Testbericht

Standlautsprecher Canton Vento 880 DC

Ein bisschen fühlte man sich an die Geschichte von David und Goliath erinnert, als die kompakte Canton Vento 880 DC neben der massigen Quadral Platinum Ultra 9 im Hörraum Platz nahm.

  1. Standlautsprecher Canton Vento 880 DC
  2. Datenblatt
Standlautsprecher Canton Vento 880 DC

© Archiv

Standlautsprecher Canton Vento 880 DC

Vento, vidi, vici 

Den Anspruch, schmale Boxen ohne größere Kompromisse im Bass zu bauen, versuchte man bei Canton in der Vergangenheit meist durch seitliche Tieftöner und eine große Bautiefe einzulösen, etwa in der Karat-Serie. Die Ventos mit ihrer gebogenen Grundform blieben dagegen eher auf der breiten Seite, um anständig Tieftonfläche auf der Schallwand unterzubringen. Mit der Vento 880 DC weichen die Hessen jetzt erstmalig von dieser Linie ab.

image.jpg

© Archiv

Solide Basis: Auf einer Bodenplatte und vier massiven Füßen steht die Vento. Der Zwischenraum dient dem Reflexrohr als Schallausgang. Das massive Terminal ist mit vergoldeten Metallstegen für Single-Wiring vorbereitet.

Keine 20 Zentimeter Breite misst die Schlanke, gerade einmal zwei 16er Tieftöner haben auf ihrer Front Platz. Die geraten bei harter Bassarbeit zwangsweise schneller in Bedrängnis als ihre riesigen Kollegen etwa in der Vento Reference 1.2 DC (AUDIO 8/09) - also wurde die Box als 3-Wege-Konzept aufgebaut und bei 300 Hz zwischen Tief- und Mitteltöner getrennt, um Stimmklänge auch bei höheren Pegeln sauber zu halten. Im Fundamentbereich arbeitet ein Bassreflexrohr nach unten; dessen Schall darf sich zwischen der Bodenplatte und den vier recht massigen Standfüßen hindurch ungehindert ausbreiten. Hohe Töne übernimmt die in der Vento-Serie schon obligatorische Titankalotte mit trickreicher Schallführung.

Biblisches Duell

 Doch ein wahrhaft biblischer Überraschungssieg war hier nicht zu erwarten, spielten beide doch tonal auf einem sehr ähnlichen Niveau. Da klang die Quadral bei Gershwins Klavierkonzert etwas geschlossener und homogener, wo die Canton mehr Details präsentieren konnte. Auf der anderen Seite spielte die Platinum im durchaus bassbetonten "The Race" von Yello ihr Volumen voll aus und versetzte der eher spritzig agierenden Canton mit klar konturierten Tiefbasswellen durchaus ein paar Körpertreffer. Doch die Vento konterte bei Herbie Hancocks Jazz-Klassikern mit einem enorm stimmigen Raum und engagiert natürlich dargestellten Instrumenten, sie konnte sogar aus der Aufnahme subjektiv noch etwas mehr Feindynamik herausholen als die Quadral, die letztlich nach Punkten knapp die Nase vorn hatte. Aber welche Ehefrau würde nicht der schlanken Canton den Vorzug geben?

Canton Vento 880DC

HerstellerCanton
Preis2000.00 €
Wertung84.0 Punkte
Testverfahren1.0

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Canton Vento 870.2
Testbericht

Hübsch ist sie geworden, die neue Vento 870.2 von Canton. Ob die Standbox auch klanglich überzeugen kann, muss sie im Test beweisen.
Canton Reference Jubilee
Testbericht

Zum 40-jährigen Firmenjubiläum legt Canton ein limitiertes Sondermodell auf. Die Reference Jubilee hat es in sich, wie der Test beweist.
Canton GLE 476
Testbericht

Die GLE-Serie bietet den Einstieg in die Standboxenwelt von Canton. Was hat das kleinste Modell GLE 476 zu bieten?
Canton SLS 790 DC
Standbox

Canton lanciert eine neue Boxenserie, die technisch und klanglich an die noble Vento-Reihe angelehnt ist - aber deutlich weniger kostet. Dem Topmodell…
Canton Ergo 690 DC
Standbox

Seit mehr als 30 Jahren gibt es bei Canton hochwertige Boxen, die auf den Namen Ergo hören. Das zeitlos-gefällige Design hat sich seither nur wenig…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.