hat das Galaxy S7 zerlegt.

Die Verarbeitung zeigte sich bei beiden Testmodellen makellos und auf allerhöchstem Niveau. Auch der satte Druckpunkt der bei Samsung-Telefonen üblichen Hardkey-Hometaste, passt perfekt ins wertige Bild. In diesem Knopf ist auch wieder der Fingerprintsensor untergebracht, der - einmal konfiguriert - zuverlässig und überaus schnell arbeitet.

Beide Modelle sind mit OLED-Displays in feiner Quad-HD-Auflösung ausgestattet, allerdings in unterschiedlicher Größe. So setzt das Galaxy S7 Edge auf einen gebogenen 5,5-Zoll-Screen, der eine Pixeldichte von 534 ppi aufweist. Das Galaxy S7 bietet auf seinen 5,1 Zoll eine noch höhere Pixeldichte von 577 ppi. Auch die Ausbeute in puncto Leuchtkraft ist hier wie da beeindruckend: Die Edge-Variante kommt auf stolze 486 cd/m2, beim normalen Galaxy S7 haben wir 440 cd/m2 gemessen, was absolute Topwerte bei OLED-Displays sind. Keine Frage, dass diese Rahmendaten in der Praxis eine exzellente Darstellung jeglicher Inhalte garantieren.

Samsung Galaxy S7 Edge
Galerie
Seitenbildschirm

Ist der Seitenbildschirm des Galaxy S7 Edge nur eine Spielerei oder bringt er echten Mehrwert? Wir nehmen die Funktionen des Edge-Display unter die…

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Samsung Galaxy S7 und S7 Edge Hands-On
Video
Testbericht, Video und Bildergalerie zum S7

Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge kommen diese Woche in den Handel. Wir haben die S6-Nachfolger einem ersten Test unterzogen.
Samsung Galaxy S7 Edge Falltest
S7 Crash-Test: Sturz, Wasser, Feuer, Kratzer

Wie robust ist das Galaxy S7 Edge bei Kratzern oder der Einwirkung von Feuer, Wasser und Stürzen?
Samsung Galaxy S7
Samsung Galaxy S7 Preistrend

Das Samsung Galaxy S7 und S7 Edge sind seit drei Wochen auf dem Markt und schon jetzt sinken ihre Marktpreise.
Galaxy S5 vs. Galaxy S6
Galaxy-S7-Vorgänger

Lieber das aktuellere Galaxy S6 kaufen oder etwas mehr Geld sparen und das ältere Galaxy S5 wählen? Was spricht für die beiden Vorgänger des…
Galaxy S7 Multitasking
Splitscreen und Pop-Up-Fenster

Auf dem Galaxy S7 kann man zwei oder mehr Apps parallel ausführen. So aktivieren Sie die MultiWindow-Funktion mit Splitscreen und den Pop-Up-Modus.
Alle Testberichte
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
ZTE Nubia Z11 Mini
Mittelklasse Smartphone
79,8%
Das Design stimmt und auch technisch ist alles dabei. Doch der Test des ZTE Nubia Z11 Mini enthüllt Schwächen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.