Testbericht

Sony STR-DA 5400ES

Der AV-Receiver versteht SACD-Signale per HDMI und kann diese sogar optimieren.

  1. Sony STR-DA 5400ES
  2. Datenblatt
image.jpg

© Archiv

Der Sony-SACD-Player bietet sogar Mehrkanal-Ausgabe an - wenn auch nur per HDMI. Weil aber auch hier die Audiodaten nur Passagiere zweiter Klasse sind, offeriert der SCD-XA_5400_ES eine ganz besondere Transportversicherung: H._A._T._S. (High Quality Digital Audio Transmission Sys-tem). Ursprünglich für die iLink-Schnittstelle entworfen, hat Sony den Einsatz nun auf HDMI ausgeweitet - aber lediglich in Verbindung mit dem passenden AV-Receiver, dem STR-DA_5400_ES. 

image.jpg

© H.Härle

Die Vorstufen-Sektion hat eine eigene Stromversorgung. Dahinter sitzt das Video-Board samt HDMI-Chips.

Dieser ist auch schon ohne H.A.T.S-Funktionalität beeindruckend ausgestattet. Schon seine sechs HDMI-Eingangsplätze und die beiden schaltbaren Ausgänge sind opulent. HDMI-Eingang Nummer fünf trägt die Bezeichnung "For Audio" und verweist damit auf den kürzesten Signalweg zum HDMI-Chip - der Eingang der Wahl für alle Hochbit-Signale.

Fast wie aus dem Bilderbuch gestaltet sich das Innenleben des Sony: eine eigene Stromversorgung für die Vorstufen-Sektion, getrennte Analog- und Digital-Boards und eine schön bestückte Videoplatine. Besonders der große Faroudja-Chip darauf macht Eindruck - und im Ergebnis sehr gut skalierte, vom Zeilensprungverfahren sauber in den Vollbild-Modus gerechnete Bilder. Dieses Kunststück gelingt dem Sony um einiges besser als dem Pioneer, obwohl in seinem Inneren ebenfalls ein Chip aus der großen Faroudja-Familie werkelt.

image.jpg

© Hersteller

Gleich zwei Faroudja-Chips kümmern sich einmal um die analoge, einmal um die digitale Videoverarbeitung.

Steuerung über HDMI

Doch zurück zu H.A.T.S. Sowohl im Player als auch im Receiver werden die ausgelesenen Audiodaten zunächst zwischengespeichert. Eine Kontrolleinheit im Receiver überwacht die vom Player ankommenden Daten, überprüft vor allem die Taktung und gibt bei Bedarf das Sig-nal an den Player, schneller oder gar langsamer zu werden. Ein eigens für die DSD-Verarbeitung entwickelter 32-Bit-Prozessor samt D/A-Wandler übernimmt anschließend das Zepter. Und heraus kommt ein geradezu verblüffend akkurates Audio-Erlebnis - um einiges besser, als wenn Player und Amp analog verbandelt werden. Auch der Pioneer SC-LX _71 konnte mit den DSD-Daten über HDMI nicht ganz die Feinheit und Straffheit reproduzieren, wie es das Sony-Duo vermochte.

image.jpg

© J.Bauer

Zwei Fernbedienungen - da muss man sich nicht mehr drum streiten

Klang

Der Sony zeigte sich da etwas zurückhaltender; er ließ lieber seinen markanten Bass walten und setzte mit weichen, schön geformten Stimmen Akzente. Erst als der Onkyo TX-NR_906 (AUDIO 12/08) auf den Plan trat, mussten der Receiver dessen zugleich kraftvolle und filigrane Musizierkunst neidlos anerkennen. Zusammen mit Partner aber ist der Sony mehr als nur ein Glied in einer Kette.

Sony STR DA 5400 ES

HerstellerSony
Preis1900.00 €
Wertung87.0 Punkte
Testverfahren1.0

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

AV-Receiver Sony STR DA 5400 ES
Testbericht

Bei den althergebrachten Formaten Dolby Digital und DTS verdiente sich der Sony STR DA 5400 ES (1900 Euro) quasi für seinen Großsofa-Charakter…
AV-Receiver Sony STR DA 5500 ES
Testbericht

"Prima und wie aus einem Guss" hieß es bei DTS-DVDs, nur Dolby Digital schien beim Sony STR DA 5500 ES (2300 Euro) ein wenig zu sehr in Watte…
Sony STR-DA5600 ES
Testbericht

Der Sony STR-DA 5600 ES spielt unglaublich musikalische und schickt dazu ein außerordentlich volles Ausstattungspacket mit ins Rennen.
AV-Receiver Sony STR DA 5600 ES
Testbericht

Die exklusive Fähigkeit des Sony STR DA 5600 ES (2500 Euro), Musik analoger Quellen in den Heimverbund zu streamen, löst Hochachtung aus.
image.jpg
Testbericht

Sonys AV-Receiver STR-DA 5700 ES versteht sich prächtig mit dem Online-Angebot "Digital Concert Hall" und rekonstruiert dafür die Akustik der…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.