Messaging-App

Threema im Test - Whatsapp Alternative mit Verschlüsselung

Die Messaging-App Threema verschlüsselt im Test von Grund auf alle Nachrichten: die richtige Whatsapp Alternative für alle, die Wert auf Sicherheit legen. Die App gibt's für Android und iOS.

Die Messaging App Threema garantiert sicheres Chatten durch Verschlüsselung der Nachrichten

© Archiv

Die Messaging App Threema garantiert sicheres Chatten durch Verschlüsselung der Nachrichten

Threema

Die Schweizer App Threema ist eine der wenigen Messaging-Apps und Whatsapp Alternativen, die eine starke Verschlüsselung bieten. Gut so, denn das Bedürfnis nach Privatsphäre ist nichts, was man rechtfertigen müsste - das hat inzwischen auch Angela Merkel gelernt, nachdem bekannt wurde, dass die NSA nicht nur den Internetverkehr der gesamten deutschen Bevölkerung, sondern auch das Handy der Kanzlerin belauscht hat.

Und gegen solcherlei Unbill lässt sich etwas tun: Starke Verschlüsselung können auch die Amerikaner nicht knacken, wie Edward Snowden, der die NSA-Affäre mit seinen Enthüllungen erst ins Rollen gebracht hat, verriet. 

Datenschutz geht vor

Mit asymmetrischer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung schützt der Dienst nicht nur den Übertragungsweg wie etwa Hike, sondern macht die Nachrichten selbst für jeden außer dem Sender und Empfänger unlesbar. Selbst Threema kann die Nachrichten nicht entschlüsseln, die ohnehin nur bis zur Auslieferung auf einem Server in der Schweiz zwischengespeichert werden.

Bei der Einrichtung der mit 1,60 Euro für ihre Funktionalität sehr günstigen App wird ein privater und ein öffentlicher Schlüssel aus Zufallszahlen generiert; außerdem erhält der Nutzer eine ID, die er anderen Nutzern mitteilen kann.

Lesen Sie außerdem:

Fußball-Apps im Test

Alternativ lässt sich zur Kontaktaufnahme das Adressbuch nach Handynummern und E-Mail-Adressen durchforsten, die bereits mit einer Threema-ID verknüpft sind.

Komplette Verschlüsselung möglich

Prima: Die höchste Sicherheitsstufe erhalten nur Kontakte, deren öffentlicher Schlüssel als QR-Code gescannt wurde - dazu muss man den jeweiligen Kontakt persönlich treffen. Nach der Ersteinrichtung ist das Chatten trotz Verschlüsselung genauso unkompliziert wie bei der Konkurrenz; auch an Features mangelt es Threema nicht.

Yahoo Messenger im Test

Sowohl Versand- als auch Lesestatus sind bei Threema ebenso selbstverständlich an Bord wie die Möglichkeit, Anhänge zu verschicken. Übrigens: Mit einem Hauptschlüssel können Sie Ihre Nachrichten in Threema auch auf dem Gerät selbst verschlüsseln - so kann niemand etwas mit Ihren Chats anfangen, selbst wenn er Ihr Android-Smartphone zu fassen bekommt. Mehr WhatsApp-Alternativen und Messaging-Apps finden Sie in unserem großen Vergleichstest.

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Hike Display
Messaging-App

Der indische Messaging-Dienste Hike setzt auf sichere Datenübertragung und riesige Sticker. Wir haben Hike getestet.
Kik im Test
Messaging-App

Die Messaging-App Kik setzt auf Memes und Datensparsamkeit und ist somit der ideale Messenger für netzpolitisch Interessierte.
Skype im Test
Messaging-App

Skype ist plattformunabhängig, bietet viel und stellt eine gute Wahl für Nutzer mehrerer Geräte dar. Unser Test zeigt ob Skype am Thron von…
Viber im Test
Messaging-App

Die Messaging-App Viber fällt auf den ersten Blick durch viele bunte Sticker in einer Lila-Laune-Welt auf. Der Schwerpunkt der App liegt ähnlich wie…
Blackberry Messenger im Test
Messaging-App für Android und iOS

Der Blackberry Messenger war einst der Pionier unter den Messengern für mobile Endgeräte. Nun ist BBM wieder da - wir zeigen im Test, ob diese App…
Alle Testberichte
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
ZTE Nubia Z11 Mini
Mittelklasse Smartphone
79,8%
Das Design stimmt und auch technisch ist alles dabei. Doch der Test des ZTE Nubia Z11 Mini enthüllt Schwächen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.