Testbericht

stereoplay - Hintergrund: Maßkonfektion

Es kann nicht oft genug erwähnt werden, dass bei In-Ear-Hörern der Sitz im Ohr klangentscheidend ist.

image.jpg

© Archiv

image.jpg

© Archiv

Die Treiner sind in die nach Ohrabdrücken gefertigten Schalen eingepasst.

Da liegt es nahe, dass man Hörer für das eigene Ohr maßschneidern lässt. Ultimate Ears bietet dies schon seit längerem an. So kann man sich beim Vertrieb eine Liste von Hörgeräte-Spezialisten geben lassen, um einen Termin für einen Ohrabdruck zu vereinbaren. Die Abnahme geschieht völlig schmerzfrei mittels weichem Kunststoff. Nach diesem Modell fertigt dann Ultimate Ears einen Maßhörer, der genau in die Ohrmuschel passt. Er besteht aber aus härterem Kunstoff, um langzeitstabiler zu sein.

image.jpg

© Archiv

Basis für maßgefertigte Hörer und Ortoplastiken sind Ohrabdrücke.

Auf Grund des Aufwands ist dieser Service ab dem Model Super Fi 4 möglich, der als Custom-Version 450 Euro kostet. Das Topmodell Super Fi 11 schlägt dann mit 1250 Euro zu Buche. Wem dies zu teuer ist, der kann einen Kompromiss eingehen und sich weiche Otoplastiken anfertigen lassen. Diesen Service bietet sowohl Ultimate Ears als auch Beyerdynamic an.

Diese Otoplastiken bestehen aus weicherem Silikon, das nicht so lange hält wie die härteren Maßmodelle, aber das Tragegefühl angenehmer macht. Das Verfahren hierzu ist das gleiche wie bei den Maßhörern. Die Ortoplastik stellt das Ohranpassungsstück dar, in das der Hörer ohne weitere Silikonadapter gesteckt wird.

image.jpg

© Archiv

In die Ortoplastiken werden dann die Hörer gesteckt.

Der Preis für ein Ortoplastik-Paar liegt bei 130 Euro. Was deutlich Geld spart, da man einen seriengefertigten Hörer dazu kauft. Ein weiterer Vorteil ist, dass es dazu auch Dämpfungsfilter zum Einstecken gibt, die beim nächsten lauten Konzert helfen, das Hörvermögen zu schonen.

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

RHA In-Ears
In-Ear-Kopfhörer

Der In-Ear-Kopfhörer RHA T10i passt sich nicht nur im Tragekomfort an den Hörer an. Durch austauschbare Filter lässt sich auch der Klang…
On-Ear-Kopfhörer Pioneer
Over-Ear-Kopfhörer

Mit dem SE-Master 1 soll es für Pioneer wieder vorwärts gehen. Wir konnten schon ausprobieren, was der brandneue offene High-End-Hörer kann.
Sennheiser HD 630VB
Kopfhörer

Sennheisers HD 630 zeigt im Test den Fokus und die Neutralität eines Studiomonitors, lässt dem Musikhörer aber freie Wahl beim Basspegel.
AK Junior und B&O Play H6
HD-Player und Kopfhörer

85,0%
Manchmal kreiert der Zufall die besten HiFi-Anlagen. Zum Beispiel: HD-Porti Astell&Kern AK Junior zusammen mit…
Bowers & Wilkins P5 wireless
Bluetooth-Kopfhörer

80,0%
Bowers & Wilkins befreit seinen Vorzeige-Kopfhörer P5 von allen Kabeln. Der B&W P5 Wireless ist dank Bluetooth einer…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.