Samsung-Tablet

Galaxy Tab S2 9.7 LTE im Test

Samsung bringt mit dem Galaxy Tab S2 9.7 LTE sein neues Tablet-Flaggschiff auf den Markt. Kann der Flachmann im neuen Format an den Erfolg des Vorgängers anknüpfen?

Samsung Galaxy Tab S2

© Samsung

Das Galaxy Tab S2 9.7 LTE ist in Schwarz, Gold und Weiß erhältlich.
EUR 448,00

Pro

  • tolles Design mit superflacher Bauform
  • brillantes und helles OLED-Display
  • einfache Bedienung
  • ausgereifte Benutzeroberfläche
  • potente Plattform mit Acht-Kern-CPU
  • LTE
  • Hauptkamera mit 8 Megapixeln
  • umfangreiche Softwareausstattung
  • Fingerprintsensor
  • Wechselspeicherslot

Contra

  • recht hoher Preis

Fazit

connect-Urteil: gut (376 von 500 Punkten)
75,2%

Überraschung im Test: Das Samsung Galaxy Tab S2 kommt in neuem Format daher. Es war fast abzusehen, aber letztendlich doch überraschend – nachdem Samsung seine Tablets jahrelang mit einem Display im filmfreundlichen 16:10-Format unter die Käufer gebracht hat, gibt es nun einen Strategiewechsel zu vermelden. Die Koreaner setzen bei ihren Tablets fortan auf das 4:3-Format, mit dem Apple seine iPads bereits von Anbeginn ausstattet. Die Vorteile liegen auf der Hand, ist die Darstellung von Webseiten, E-Books und Dokumenten doch eher auf dieses Displayformat ausgerichtet.

Das Galaxy Tab A 9.7 LTE war das erste Samsung mit dieser neuen Ausrichtung, nun stellt sich mit dem Galaxy Tab S2 9.7 LTE für 599 Euro das brandneue Premium-Flaggschiff dem Praxistest von connect.

Flachmann mit tollem Display

Die Designer und Ingenieure haben sich auf jeden Fall große Mühe gegeben, denn das Galaxy Tab S2 9.7 LTE kommt mit echten Modelmaßen daher. Nur überraschend leichte 387 Gramm bringt das elegant gestylte S2 trotz stabiler Glasfront auf die Waage, eine Bauhöhe von unter sechs Millimetern macht das Galaxy-Tablet zu einem superleichten Flachmann.

Dazu gesellt sich eine einwandfreie Verarbeitung samt edlem Metallrahmen zur Displayeinfassung. Die Rückseite trägt einen matten sowie gummierten Anstrich und bietet so eine sehr gute Haftung in der Hand des Nutzers.

Die superflache Bauform und das angesichts der Displaygröße niedrige Gewicht fordern allerdings beim Thema Akku ihren Tribut. Der Energiespender besitzt zwar ordentliche 5870 mAh, das Galaxy Tab S2 9.7 LTE erreicht bei den Ausdauermessungen im Labor aber lediglich 6:16 Stunden im praxisnahen Display-Betrieb und lässt in dieser Disziplin und auch in der Endabrechnung viele Punkte liegen.

Wie bei den Galaxy-Tab-S-Modellen üblich, kommt auch beim S2 9.7 LTE ein OLED-Display zum Einsatz. Die Auflösung der in der Diagonale 9,7 Zoll messenden Anzeige beträgt feine 1536 x 2048 Bildpunkte, die Pixeldichte liegt bei 265 ppi. Die subjektive Helligkeit des Testgerätes war enorm und dürfte im bald folgenden Labortest den neuen Benchmark für OLED-Displays liefern. Die Inhalte präsentierten sich durch die Bank mit knackiger Schärfe, satten Farben und intensiver Schwarzdarstellung.

Tablet-Überblick

Fire HDX 8.9, Xperia Z3 Tablet Compact, Mediapad X1
Bestenliste

Sie suchen ein richtig gutes Tablet? Wir stellen hier die aktuell zehn Besten vor.
Samsung Galaxy TabS2 - Einstellungsmenü und Multi Window

© Samsung

Der Nutzer kann im Einstellungsmenü des Galaxy Tab S2 aus fünf verschiedenen Displaymodi wählen (links). Mit Multi Window bietet das Samsung-Tablet eine echte Multitasking-Funktion (rechts).

Der Nutzer kann zudem gleich aus fünf unterschiedlichen Bildschirmmodi – also Voreinstellungen – wählen, darunter findet sich auch ein spezieller Lesemodus, der mit reduzierter Helligkeit und einem sanften Gelbton für entspannte Schmökerstunden sorgen soll.

