Testbericht

Subwoofer Martin Logan Descent i

Der Klang des Subwoofer Martin Logan Descent i (3750 Euro) ist atemberaubend präzise, megatief und facettenreich. Testsieger?

  1. Subwoofer Martin Logan Descent i
  2. Datenblatt
Subwoofer Martin Logan Descent i

© Archiv

Subwoofer Martin Logan Descent i

Der Descent in der aktuellen i-Version ist ein Woofer für Perfektionisten. Gleich drei 10-Zöller addieren ihre Power, sind kraftausgleichend zueinander versetzt. Ebenso viele Verstärker hämmern bis zu 2100 Watt in die geschlossene Kammer. Ortsfilter für 25 und 50 Hertz gestatten auch feinfühligste Justagen. Der Klang ist atemberaubend präzise, megatief und facettenreich. Testsieger? Mit Abstand.

Martin Logan Descent i

HerstellerMartin Logan
Preis3750.00 €
Wertung65.0 Punkte
Testverfahren1.0

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

image.jpg
Testbericht

Präzison hat sich Martin Logan bei seinem Subwoofer Grotto i für 1600 Euro auf die Fahne geschrieben.
Subwoofer Martin Logan Abyss
Testbericht

Der Abyss (1180 Euro) von Martin Logan empfiehlt sich Anhängern maximaler Präzision.
Subwoofer Martin Logan Dynamo 700
Testbericht

Der Martin Logan Dynamo 700 (790 Euro) gefiel mit einer geradezu aberwitzigen Autorität und Genauigkeit. Selbst bei wildesten Klang-Eskapaden blieb…
Martin Logan Depth i
Testbericht

Der Martin Logan Depth i ist ein fein-musikalischer Woofer mit unglaublich Tiefgang, der sich nahtlos in das Musikgeschehen einfügt.
Paradigm Studio Sub 12
Subwoofer

Der Studio Sub 12 von Paradigm ist sehr kompakt gebaut. Im Hörraum überraschte er dennoch mit seiner Power.
Alle Testberichte
Google Pixel XL
Google-Smartphone
82,8%
Google versucht sich an einer eigenen Smartphone-Edelmarke. Ist das neue Google Pixel XL ein iPhone mit Android? Wir…
CAT S60
Outdoor-Smartphone
78,8%
CAT spendiert dem S60 eine Wärmebildkamera und macht es so zu einem einzigartigen, aber auch teuren Outdoor-Smartphone.…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.