Standboxen

Monitor Audio Gold GX 300 im Test

Die Gold GX 300 bekommt von Monitor Audio eine sehr aufwendige Verarbeitung spendiert. Doch hat der britische Boxenhersteller auch auf den Klang geachtet?

Monitor Audio Gold GX 300

© Julian Bauer, MPS, Archiv

Monitor Audio Gold GX 300

Pro

  • sehr kultivierter und satter Klangcharakter mit souveränem Bass und hoher Detailtreue

Contra

Gut

Mit seiner Gold GX 300 hat der britische Boxenhersteller Monitor Audio einen sehr gediegen verarbeiteten Schallwandler geschaffen, der Haptik-Fans viel Freude bereiten dürfte. Fünf edle Lacke und Hölzer stehen zur Wahl; sie sind alle hochglänzend ausgeführt.

Die Liebe zum Detail ist beachtlich. Es gibt keine störenden Haltebuchsen für die Abdeckrahmen, stattdessen wurden kleine Magnete in die Schallwand integriert. Blenden, die farblich auf die mattsilber schimmernden Membranen abgestimmt sind, verdecken die Korbverschraubungen. Die Membranen werden aus Aluminium und Magnesium hergestellt und sind zusätzlich mit einer dünnen Keramikschicht überzogen.

Der betont steife Verbund soll eine stets kolbenförmige Bewegung sicherstellen, ohne die gefürchteten Aufbrucherscheinungen vieler vorrangig auf Festigkeit gezüchteter Werkstoffe. Ebenfalls aus Metall, in diesem Fall Aluminiumdruckguss, fertigt Monitor Audio die Körbe. Zur weiteren Stabilisierung sind die Chassis über Stangen mit der Boxenrückwand verbunden. Das soll verhindern, dass Gehäuseteile durch Chassis zum Mitschwingen angeregt werden.

Kaufberatung: Drei Standlautsprecher im Test

Wie üblich sind auch bei Monitor Audio Bändchenhochtöner den höherwertigen Linien vorbehalten, die Gold und Platin heißen. Gold ist die günstigere Reihe der beiden. Ihr wurde die GX 300 zugeordnet, die für Multichannel-Freunde auch Center und Rear-Speaker bereithält, letztere gar mit umschaltbarer Richtcharakteristik. Puristen kommen so relativ günstig an ein vornehmes Heimkino-Set, das durchgängig über Bändchensysteme verfügt.

Monitor Audio Gold GX 300: Aufbau

Die Membran des Hochtöners wird ebenfalls aus Metallkeramik hergestellt und wiegt keine 20 Milligramm. Die erforderlichen Feldstärken liefert ein Seltene-Erden-Magnetsystem. Die geringe Masse und der vollflächige Antrieb ermöglichen eine gigantische Bandbreite bis etwa 60 Kilohertz hinauf, was bei Kalotten in der Regel nur mit sündhaft teuren Membranen aus Beryllium oder künstlichem Diamant gelingt.

Test: T+A Solitaire CWT 1000

Der Mitteltöner wird erst bei untypisch hohen 790 Hertz von der vibrationsgeschützt untergebrachten Weiche in die Pflicht genommen und konzentriert seine Arbeit auf ein relativ schmales Frequenzband, das bei 2600 Hertz bereits wieder endet. Seine Membran zuckt deshalb selbst in energiereichen Stücken nur minimal.

Monitor Audio Gold GX 300: Hörtest

So vornehm und detailverliebt wie die GX 300 aussieht, so klingt sie auch. Allein das satte, bei aller Macht sehr präzise und sauber eingebundene Bassfundament lohnt den Besuch beim nächstgelegenen Fachhändler, zumal die übrigen Bereiche mit ihrer unaufgeregt-feinen Spielweise perfekt zum erdig-kultivierten Charakter der Box passen.

Dem Klang fehlte das Spektakuläre und Knallige, was ernsthafte Audiophile aber als echten Pluspunkt verbuchen werden. Ihre große Stärke lag in der Abwesenheit von Trübungen und Artefakten. Bei einem elektronischen Gerät würde man auf hohe Rauscharmut tippen. Bei dieser Box kann man nur staunen, wie rein und unverschleiert selbst zarteste Nebenlinien dargeboten werden. Im Edith-Piaf-Klassiker "Dans Ma Rue" perlten die Klavieranschläge herrlich frisch und sauber, die Stimme von Zaz besaß Kraft und Charakter. Alles klang so rund und souverän, dass AUDIO den britschen Entwicklern der GX 300 zu diesem sehr gelungenen Auftritt nur gratulieren kann.

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Focal Aria 948
Standlautsprecher

Für die Membranen der Aria-Serie nutzt Focal einen natürlichen Rohstoff: die Fasern des blau blühenden Flachses. Klingt das Flaggschiff Focal Aria…
Gauder Akustik Arcona 100
Standboxen

Die Gauder Arcona 100 kommt aus Renningen. Mit ihrem Schick passt die schlanke Klangsäule aus der Provinz aber perfekt in jede Metropole. Wie…
Tannoy Kensington GR
Standbox

Tannoy hat seine legendäre Prestige-Baureihe überarbeitet und mit dem Zusatz "Gold Reference" geadelt. Das mittlere Modell heißt Kensington und…
Manger MSM p1
Standlautsprecher

Die passive Manger MSM p1 soll dank des legendären, sternförmigen Biegewellen-Chassis besonders zeitrichtig spielen. Wir haben getestet.
PSB Imagine X1T
Standbox

Die Imagine X1T wurde auf menschliche Hörgewohnheiten und Ansprüche in Wohnumgebungen abgestimmt. Wie sich das auf den Klang auswirkt, zeigt der…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.