Testbericht

Surround-Lautsprecherset Teufel Theater LT 3

Boxensets mit Aluminium-Gehäusen liegen voll im Trend, kosten aber gut und gerne 2000 Euro, wenn sie was taugen. Teufel will mit dem Theater LT 3 beweisen, dass es auch für die Hälfte geht.

Teufel Theater LT 3

© Archiv

Teufel Theater LT 3

Aluminium ist ein interessanter Werkstoff für Boxengehäuse, speziell bei knappen Abmessungen. Im Gegensatz zu Holz und Kunststoff genügen Wandstärken von wenigen Millimetern für eine gute Stabilität. Gleichzeitig bleibt ein größeres  Nettovolumen. Bei schmalen Boxen wie den Satelliten des Teufel  Theater LT 3 ist der prozentuale Effekt besonders groß. Ein weiterer Vorteil ist die von Natur aus attraktive Oberfläche.

Front Main Lautsprecher

© Julian Bauer

Vier gleiche Konustreiber und ein zentraler Hochtöner füllen die Schallwand.

Während klassische Kompaktboxen genügend Schallwandfläche bieten, um einen großen, kraftvollen Konustreiber für Bässe und Mitten unterzubringen, sind bei extrem schmalen Boxen mehrere kleine Chassis notwendig, um in der Summe die gleiche Membranfläche zu erhalten. Die Crux dabei: Viele kleine Chassis sind teurer als ein großes.

Trotzdem ist die Bestückung beim LT 3 geradezu opulent. Main, Center und Rear verfügen über je vier Konus-Chassis mit 10 Zentimeter Außendurchmesser und Membranen aus klangneutralem Papier. Inklusive Hochtöner (fünf Gewebe-Kalotten) und Subwoofer (ein 12-Zoll-Konus) kommt das Set auf die stolze Zahl von 26 Chassis.Die Konus-Vierlinge in den Säulen arbeiten bei tiefen Frequenzen gemeinschaftlich. Um Mitten und Präsenz kümmern sich nur zwei, andernfalls wäre die Richtwirkung zu groß. Unterhalb etwa 100 Hertz herrscht größenbedingt Funkstille.

Die Stärke des Sets ist zweifelsohne die Optik: Glasplatten sorgen für Standsicherheit, ohne die schlanke Silhouette zu trüben; das Aluminium wirkt auch an den Kanten ordentlich verarbeitet. Die leider etwas engmaschigen Abdeckungen sollten am besten bleiben, wo sie sind, denn das Wiedereinsetzen ist eine fummelige Sache.Teufel empfiehlt, die Satelliten im Receiver bei 100 Hertz zu bremsen und tiefere Töne komplett dem Subwoofer zu überlassen. Da die Satelliten von sich aus nicht so tief arbeiten, machte sich die Filterung tonal kaum bemerkbar, der Klangreinheit kam sie dennoch zugute.

Subbass

© Julian Bauer

Kopfstand: Der 12-Zoll-Bass erzielt durch die Downfire-Anordnung eine maximale Raumanregung. Zwei Reflexrohre unterstützen ihn.

Es war faszinierend, wie raumgreifend und energisch das LT 3 brachiale Verfolgungsszenen abbilden konnte. In dieser Beziehung waren konventionelle (und voluminösere) Holzboxen der gleichen Preisklasse kaum besser.Nur einen Hauch mehr Feingefühl hätten sich die Tester gewünscht, etwa wenn es galt, der Regenkulisse eines Horror-Schockers das letzte, feine Perlen und Plätschern zu entlocken. Mit dieser kleinen Einschränkung werden Optikfans sicher leben können, denn in der Gesamtperformance macht dem LT 3 zu diesem Preis wirklich keiner was vor.

Teufel Theater LT 3

HerstellerTeufel
Preis1000.00 €
Testverfahren1.0

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Surround-Lautsprecherset Teufel System 5 THX Select 2
Testbericht

Das brandneue, siebenteilige System 5 THX Select 2 (1600 Euro) von Teufel bricht für kleines Geld alle Frequenz- und Schalldruckrekorde. Und klingt…
image.jpg
Testbericht

Heimkinofans geraten oft in Konflikt mit ihrer Umwelt: Ein Arsenal von Boxen vom Schlage einer ausladenden Cabasse MC 40 im Wohnzimmer ist nicht…
Surround-Lautsprecherset Teufel System 8 THX Ultra 2
Testbericht

Das Teufel System 8 THX Ultra 2 (3500 Euro) entfachte ein wahrhaft olympisches Feuer aus ultrapotenten Bässen und einer durch nichts zu…
Teufel S 8000 SW THX Ultra 2
Testbericht

Die Berliner Heimkino-Spezialist Teufel ist einer der letzten Hersteller, die noch an der THX-Zertifizierung festhalten. So schmückt auch ihren neuen…
Teufel LT 3 Power Edition
Testbericht

Das LT 3 Power Edition von Teufel ist ein Heimkino-Set in Säulenform mit Gehäusen aus echtem Aluminium und einem enorm kraftvollen und lebendigen…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.