Testbericht

Samsung SGH-F300

Das SGH-F300 überzeugt als Musikmaschine; Schwächen bei den Telefonfunktionen und im Labor verhageln aber ein besseres Ergebnis.

  1. Samsung SGH-F300
  2. Datenblatt
Samsung SGH-F300

© Archiv

Samsung SGH-F300

Pro

  • Top-Verarbeitung
  • Zweitakku mitgeliefert
  • starker Musikplayer

Contra

  • zu kleiens Display
  • schwacher Akku
  • schwachei Sende- und Empfangsqualität

Fazit

Das connect-Urteil: befriedigend (331 Punkte)

Samsung ist für seine innovativen Geräte bekannt und auch beim 449 Euro teuren Triband-Modell SGH-F300 haben sich die Koreaner wieder mächtig ins Zeug gelegt. Das zehn Millimeter flache Handy der Ultra-Serie ist nicht nur top verarbeitet, sondern zeigt zwei Gesichter - auf der einen Seite ist es Handy, auf der anderen Musicplayer. Premiere bei einem Candybar-Modell: Jede Seite hat ihr eigenes Farbdisplay. Weitere Besonderheit: Neben dem fest verbauten Akku liefert Samsung einen zweiten, wesentlich potenteren Stromspender mit, der in einem schicken Täschchen mit Kontaktstiften integriert ist - setzt man das F300 hier ein, gibt der Zweitakku seinen Saft frei. Öffnen kann man das Handy nicht, noch nicht einmal zum Einlegen der SIM-Karte. Die wird über einen Slot eingeschoben, ein weiterer nimmt eine Micro-SD-Karte auf, wobei ein 1 GB großes Exemplar mitgeliefert wird.

Mini-Display

© Archiv

Zu klein: Das Mini-Display der Telefonseite kann nur wenige Zeilen und so auch nur wenig Inhalt anzeigen.

Randvoll mit Technik

Musikplayer

© Da schau her: Der Musicplayer zeigt neben Titel und Interpret ein Bild des Covers, sofern dies in den IDTags gespeichert ist.

Ausgestattet mit HTML-Browser, EDGE, Bluetooth samt Stereo-Musik-Profil A2DP und einer 2-Megapixel-Kamera hat das F300 jede Menge Hightech an Bord, wobei die beiden Geräteseiten für eine klare Ar- beitsteilung sorgen. Während der Handypart mit Miniaturanzeige und Tastatur die Telefonbedienung über-nimmt, steuern auf der anderen Seite gut funktionierende Sensortasten und ein Hardkey über das große Display sämtliche Multimedia-Funktionen wie Musicplayer, Kamera und Radio.Dennoch klappt die Handhabung nicht einwandfrei: Während die Bedienung der Multimedia-Funktionen leicht von der Hand geht, gelingt dies beim Telefon nur bedingt - das Display ist so klein, dass es selbst simple Dinge wie das Durchsuchen der Kontakte oder das Schreiben einer SMS erschwert. Zwar lässt sich die fertige SMS auch auf dem großen Display anschauen, aber nicht bearbeiten. Zum Websurfen kommt aber der große Screen zum Einsatz.

Kleines Display

© Archiv

Klein ist nicht immer fein: Das bildgestützte Hauptmenü lässt sich zwar auch über das kleine Display bequem bedienen, werden aber beispielsweise Kontakte gesucht, liefert das Display lediglich eine Zeile mit einem Treffer.

Player mit Handyfunktion

Player

© Archiv

Stylish: Der zentrale Hardkey startet die Musikwiedergabe, die Sensortasten übernehmen die restlichen Funktionen.

Auch die geringe Ausdauer des internen, für die connect-Messungen relevanten Akkus von etwas über sieben Tagen Standby sowie deutliche Schwächen bei der Sende- und Empfangsqualität verhindern ein besseres Gesamtergebnis. Schade, denn während das Samsung als Handy nur bedingt überzeugen kann, ist es als Musicplayer nahezu perfekt - sowohl Ausstattung, Handhabung als auch die Klangqualität und das mitgelieferte Headset sind top.

 

Frequenzgang

© Archiv

Linear: Der Frequenzverlauf bestätigt auch messtechnisch den guten Klang.

Samsung SGH-F300

  
HerstellerSamsung
Preis449.00 €
Wertung331.0 Punkte
Testverfahren0.9

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Samsung Star II
Testbericht

Mit dem Touchscreen-Handy Star ist Samsung ein Verkaufsschlager gelungen. Der Nachfolger wurde sinnvoll weiterentwickelt.
Samsung GT-B7722i
Testbericht

Das Samsung GT-B7722 kann zwei SIM-Karten gleichzeitig aufnehmen. Im Praxistest erfahren Sie, wie das Dual-SIM-Handy funktioniert und für wen es…
Samsung Star II im Test
Testbericht

Mit dem Touchscreen-Handy Star ist Samsung ein Verkaufsschlager gelungen. Der Nachfolger wurde sinnvoll weiterentwickelt.
Samsung Corby II
Testbericht

Mit dem Samsung Corby II S3850 für 189 Euro stellt sich das jüngste Exemplar der Corby-Serie dem connect-Test.
Samsung Chat 335
Testbericht

Mit seiner tollen Tastatur, der cleveren Bedienung und der guten Ausdauer kann das Samsung Chat 335 gefallen.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.