In-Ear-Kopfhörer

Teufel Aureol Fidelity im Test

Der In-Ear-Kopfhörer Aureol Fidelity Teufel kommt im edlen, zweifarbigen Aluminiumgehäuse und zeigt sich im Test klanglich äußerst lebendig.

Teufel Aureol Fidelity

© Hersteller

Teufel Aureol Fidelity

Pro

  • guter Klang
  • tolle Verarbeitung
  • drillfreies Kabel
  • günstiger Preis

Contra

  • keine Fernbedienung

Beachtenswert, was der Berliner Lautsprecherspezialist Teufel für 100 Euro anbietet. Der Aureol Fidelity kommt im edlen, zweifarbigen Aluminiumgehäuse und mit einem stabilen und größtenteils drillfreien Kabel. Nur eine Fernbedienung fehlt.

Dafür liegen dem Aureol Fidelity in der hochwertigen Verpackung neben zwei Adaptern auch gleich mehrere Passstücke bei, die für einen guten Sitz in den Ohren sorgen. Klanglich zeigt sich der Teufel lebendig mit satten Bässen.

Vergleichstest: Zehn Kopfhörer für iPhone & Co.

Messergebnisse

  • Impedanz: 18 Ohm
  • Wirkungsgrad (1 mW): 105,5 dB
  • Gesamtgewicht: 15 Gramm

Testwertung

  • Klang: 65 %
  • Tragekomfort & Haptik: 85 %
  • Ausstattung: 55 %
  • Gesamtbewertung: 68 %

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Bowers & Wilkins C5
In-Ear-Kopfhörer

Der bassstarke In-Ear-Kopfhörer C5 von Bowers und Wilkins sitzt im Test bequem und ist bestens verarbeitet.
Bose SIE2i
In-Ear-Kopfhörer

Der In-Ear-Kopfhörer SIE2i von Bose ist in verschiedenen Farben erhältlich und punktet im Test mit knackigen Bässen und guter Ausstattung.
Sony XBA-3
In-Ear-Kopfhörer

Was alles in so ein kleines Headset passt: Mit seinen Drei-Wege-Lautsprechern gehört der Sony-Kopfhörer zur Soundelite.
Samsung Level Over
Praxistest

Level Over, Level On und Level In heißen die drei neuen Kopfhörer-Modelle von Samsung. Im Test haben wir die Samsung Level Over Kopfhörer.