Noise-Cancelling-Kopfhörer

Sennheiser Momentum Wireless im Test

Sennheiser erweitert die Momentum-Reihe um einen Bluetooth-Kopfhörer mit Noise Cancelling. Wir haben den Sennheiser Momentum Wireless getestet.

Sennheiser Momentum Wireless

© Sennheiser

Sennheiser Momentum Wireless

Ohne Zweifel war der erste Momentum ein Glücksgriff für Sennheiser, verband das  Konzept des Kopfhörers doch ambitionierten Sound mit "Street Credibility" auf unvergleichlich elegante Art. Der neue kabellose Momentum ist gewachsen: nicht nur durch seine nunmehr ohrumschließenden Ausmaße und seine smarten Bedienfunktionen, sondern vielmehr über seine ausgereifte Klanggüte. Hinzu kommt, dass der aktivierte Momentum ein ausgebufftes Sprach-Feedback besitzt, welches das Ein- und Abschalten sowie etwaige Wireless-Verbindungen kommentiert. Das freut den Zugpendler und Trolley ziehenden Vielflieger genauso wie den joggenden Sportler.

Der weiche Kopfbügel des Noise-Cancelling-Kopfhörers sitzt sehr angenehm, die Ohrmuscheln sind druckfrei - auch bei schnellen Kopfbewegungen - was ihn für jede mobile Gangart qualifiziert. Bei der Bedienung setzt Sennheiser nach wie vor auf "richtige" Tasten: Zum Aktivieren drückt man drei Sekunden, zur Lautstärkeregelung zieht man eine Wipptaste. Das aktivierte NoiseGard-NC ist absolut rauschfrei und regelt effektiv tieffrequentes Rauschen ab, lässt aber mittelfrequente Rauschanteile vorbeifahrender Autos passieren. Das macht den Momentum besonders kompatibel zu hektischen Metropolregionen.

Sennheiser Momentum Wireless

© Sennheiser

Faltbar für Rucksack und Tasche. Zur Kopfanpassung verfügt der Momentum Wireless über einen leisen, rasterfreien Auszug. Die Tastenbedienung am Hörer regelt Play/Pause, Rufannahme und Lautstärke, jedoch keinen Titelsprung.

Hörtest

Noise Cancelling kostet bei laufender Musik vergleichsweise wenig Klanggüte, so wird das Klangbild lediglich harmonisch "geschrumpft". Das ist umso erfreulicher, da der Hörer passiv eine bereits involvierende Abbildungsgüte liefert, die wir so bei Noise-Cancelling-Hörern noch nicht gehört haben. Hier stimmt der Cocktail aus natürlichen Klangfarben, Räumlichkeit, Dynamik und Frequenzgang-Linearität. Während per Kabelverbindung die Bassquantitäten leicht angehoben sind, um dem Straßenlärm mit einem durchsetzungsfähigeren Tieftonbereich zu trotzen, klingt der Momentum bei aktiviertem Noise Cancelling und Bluetooth wieder neutraler: Hier muss schließlich nichts kompensiert werden.

Anrufer klingen trotz in der Ohrmuschel verbauter Mikrofone klar und verständlich. Wer aber nach langen Telefonaten den Hörer ausschaltet, um Akkuzeit zu sparen (maximal 22 Stunden), wird nach dem Wiedereinschalten und erneuter Bluetooth-Kopplung mit "Connected" begrüsst: praktisch. Ein bekanntes Smartphone koppelt der Hörer dann auch über NFC - sprich: per Anhalten des Geräts. Smart durchdacht und klangvoll: Der Momentum ist ein ausgereifter Metropolist.

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Sennheiser HD700
Testbericht

Der Sennheiser HD700 ist eher für die Anlage daheim gedacht, als für den mobilen Einsatz. Der HiFi-Kopfhörer im Test.
Kopfhörer: Philips vs. Sennheiser
Vergleichstest

Welche Kopfhörertechnologie sorgt für besseren Klang: offen oder geschlossen? Wir vergleichen zwei besonders antriebsstarke On-Ears im Retro-Look.
Sennheiser Momentum
Testbericht

Sennheiser bietet mit dem Momentum einen robusten und bequemen Reisebegleiter. Wie sich der HiFi-Kopfhörer im Alltag schlägt, zeigt der Test.
Sennheiser Momentum On-Ear
IFA 2013 Ausblick

Der neue Sennheiser Momentum On-Ear entstand in Zusammenarbeit mit Fotografen und Fashion-Boggern.
Sennheiser Momentum
Kopfhörer

80,0%
Die Gestaltung des Sennheiser Momentum beweist Klasse. Sein Klang steht dieser Eleganz in nichts nach, wie der Test des…
Alle Testberichte
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
ZTE Nubia Z11 Mini
Mittelklasse Smartphone
79,8%
Das Design stimmt und auch technisch ist alles dabei. Doch der Test des ZTE Nubia Z11 Mini enthüllt Schwächen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.