Testbericht

Sony RDP-XA900iP im Test

Noch vor einigen Jahren glänzten Sonys HiFi-Produkte mit hoher Verarbeitungsqualität und kultiviertem Klang. Mit der Docking-Station RDP-XA900iP will Sony wieder daran anknüpfen. Ob es gelingt, zeigt der Test.

Sony RDP-XA900iP

© Hersteller/Archiv

Klipsch G-17 Air um 550 EURO
Jetzt kaufen
EUR 399,00

Pro

  • hochwertige Verarbeitung
  • neutraler Klang

Contra

Gut

Der neueste Spross aus Sonys Dock-Serie macht bei einer ersten Begutachtung einen edlen Eindruck. Das Gerät ist robust verarbeitet, und die gebürsteten Edelstahl-Elemente verleihen ihm einen noblen Look. Doch die Entwickler investierten auch viel Zeit in die Technik.

Im Inneren des Gehäuses arbeiten insgesamt fünf Lautsprecher: Zwei 20-Millimeter- Tweeter bedienen den Hoch-, und zwei 70-mm-Woofer den Tiefmittelton. Für Druck im Bass sorgt schließlich ein 135-mm-Sub.

Kaufberatung: 12 Standlautsprecher im TestUm das RDP-XA900iP mit Musik zu versorgen, steht eine üppige Palette an Anschlüssen bereit: Neben einer ausfahrbaren Docking-Schublade für iOS-Geräte beherrscht das Sony auch Apples Airplay-Standard. Per Kabel finden Audio-Signale ihren Weg entweder durch ein optisches Digitaltürchen oder analog via AUX-Eingang in das Dock. Sogar eine Composite-Out-Buchse für die Übertragung von Videos gibt's auf der Rückseite.

Und wer daheim kein WLAN nutzt, greift einfach zu einem Netzwerk-Kabel - auch hierfür ist ein Anschluss installiert. Das WLAN-Setup funktioniert übrigens über einen Browser (Firefox, Safari etc.). Nachdem dort das Netzwerk-Passwort eingetragen ist, kann der Streaming-Spaß auch schon beginnen: Sehr präzise und neutral tönte das Sony; auch das dynamische Spiel mit seinem spritzigen Ton kam bei den Testern gut an.

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Alle Testberichte
T+A Pulsar ST20
Standlautsprecher
Die Pulsar ST20 orientiert mit exklusiven Chassis, Klavierlack und Klang der absoluten Spitzenklasse an deutlich teureren Boxen.
HP Spectre x2 und HP Elite x2
Detachables
HPs Antwort auf das neue Microsoft Surface heißt x2. Und das gibt es gleich zweimal: als Business- und als Consumer-Variante.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.