Acht Kerne, Speicher satt

Doch nicht nur die Optik des neuen Galaxy gefällt, auch die inneren Werte können überzeugen. So sorgt die hauseigene Acht-Kern-Plattform Exynos 5433 mit je vier 1,9 GHz und 1,3 GHz schnellen Kernen für ein in jeder Situation flottes Bedientempo. In Kombination mit den 3 GB Arbeitsspeicher ist dann auch die Multitasking-Anwendung Multi Window ruckelfrei zu nutzen.

Beim Thema Platz zeigt sich Samsung in echter Geberlaune. So bietet das Testgerät nicht nur 24 GB freien internen Speicher, der sich zudem über einen Slot an der Geräteseite mit einer Micro- SD-Speicherkarte erweitern lässt, sondern auch für zwei Jahre üppige 100 GB Cloud-Speicher bei Microsoft One Drive.

Samsung Galaxy TabS2

© Samsung

Die Hauptkamera des Samsung Galaxy Tab S2 hat 8 Megapixel. Die Rückseite des Tablets bietet spezielle Halterungen für optionales Zubehör.

Auch die restliche Bestückung des Tab S2 kann sich sehen lassen. So kann das Samsung-Tablet mit einem gut funktionierenden Fingerprintsensor in der Hometaste, einem LTE-Funkteil samt Telefoniebetrieb und einer 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite dienen. Für Selfies und Videochats gibt es einen Sensor mit 2,1 Megapixel auf der Front.

Tolle Benutzeroberfläche

Seitens der Software bietet das Galaxy Tab S2 9.7 LTE die von Samsung-Tablets und -Smartphones bekannten Freiheiten, was die Gestaltung der Optik und die Anordnung der Funktionen betrifft. Das Hauptmenü zeigt sich aufgeräumt, die Bedienung des Android- 5.0.2-Modells gelingt vorbildlich einfach. Eine Besonderheit ist der wirklich tolle Multitasking- Betrieb, bei dem man zwei Programme gleichzeitig auf dem Bildschirm nutzen und so richtig produktiv in die Vollen gehen kann. Hierzu genügt es, die Bedienfläche der "Recent Apps" gedrückt zu halten, dann kann man die gewünschten Funktionen auswählen.

Mit dem Galaxy Tab S2 9.7 LTE hat Samsung einen heißen Anwärter für die Tablet-Krone in petto.

Im Labortest gute Ergebnisse

Trotz geringer Bauhöhe von weniger als sechs Millimetern überzeugen Materialanmutung, Verarbeitungsqualität und Stabilität des Galaxy Tab S2 9.7 LTE. Das Samsung-Tablet zeigte sich verwindungssteif und gab den Biegeattacken des Testers nur wenig nach.

Die Bildschirm-Darstellung ist über jeden Zweifel erhaben und setzt die Inhalte gekonnt in Szene. Die Samsung-eigene Touchwiz-Benutzeroberfläche des Andoid-5.0.2-Modells lässt sich intuitiv bedienen, sodass auch Einsteiger und Laien kein Problem haben werden, mit dem Samsung zurechtzukommen.

In Summe erreicht das Galaxy Tab S2 9.7 LTE schließlich 376 Punkte und die Verbalnote „gut“.

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Tablets bis 8 Zoll
Top 10

Tablets mit 7 oder 8 Zoll großen Bildschirmen sind leichtes Gepäck und wirklich praktisch. Wir stellen Ihnen die zehn besten Tablets bis 8 Zoll vor.
Samsung Galaxy Tab S2
Samsung-Tablets im Schnäppchen-Check

Amazon hat heute die Preise für das Samsung-Tablet Galaxy Tab S2 gesenkt. Ist es ein Schnäppchen?
Samsung Galaxy Tab S2
Schnäppchen-Check

Amazon verkauft am 13. Januar ab 14.30 das 9,7 Zoll große Edel-Tablet Samsung Galaxy Tab S2 WiFi Gold Edition als Blitzangebot.
Samsung Galaxy Tab Pro S
2-in-1-Tablet

67,6%
Samsung prognostiziert den 2-in-1-Tablets enormes Wachstum und lässt den Zahlen nun Fakten folgen.
Samsung Galaxy Note 7
Business-Flaggschiff

Am 2. August präsentiert Samsung das Galaxy Note 7. Auf Reddit berichten User, die das Flaggschiffmodell bereits in der Hand hatten, über Features…
Alle Testberichte
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
ZTE Nubia Z11 Mini
Mittelklasse Smartphone
79,8%
Das Design stimmt und auch technisch ist alles dabei. Doch der Test des ZTE Nubia Z11 Mini enthüllt Schwächen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.